Aufrufe
vor 4 Monaten

antriebstechnik 7/2021

  • Text
  • Getriebemotoren
  • Nord
  • Einsatz
  • Bauteile
  • Konfiguration
  • Entwicklung
  • Drehgeber
  • Demag
  • Unternehmen
  • Antriebstechnik
antriebstechnik 7/2021

SPECIAL ANTRIEBSTECHNIK

SPECIAL ANTRIEBSTECHNIK IN DER SCHWERINDUS 28 antriebstechnik 2021/07 www.antriebstechnik.de

SPECIAL: ANTRIEBSTECHNIK IN DER SCHWERINDUSTRIE TRIE SCHOCKFEST UND EXPLOSIONSSICHER PRÄZISE DREHGEBER MIT NEHMER­ QUALITÄTEN Drehgeber für die hochgenaue Positionserfassung in der Schwerindustrie arbeiten unter extremen Bedingungen. Mit raffinierten Konstruktionsideen trotzen die Encoder und Resolver der Hengstler GmbH den Auswirkungen starker Erschütterungen, hohen Temperaturen oder durch Salzwasser. Es ist laut hier unten und ziemlich staubig. Unaufhörlich fräst sich ein Ungetüm mit zwei rotierenden Rädern an der Stollenwand entlang. Der Walzenlader hobelt mit seinen Schneidwalzen Kohlestreifen aus dem Flöz, die dann auf einen Kettenförderer fallen und abtransportiert werden. Wer der riesigen Maschine bei der Arbeit zusieht, kann kaum glauben, dass sie ohne ein vergleichsweise winziges Bauteil nicht funktionieren würde. Die Rede ist von einem kleinen Drehgeber, der die Position der Walzen und des Antriebs erfasst. Der Encoder gibt ein Signal an die Steuerung des Walzenladers, die dann die Ausrichtung der Schneidwalzen zum Flöz nachjustiert. So ist garantiert, dass die Maschine die größtmögliche Gewinnungsleistung erzielt. Leslie Wenzler ist Marketing & Communications Manager bei der Hengstler GmbH in Aldingen www.antriebstechnik.de antriebstechnik 2021/07 29

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe