Aufrufe
vor 2 Monaten

antriebstechnik 8/2020

  • Text
  • Anwendungen
  • Motoren
  • Komponenten
  • Maschinen
  • Hohen
  • Einsatz
  • Antriebe
  • Unternehmen
  • Werkzeugmaschinen
  • Antriebstechnik
antriebstechnik 8/2020

LINEARTECHNIK 03 02 02

LINEARTECHNIK 03 02 02 Dank ihrer besonderen Eigenschaften gewährleisten die Speedy Rail-Linearführungen auch bei widrigen Witterungsbedingungen einen reibungslosen Betrieb 03 Die spezielle Struktur des Schienensystems bietet optimale Stabilität, damit während der Kamerafahrten keine unerwünschten Ruckler auftreten DIE IDEE TROTZT ALLEN WIDRIGKEITEN Die robusten Linearsysteme erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 15 m/s bei Beschleunigungen von bis zu 10 m/s 2 . Bis zu 7 500 mm Länge können in einem Stück hergestellt werden. Auf jeder Seite weisen die Profile eine Schwalbenschwanznut auf. So lassen sich die einzelnen Schienenabschnitte einfach miteinander verbinden und Systeme von unbegrenzter Länge realisieren. Bohr- oder Schweißarbeiten sind dafür nicht notwendig. Die Schienen werden einem patentierten Behandlungsverfahren unterzogen. Dieses erzeugt eine glatte und harte Oberfläche, die mit gehärtetem Stahl vergleichbar ist. Die Läufer mit staubgeschützten kunststoffüberzogenen Stahlrollen sind resistent gegen Verunreinigungen und Schadstoffe. Ihr Wartungsaufwand ist gering. Zudem gewährleistet das spezielle Kunststoffmaterial eine einzigartige Laufruhe. Alle Rollenträger sind mit konzentrischen und exzentrischen Stiften für eine schnelle Einstellung des Kontakts zwischen Rollen und Schiene ausgestattet. Egal ob Regen, Sturm, Schnee oder Hitze – die Speedy Rail ist für einen Temperaturbereich von – 30 bis + 80 °C ausgelegt und läuft auch bei widrigen Witterungsbedingungen reibungslos. Dabei geht den Linearkomponenten so schnell nicht die Puste aus: Mit einer Lebensdauer bis zu 80 000 km sind sie wahre Langstreckenläufer. REIBUNGSLOSE ZUSAMMENARBEIT Stabiler und ruhiger Lauf auch bei hohen Geschwindigkeiten, höchste Zuverlässigkeit und Langlebigkeit sowie eine einfache Montage und Wartungsfreiheit – die Speedy Rail hat Movikom auf ganzer Linie überzeugt. Die russischen Hightech-Experten schätzten außerdem die sehr langen Hübe der Linearführung sowie die hohe Servicequalität der Rollon-Spezialisten. Diese führten zusätzliche Berechnungen durch, konsultierten das italienische Büro, gaben schnelle Antworten auf alle Fragen, brachten Produktmuster mit und waren stets hilfsbereit. Das Ergebnis spricht für sich: Let the show begin! Fotos: 01: Rollon GmbH; Aufmacher, 02 und 03: Movikom www.rollon.de „Movikom kam mit einem ganzen Paket an Anforderungen auf uns zu: langer Hub, hohe Stabilität, enorme Geschwindigkeiten, maximale Leistungsfähigkeit bei Wind und Wetter sowie einfache Montage. Da haben wir sofort an unsere Speedy Rail gedacht. Die Linearschienen sind robust, dynamisch, belastbar, wartungsfrei und extrem leise. Sie gewährleisten auch bei den widrigsten Witterungsbedingungen einen reibungslosen Betrieb und ermöglichen so flüssige Kamerafahrten und damit wackelfreie Aufnahmen.“ Klaus-J. Hermes, Marketingleitung, Rollon GmbH 34 antriebstechnik 2020/08 www.antriebstechnik.de

MARKTPLATZ IN NANOMETERSCHRITTEN ARBEITENDE MINIATURANTRIEBE PiezoMotor führt auf Nanometer- Positioniergenauigkeit ausgelegte Miniaturmotoren im Programm. Sie sind vakuumkompatibel und sollen zudem unter Magnetfeldeinfluss störungsfrei betrieben werden können. Die Funktionsweise der von dem schwedischen Hersteller angebotenen Baugruppen beruht auf Piezoelektrizität. Demnach bewirkt die Anordnung der bimorphen Biegewandler, dass bei Anlegen von Spannung eine nur geringe Biegung und Ausdehnung stattfindet. So bewegen sie, kombiniert zu abwechselnd angesteuerten Paaren, eine Antriebsstange in Nanometerschritten. Dieses Prinzip sowie die kleine Baugröße prädestinieren die Motoren für Einsätze in der Medizintechnik, etwa bei Diagnostik, Magnetresonanztomographie (MRT) und Pumpen. Ein Linearmotor sorgt z. B. in einer Dosierpumpe für Nanoliter-Genauigkeit. Unmagnetisch ausgeführte Modelle unterstützen MRT-Operationsroboter und aufgrund ihrer Vakuumverträglichkeit eignen sich die Motoren auch für Aufgaben unter Strahlungseinwirkung. www.piezomotor.se STARKE VERBINDUNGEN – ATEX-ZERTIFIZIERT Die robusten und vielfältig kombinierbaren Kupplungen von KBK sind jetzt auch in explosionsgefährdeten Bereichen einsetzbar. Dazu zählen Mühlen und Bereiche der Lebensmittel-, Chemie- oder Druck-Industrie. Der Hersteller hat sämtliche seiner Metallbalg-, Elastomer-, Gelenk- und Überlastkupplungen sowie seine starren Kupplungen, Spannsätze und Schrumpfscheiben nach der Atex-Richtlinie zertifizieren lassen. Damit der Anwender die wichtigen Parameter jederzeit im Blick hat, lasert KBK die Seriennummer und weitere Spezifikationen direkt auf die Kupplung. Der Kunde erhält zudem eine Anleitung für die Atex-konforme Montage. Dazu bietet das Unternehmen auch besondere Serviceleistungen an: Fällt bei einem Kunden z. B. eine Maschine aufgrund einer defekten Kupplung aus, kann KBK innerhalb von zwei Stunden beinahe alle Elastomerkupplungen und Metallbalgkupplungen aus dem Standardprogramm mit kundenspezifischen Bohrungen versehen und per Direktkurier versenden. www.kbk-antriebstechnik.de REKORDAUSLASTUNG IN DER GROSSLAGERFERTIGUNG NKE Austria hat im 1. Quartal 2020 eine Rekordauslastung im Werk in Steyr verzeichnet. Mehr als 1 000 Großlager waren in den ersten drei Monaten des Jahres in Produktion. Das sei die höchste Auslastung, die das Unternehmen jemals erreicht hat, teilte der Wälzlagerspezialist mit. Durch eine flexible Fertigungsstrategie könne man Großlager mit Durchmessern von 200 bis 800 mm bereits in Losgrößen von 10 bis 500 Stück produzieren. Dies betrifft die Lagertypen Rillenkugellager, Zylinderrollenlager, Kegelrollenlager und Pendelrollenlager. Die Lager finden Einsatz z. B. in Industrie- und Windkraftgetrieben, Generatoren oder Schienenfahrzeugen. NKE produziert Standard- und Sonderlager für alle Industrieanwendungen. Technik, Produktentwicklung, Fertigung und Finalbearbeitung der Komponenten, Montage, Qualitätssicherung, Logistik, Verkauf und Marketing sind am Standort Steyr konzentriert. Auch für Spezialanforderungen werden Lösungen gefertigt. www.nke.at

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe