Aufrufe
vor 1 Monat

antriebstechnik 6/2022

  • Text
  • Profinet
  • Industrie
  • Unternehmen
  • Einsatz
  • Dunkermotoren
  • Konventionellen
  • Zudem
  • Motor
  • Getriebe
  • Antriebstechnik
antriebstechnik 6/2022

STEUERN UND

STEUERN UND AUTOMATISIEREN ket von Robotik-Anwendungen zu beschleunigen“, sagt Sebastian Markert, Department Manager Global R&D Servo Drive Systems bei Sumitomo. Die Zusatz-Optionen des Tuaka Active umfassen etwa eine integrierte Scheibenbremse und einen Drehmomentsensor mit maximalem Drehmoment von 157 Nm für das Erlernen von Arbeitsabläufen und noch mehr Sicherheit. Beim Tuaka Servo sind die verfügbaren Encoder-Varianten SICK SES/ SEM, Heidenhain KBI1335 und RLS AksIM-2TM. Der Tuaka Drive bietet zusätzlich erweiterte Sicherheitsfunktionen (SS1, SS2, SLS, SLP, SP-FSoE) und optional einen zweiten Encoder am Getriebeausgang. Alles Plug & Play konfiguriert. Nur Kommunikationsleitung und Stromversorgung müssen angeschlossen werden. Die Aktuatoren weisen einen Außendurchmesser von 74 bis 95 mm auf und sind in den Übersetzungen 50, 80 und 100 erhältlich. CYCLO-PRÄZISIONSGETRIEBE MIT HOHLWELLE Die hohe Leistungsdichte der Aktuatoren auf kleinem Bauraum bei geringem Gewicht wird durch die spielfreien Cyclo- Präzisionsgetriebe von Sumitomo Drive Technologies ermöglicht. Die Verdrehsteifigkeit der Cyclo-Getriebe ist mit bis zu 15,9 Nm/arcmin doppelt so hoch als die eines marktüblichen Getriebes gleicher Bauweise und Größe. Gerade für hochpräzise Anwendungen mit einer hohen Wiederholungsrate garantieren die Präzisionsgetriebe ein stetig exaktes, zuverlässiges Ergebnis. Die Getriebe stellen auch bei Überlast die Funktion sicher und bleiben zuverlässig stabil. Aufgrund der Sensorik und des Thermomanagements ist das Produkt auch für sensitive Anwendungen in der Service-Robotik sowie in der Interaktion mit dem Menschen geeignet. „Die Tuaka-Aktuatoren erweisen sich als wahre Meister in Sachen Präzision und dynamischer Bewegungskontrolle, bei garantiert hoher Zuverlässigkeit mit gleichbleibender Leistung über die gesamte Lebensdauer“, so Markert. Unabhängig von der Konfiguration sorgen die verwendeten Komponenten der Aktuatoren immer für eine Hohlwelle. Trotz der kompakten Bauweise sind die Hohlwellendurchmesser mit bis zu 26,5 mm großzügig ausgelegt. Durch diese Eigenschaft ist es möglich, Leitungen zur Versorgung, zur Kühlung oder für Messequipment durch das Innere der Getriebe zu führen und so eine saubere und platzsparende Konstruktion zu verwirklichen. Auch für Reinraumanwendungen oder im Inneren eines Roboters kommen Entwickler ohne externe Kabelführung aus. Der Gehäuseschutz nach IP-Klasse ist standardmäßig IP20 und erweiterbar auf 50, 62 oder 66. All dies kann zusammen mit dem höchstmöglichen Integrationsgrad angeboten werden, was den Antrieb zu einer der kleinsten Lösungen seiner Art macht. KOMBINATION AUS CYCLO-GETRIEBE UND INDUSTRIE 4.0 Als Erfinder des Cyclo-Getriebes steht Sumitomo für jahrzehntelange Erfahrung mit Präzisionsgetrieben und hohe Zuverlässigkeit bei Antriebslösungen. Dieses Know-how steckt gebündelt in den neuen Aktuatoren und dem erweiterten Satz an Konfigurationen. So lassen sich die Aktuatoren nicht nur im Bereich der Robotik einsetzen, sondern in allen Arten von Präzisionsanwendungen. Die Aktuatoren live erleben können Besucher demnächst auf der Messe automatica, bei Sumitomo Drive Technologies in Halle B6, Stand 321. Bilder: Sumitomo www.sumitomo.com DIE IDEE „Mit den neuen Aktuatoren setzen Anwender sowohl einfache Steuerungen als auch hochkomplexe Cobot-Entwicklungen per Plug & Play um. Robotik-Startups können etwa mehr und mehr kleine und mittelständische Unternehmen in den Blick nehmen, für die große Industrie-Roboter bisher nicht erschwinglich waren.“ Mathias Blaskovic, Produkt Manager MCD / Servo Systems bei Sumitomo 18 antriebstechnik 2022/06 www.antriebstechnik.de

MARKTPLATZ NEUE ÜBERSETZUNGSSTUFE FÜR SCHRÄGVERZAHNTE PRÄZISIONSGETRIEBE Neugart erweitert das Angebot an koaxialen Planetengetrieben: Ab sofort bietet der Hersteller auch für seine schrägverzahnten Präzisionsgetriebe eine Übersetzung i=8 an. Die Übersetzungsbandbreite erstreckt sich damit von i=3 bis i=100. Die neue Übersetzung ist für schrägverzahnte Präzisionsgetriebe sowohl mit Abtriebswelle (Baureihe PSN) als auch mit Flanschwelle (PSFN) verfügbar. Die Getriebebaureihe PSN ist dabei vor allem konzipiert für Aufgaben, bei denen hohe Dynamik und geräuscharmer Lauf im Vordergrund stehen. Das PSFN hingegen ist mit seiner verdrehsteifen Flanschabtriebswelle prädestiniert für hochdynamische Anwendungen, bei denen die Positioniergenauigkeit entscheidet. www.neugart.com SERVOMOTOREN MIT INTEGRIERTEM REGLER THE GEAR COMPANY 21.-24. Juni 2022 | München Halle B6 | Stand B6.202 Die Astro Motorengesellschaft hat auf der diesjährigen Hannover Messe eine neue Produktlinie kleiner Servomotoren mit integriertem Servoregler vorgestellt. Die kleinen Positionierantriebe wurden in Kooperation mit dem Technologie Start-Up EDB Embedded Technology aus dem Umfeld der Universität Stuttgart entwickelt und basieren auf dem bewährten Baukastensystem für Astro-Synchronmotoren. Anwendbar sind sie in einem Leistungsbereich von 20 - 100 W. Sie werden als technisch verbesserte Alternative zu herkömmlichen Schrittmotoren und bürstenlosen Gleichstrommotoren (BLDC) angeboten. Kern der verwendeten „Embedded Drive-Board“-Technik ist ein ROBOTS CHOICE * * Ideal für die Robotik: Das neue Spannungswellengetriebe Flexwave High Torque Type NEU neues, patentrechtlich geschütztes Verfahren für kostengerechte Absolutwertgeber. Dabei handelt es sich um eine Ein-Platinen-Lösung für die gesamte Motor-Elektronik, die kompakt im Getriebemotor integriert ist. Sie besteht aus Mit höherem Drehmoment bei gleichem Bauraum, leichtem und kompaktem Design, Spielfreiheit und hohen Übersetzungsverhältnissen setzt Flexwave High Torque Type B2 neue Maßstäbe. Lagergeber, Motorcontroller und Inverter. www.astro-motoren.de NIDEC GRAESSNER GMBH & CO. KG www.graessner.de www.antriebstechnik.de antriebstechnik 2022/06 19

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe