Aufrufe
vor 2 Monaten

antriebstechnik 6/2021

  • Text
  • Forschung
  • Komponenten
  • Unternehmen
  • Gestaltung
  • Entwicklung
  • Anforderungen
  • Sensoren
  • Bild
  • Vergleich
  • Antriebstechnik
antriebstechnik 6/2021

KLEINSTER

KLEINSTER CANOPEN-DREHGEBER AUF DEM MARKT Baumer erweitert sein Produktportfolio der Reihe MAGRES EAM mit dem EAM 300, dem kleinsten absoluten Multiturn-Drehgeber mit CANopen- Schnittstelle auf dem Markt. Der EAM 300 verschafft mehr Platz bei der Maschinenkonstruktion oder lässt sich einfach in gegebene Strukturen nachrüsten. Sein Durchmesser beträgt nur 30 mm, die Länge beschränkt sich auf 59 (Vollwelle, radial) beziehungsweise 53,3 mm (Hohlwelle, radial). Der Drehgeber bietet eine Absolutgenauigkeit von bis zu ±0,15°. Die magnetische Abtastung liefert auch in rauer Umgebung zuverlässig Signale. Zahlreiche Varianten garantieren mehr Freiheit im Design. Verfügbar sind alle Kombinationen von Voll- oder Hohlwellengeber mit Stecker oder Kabelanschluss sowie axialem oder radialem Abgang. www.baumer.com SPEZIALSCHMIERSTOFF FÜR PLANETENGETRIEBE Einen verbesserten Verschleißschutz in einem gleichzeitig erweiterten Temperaturbereich bietet Getriebehersteller Neugart mit einem neuen, gezielt für Planetengetriebe entwickelten Spezialschmierstoff. Das neue Schmierfett „Klübersynth GE 14-112“ ist das Ergebnis einer Entwicklungspartnerschaft mit dem Schmierstoffspezialisten Klüber. Als Spezialfett für hochbelastete Kleingetriebe zeichnet es sich durch spezifische Additive aus, die genau auf die Anforderungen von Planetengetrieben abgestimmt wurden. „Herausgekommen ist eine passgenaue Lösung mit zahlreichen Vorteilen für die Kunden von Neugart“, erklärt Jürgen W. Gehrig, Vertriebsbezirksleiter bei Klüber Lubrication. „Die neue Lösung geht noch stärker auf kundenspezifische Anforderungen ein, da sie einen noch weiteren Anwendungsbereich ermöglicht“. www.neugart.com PASSGENAUE KLEMMRINGE FÜR DEN MASCHINENBAU Anwender erhalten bei KBK Antriebstechnik genau auf ihre Anforderungen abgestimmte Klemmringe. Auch individuelle Modifikationen sind möglich. Die Klemmringe sind mit Passfedernuten erhältlich, werden mit individuellen Bohrungen versehen oder in verschiedenen Verhältnissen von Außen- zu Innendurchmesser geliefert. KBK fertigt sowohl ein- als auch zweiteilige Klemmringe aus brüniertem Stahl und Edelstahl sowie aus hochfestem Aluminium. Die Klemmringe lassen sich nicht nur zur axialen Sicherung von Bauteilen auf Vollwellen, sondern auch für die Drehmomentübertragung auf Hohlwellen einsetzen. www.kbk-antriebstechnik.de Ackermann.indd 1 24.03.2009 16 RS_Festgefahren_AT_2021-6 30.04.2021 14:29 Uhr Seite 1 Festgefahren in alter Technik? info@uhing.com Entdecken Sie neue Möglichkeiten www.aufglatterwelle.de 20 antriebstechnik 2021/06 www.antriebstechnik.de

MARKTPLATZ OPTIMAL ZUGESCHNITTEN STATT OVERENGINEERED Verschiedene Applikationen bedeuten mitunter auch unterschiedliche Anforderungen an die Präzision. Dies zeigt sich u.a. in den Branchen Automation und Verpackung. Neben Antrieben für Positionieraufgaben mit hoher Dynamik werden gleichzeitig solche benötigt, die sich für Formatverstellungen oder als Zuführantriebe eignen. Und genau diese müssen zu dem insgesamt hohen Qualitätsanspruch der Maschinen hinsichtlich Laufruhe, Spielstabilität und Lebensdauer passen. „Exakt diese Anforderungen erfüllt unsere Economy-Variante“, erläutert Rainer Wegener, Bereichsleiter Management Center Sales bei Stöber. Mit dem Ziel den jeweiligen Kundenanforderungen optimal gerecht zu werden, hat der Antriebsspezialist seine PE-Getriebe weiterentwickelt und als zweite Generation auf den Markt gebracht. Sie sind auch weiterhin mit einer Schrägverzahnung ausgestattet. Im Vergleich zu üblichen geradverzahnten Getrieben sorgt die Schrägverzahnung für niedrige Laufgeräusche und eine hohe Gleichförmigkeit. Der Anwender profitiert grundsätzlich von einer sehr wirtschaftlichen und gleichzeitig leistungsstarken Lösung. „Bei der zweiten Generation konnten wir das Beschleunigungsmoment um 45 und das Nennmoment sogar um 50 Prozent steigern. Das bedeutet eine deutliche Verbesserung in der Performance. Die zweistufige Variante baut zudem kürzer. Damit sind die Getriebe leichter und insgesamt kompakter“, ergänzt Michael Oberländer, Abteilungsleiter der Stöber Getriebeentwicklung. www.stoeber.de LOW-NOISE-GETRIEBE FÜR HOHE LASTEN SEW-EURODRIVE—Driving the world Mit der Serie GP56-N hat Nanotec nun auch geräuscharme Planetengetriebe für bürstenlose DC-Motoren und Schrittmotoren mit Flanschgröße 56 und 60 mm im Programm. Die Schrägverzahnung der ersten Getriebestufe ermöglicht einen gleichmäßigen und fließenden Eingriff bei hoher Laufruhe. Da die Planetenräder und das Hohlrad aus einem hochwertigen, verschleißarmen Kunststoff bestehen, sind die neuen Getriebe um bis zu 10 dB leiser als herkömmliche geradeverzahnte Metallgetriebe. Die Getriebe sind in ein- und zweistufiger Ausführung in neun verschiedenen Untersetzungen zwischen 3:1 und 35:1 erhältlich und bieten ein Abtriebsdrehmoment von 1,5 bis 11,8 Nm. Aufgrund ihres kompakten Designs und hohen Wirkungsgrads eignen sich die Low-Noise-Getriebe von Nanotec ideal für Anwendungen in medizinischen Geräten und in der Gebäudeautomation. www.nanotec.de Geordert, gebaut, gepackt, to go! Industriegetriebe in 5 Arbeitstagen auf dem Weg zu Ihnen. Good News für alle, die es eilig haben: Industriegetriebe von SEW-EURODRIVE kommen jetzt noch schneller zu Ihnen. Das Industriegetriebe-to-go-Programm macht’s möglich. Alle unsere ATO 5-Produkte* verlassen nach 5 Arbeitstagen ab Bestellung das Großgetriebewerk in Bruchsal. Schneller geht’s kaum noch. Außer im Notfall: hier befindet sich das ATO 5-Industriegetriebe bereits nach nur einem Arbeitstag auf dem Weg zu Ihnen. Mehr zu Industriegetriebe to go: www.sew-eurodrive.de/ato5 * Dieses Angebot gilt für die meisten unserer Standard-Industriegetriebe.

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe