Aufrufe
vor 3 Wochen

antriebstechnik 5/2021

  • Text
  • Entwicklung
  • Hohen
  • Bremsen
  • Unternehmen
  • Motor
  • Einsatz
  • Getriebe
  • Vorspannung
  • Drehgeber
  • Antriebstechnik
antriebstechnik 5/2021

GETRIEBE UND

GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN ROBOTIK WELLGETRIEBE FÜR KOMPAKTE ROBOTERACHSEN Als Getriebehersteller für die Robotik hat Nabtesco sein Portfolio um kleine, spielfreie Wellgetriebe ergänzt. Die individuell anpassbaren Präzisionsgetriebe arbeiten im niedrigen Drehmomentbereich und bieten sich für Anwendungen wie Handachsen für 6-Achs-Roboter und Cobots an. Als etablierter Hersteller von Robotergetrieben kennt Nabtesco mit Europazentrale in Düsseldorf die Bedürfnisse des Marktes genau und liefert innerhalb kürzester Zeit individuell konzipierte Antriebslösungen mit einem Höchstmaß an Präzision, Dynamik, Belastbarkeit und Kompaktheit. Zu verdanken haben die Nabtesco-Getriebe ihren Erfolg der zykloiden Bauweise. Die Kraftübertragung über Kurvenscheiben und Rollen sorgt für einen hohen Wirkungsgrad, eine enorme Jennifer Hagmeyer ist Expert Internal Sales & Marketing General Industries bei der Nabtesco Precision Europe GmbH in Düsseldorf Schockbelastbarkeit (bis zu 500 % des Nenndrehmoments) sowie ein minimales Spiel über die gesamte Lebensdauer (Hystereseverlust 0,5 bis max. 1 arcmin). Einziger Wermutstropfen: die Größe. „Wenn es um extrem kleine Modelle geht, stoßen wir unweigerlich an physikalische Grenzen“, so Daniel Obladen, Head of Sales General Industries bei der Nabtesco Precision Europe GmbH, und erläutert: „Unsere Zykloidgetriebe sind zwar ultrakompakt und verfügen über eine unglaublich hohe Leistungsdichte, doch die zykloide Konstruktion lässt sich nicht unbegrenzt verkleinern.“ Um der steigenden Nachfrage nach kleinen Präzisionsgetrieben trotzdem optimal gerecht werden zu können, hat sich Nabtesco kurzerhand Ver- 14 antriebstechnik 2021/05 www.antriebstechnik.de

| AT12-19G | stärkung ins Boot geholt und sein Portfolio an Robotergetrieben um Wellgetriebe der Marke Ovalo erweitert. MASSFERTIGUNG UND NIEDRIGES DREHMOMENT Die Ovalo-Getriebe zeichnen sich durch absolute Spielfreiheit, eine hohe Wiederholgenauigkeit sowie Drehmomentkapazität aus, trotz kleinen Abmessungen und geringem Gewicht. Ovalos Markenzeichen sind individuell ausgelegte Getriebe. Alle Wellgetriebe werden exakt nach Kundenwunsch entwickelt und das Design den Anforderungen entsprechend gestaltet. Eine andere Baugröße, mehr Performance oder individuelle Schnittstellen? Kein Problem. In enger Zusammenarbeit mit dem Anwender entstehen hocheffiziente und wirtschaftliche Antriebslösungen, die zu 100 % auf die jeweilige Aufgabenstellung zugeschnitten sind. Das Motto: Nicht die Applikation wird dem Getriebe angepasst, sondern das Getriebe den Anforderungen. Ein Novum in der Robotik, denn bisher dominieren bei Wellgetrieben Katalogware und Baugrößen-Denken den Markt. Ein weiterer Vorteil der Ovalo-Getriebe: Während Zykloidgetriebe aufgrund ihrer guten Steifigkeit vor allem bei höheren Drehmomenten zum Einsatz kommen, sind die Wellgetriebe des Unternehmens im unteren Drehmomentbereich zuhause. „Wellgetriebe werden vor allem in den Handachsen von 6-Achs-Robotern sowie in den populären Cobots eingesetzt. Doch bisher mussten Roboterbauer hier immer Kompromisse eingehen und ihr Design auf das Katalogprodukt abstimmen“, erklärt Obladen. FÜR SCHWERLAST-ANWENDUNGEN EIGNEN SICH WEITERHIN ZYKLOIDGETRIEBE Keine Frage: Roboter werden immer kleiner und kompakter. Insbesondere Cobots und Serviceroboter sind stark im Kommen. Die Entwicklung geht allerdings nicht nur in Richtung kleine Payloads, auch am anderen Ende der Skala werden verstärkt robotergestützte Lösungen nachgefragt. „Zykloidgetriebe sind geradezu prädestiniert für Heavy- Duty-Anwendungen“, erzählt Obladen und erklärt: „Die hohen Drehmomentleistungen bei minimalem Spiel erlauben schnelle und präzise Positionierbewegungen mit hohen Traglasten ohne Nachschwingen. Dank der Rollen-Exzenter-Konstruktion verteilt sich die Kraft zudem ausgesprochen gleichmäßig, was für minimalen Hystereseverlust und enorme Widerstandsfähigkeit gegen Schockbelastungen sorgt.“ Speziell für Präzisionsanwendungen mit höheren Lasten bietet Nabtesco daher ein fein abgestuftes Produktportfolio. Zu den absoluten Schwergewichten gehört dabei das RV-2800N. Es leistet ein Nenndrehmoment von 28 000 Nm sowie Beschleunigungs- und Bremsmomente von 70 000 Nm. Damit gehört es zu den leistungsstärksten Präzisionsgetrieben, die derzeit verfügbar sind. Mit der Kombination aus Leistungsstärke, Torsionssteifigkeit sowie Kompaktheit erschließen sich für Roboter völlig neue Einsatzbereiche, in denen sich Anwender bisher mit Lösungen wie Hydraulik oder Spindeln behelfen mussten. Das betrifft z. B. das Bewegen großer Glasscheiben, Bleche, Maschinenteile oder sogar ganzer Fahrzeuge. Hier profitieren die Roboter auch von den guten Lastbedingungen aufgrund des reduzierten Gewichts und der verringerten Massenträgheit. : Schwebend, kontaktlos, intelligent! Freie 2D-Produktbewegung mit bis zu 6 Freiheitsgraden kg 360° Schwebende Planarmover Skalierbare Nutzlast 360° Rotation www.beckhoff.com/xplanar Kippen um bis zu 5° Heben um bis zu 5 mm Dynamisch mit bis zu 2 m/s XPlanar eröffnet neue Freiheitsgrade im Produkthandling: Frei schwebende Planarmover bewegen sich über individuell angeordneten Planarkacheln auf beliebig programmierbaren Fahrwegen. Individueller 2D-Transport mit bis zu 2 m/s Bearbeitung mit bis zu 6 Freiheitsgraden Transport und Bearbeitung in einem System Verschleißfrei, hygienisch und leicht zu reinigen Beliebiger Systemaufbau durch freie Anordnung der Planarkacheln Multi-Mover-Control für paralleles und individuelles Produkthandling Voll integriert in das leistungsfähige PC-basierte Beckhoff-Steuerungssystem (TwinCAT, PLC IEC 61131, Motion, Measurement, Machine Learning, Vision, Communication, HMI) Branchenübergreifend einsetzbar: Montage, Lebensmittel, Pharma, Labor, Entertainment, … 5°

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe