Aufrufe
vor 6 Monaten

antriebstechnik 4/2021

  • Text
  • Sensoren
  • Kraftstufe
  • Sieb
  • Siemens
  • Testverfahren
  • Anwender
  • Hohen
  • Einsatz
  • Unternehmen
  • Antriebstechnik
antriebstechnik 4/2021

22 EDITORIAL 03 Schnell,

22 EDITORIAL 03 Schnell, schneller, exponentiell SOFTSTARTER 06 Standpunkt: Energieeffizienz im Fokus 07 Menschen, Unternehmen, Märkte 10 Ein Schritt nach dem anderen KOMPONENTEN UND SOFTWARE 12 TITEL „Digitaler Zwilling“ auf Knopfdruck MECHANISCHE ANTRIEBSTECHNIK SPECIAL Servotecnica, Nova Milanese ANZEIGE WÄLZ- UND GLEITLAGER 18 Mit kompetenter Beratung zum individuellen Produkt GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 22 Präzise Positionieren LINEARTECHNIK 26 Interview: Ehrliche Beratung ist unsere Maxime ELEKTRISCHE ANTRIEBSTECHNIK STEUERN UND AUTOMATISIEREN 40 Auf das richtige Timing kommt es an ELEKTROMOTOREN 44 Energie sparen mit Synchronreluktanzmotoren UMRICHTERTECHNIK 46 Frequenzumrichter für die perfekte Reinigung von Autos ANZEIGE 54 TITELBILD Siemens AG, Erlangen 4 antriebstechnik 2021/04 www.antriebstechnik.de

SPECIAL: HANNOVER MESSE 2021 DIGITAL EDITION 48 INNENTITEL Greifen mit viel Gefühl 52 Maschineneffizienz aus der Cloud 54 Individuelle Massenproduktion auf neuen Wegen 58 Empfindliche Werkstücke flexibel transportieren FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG 60 Fresstragfähigkeit von Schmierstoffen für Doppelkupplungsgetriebe SERVICE 67 Impressum MEIN TIPP Im Special auf Seite 54 und 58 stellen wir zwei unterschiedliche Track-Systeme für die smarte Produktion vor. Beide verfolgen das Ziel, Werkstücke schnell und auf frei programmierbaren Verfahrwegen durch einen flexiblen Produktionsablauf zu steuern. Verschieden ist hingegen ihr technologisches Fundament: Während im ersten Fall schwebende Shuttles per Magnetschwebetechnologie in Bewegung gesetzt werden, kommen im zweiten Plasmadüsen auf Planarkacheln zum Einsatz. Ivo Greuloch, Redakteur, i.greuloch@vfmz.de

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe