Aufrufe
vor 3 Monaten

antriebstechnik 4/2021

  • Text
  • Sensoren
  • Kraftstufe
  • Sieb
  • Siemens
  • Testverfahren
  • Anwender
  • Hohen
  • Einsatz
  • Unternehmen
  • Antriebstechnik
antriebstechnik 4/2021

SOFTSTARTER HANNOVER

SOFTSTARTER HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION – KONFERENZPROGRAMM IST ONLINE Mit mehr als 1500 Programmpunkten startet am 12. April die fünftägige Hannover Messe Digital Edition. Sie ist eine zentrale Plattform für Innovationen, Networking und Orientierung im Zeitalter der industriellen Transformation und bietet allen Besuchern einen umfassenden Überblick über aktuelle Trends aus den Bereichen Industrie, Energie und Logistik. Das Konferenzprogramm gestalten Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Es ist nun online unter www.hannovermesse.de/de/conference/ verfügbar. Der Messemontag steht ganz im Zeichen der politischen Diskussionen. Neben der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil, dem Oberbürgermeister der Stadt Hannover, Belit Onay, sprechen der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sowie die Bundesforschungsministerin Anja Karliczek. Die Ministerin wird auch gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. habil. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, den Hermes Award überreichen. Große Aufmerksamkeit verspricht die Diskussion der drei Verbandspräsidenten Siegfried Russwurm (BDI), Karl Haeusgen (VDMA) und Dr. Gunther Kegel (ZVEI) zu den allgemeinen Konjunkturaussichten der deutschen Industrie. Von Dienstag bis Donnerstag stehen die Kernthemen der Hannover Messe im Vordergrund. Es geht um die Digitalisierung der Industrie, Plattformökonomie, künstliche Intelligenz, Leichtbau, Cloudlösungen, Chancen für die Industrie durch Klimaschutz und Energiewende, Forecast in unsicheren Zeiten und die Silicon Economy. Sie basiert auf der Grundlage, dass Digitalisierung und künstliche Intelligenz die Welt in eine Plattformökonomie führen. Dabei entstehen neue Geschäftsmodelle, die auf Daten basieren und Schlüsseltechnologien wie IoT oder Blockchain nutzen, um Waren, Informationen und Finanztransaktionen weltweit zu verzahnen. Am Freitag veranstaltet die Deutsche Messe AG den Karrierekongress WomenPower, der in diesem Jahr unter dem Motto „Reset. Rethink.Restart.“ steht. www.hannovermesse.de Ihr Spezialist für: . Verfestigungsstrahlen (Shot Peening) . Druckluftstrahlen . Schleuderradstrahlen . Gleitschleifen . Röntgenografische Eigenspannungsmessung im Lohnauftrag OPTIMISMUS IM KUNSTSTOFF- UND GUMMIMASCHINENBAU Die Mitgliedsunternehmen des VDMA-Fachverbandes Kunststoff- und Gummimaschinen erwarten nach aktueller Befragung gute Entwicklungen ihrer Auftragseingänge und Umsätze in diesem Jahr. Bereits Ende 2020 zeigten die Zahlen eine deutliche Trendwende. Die Branche hatte sich nach den ersten Herausforderungen durch die Corona-Krise schnell erholt, was sich in deutlich gestiegenen Auftragseingängen ab Oktober bemerkbar machte. Das Jahr schloss mit einem Auftragsplus von 7 Prozent im Vergleich zu 2019 „Die Nachfrage nach Kunststoff- und Gummimaschinen hat sich in der zweiten Jahreshälfte 2020 in allen Regionen deutlich gewandelt. Besonders positiv wird die Lage hierbei in China und Deutschland eingeschätzt“, erläutert Ulrich Reifenhäuser, Vorsitzender des Fachverbands Kunststoff- und Gummimaschinen im VDMA. Dies schlägt sich auch in der erwarteten Umsatzentwicklung nieder. Fast die Hälfte der Umfrageteilnehmer erwartet für die erste Jahreshälfte 2021 einen steigenden Umsatzverlauf; für die zweite Jahreshälfte erwarten dann sogar über die Hälfte der befragten Unternehmen nochmals eine bessere Umsatzentwicklung. www.vdma.org 5G TREIBT NACHFRAGE NACH CNC-STEUERUNGEN AN Sieb & Meyer hat im Jahr 2020 trotz Covid-19-Krise im Geschäftsfeld der CNC-Steuerungen ein Rekordergebnis verzeichnet. Aber auch Frequenzumrichter für Hochgeschwindigkeitsmotoren hätten gute Umsätze erzielt. Der Hintergrund für die verstärkte Nachfrage nach CNC-Steuerungen sei der weltweite Ausbau der 5G-Mobilfunknetze, berichtet Markus Meyer, Vorstand von Sieb & Meyer. Nur mit der CNC-Steuerungstechnologie ließen sich die dafür benötigten Leiterplatten mit der geforderten Qualität und Produktivität fertigen. Aber auch die Frequenzumrichter und Servoverstärker seien bei den Kunden weiterhin beliebt. Allen voran der neue Drei-Level-Umrichter SD2M, der aufgrund seiner Technologie und der Weiterentwicklung immer neue Märkte erobere. Das Unternehmen erwartet weiteres Wachstum in diesem Segment. Deshalb baut das Lüneburger Unternehmen nun eine neue Produktions- und Lagerhalle, um die Fertigungskapazität für den Produktbereich SD2M zu erweitern. www.sieb-meyer.de OSK-Kiefer GmbH . Göppertshausen 5-6 . 85238 Petershausen Tel.: 08137/9316-10 . E-Mail: osk-petershausen@osk-kiefer.com

SOFTSTARTER VERNETZEN SIE SICH MIT www.antriebstechnik.de digital.antriebstechnik.de www.antriebstechnik.de/facebook www.antriebstechnik.de/twitter www.antriebstechnik.de/linkedin www.antriebstechnik.de/xing DUNKERMOTOREN ÜBERNIMMT EGS Der zum Ametek- Konzern gehörende Antriebstechnikhersteller Dunkermotoren übernahm zum 1. März 2021 den Automatisierungsspezialist EGS. Mit der Akquisition übernimmt Dunkermotoren 100 % der Anteile von EGS. Das Unternehmen EGS, mit Sitz in Donaueschingen, wurde nach der Übernahme durch Dunkermotoren am 1. März 2021 in EGS Automation umbenannt. Die Geschäftsführer Robert Eby von EGS Automation (li.) und Uwe Lorenz, Dunkermotoren, wollen ihre Kräfte bündeln, um die Robotik- und Automatisierungstechnik weiter auszubauen. Für EGS Automation erschließen sich durch Dunkermotoren Zugänge zur Antriebstechnik, die für die Roboterlösungen von EGS Automation ein wichtiger Bestandteil zukunftsweisender Technologie sind. Des Weiteren bietet Dunkermotoren durch die internationale Präsenz weitere Marktzugänge für EGS. Mit der Übernahme von EGS Automation verstärkt Dunkermotoren seine Kompetenz in der Automatisierungstechnik www.dunkermotoren.de Das Münster in Mönchengladbach, der Heimat unseres Tochterunternehmens Walter Rothermundt GmbH & Co. KG. BRECOFLEXmove BRECOprotect BRECOFLEXgreen BRECObasic f.steffen@breco.de www.breco.de

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe