Aufrufe
vor 1 Jahr

antriebstechnik 3/2020

  • Text
  • Anforderungen
  • Igus
  • Monitoring
  • Unternehmen
  • Automation
  • Sensor
  • Komponenten
  • Einsatz
  • Sensoren
  • Antriebstechnik
antriebstechnik 3/2020

KOMPONENTEN UND SOFTWARE

KOMPONENTEN UND SOFTWARE SCHMIERSYSTEME AUF DIE RICHTIGE DOSIERUNG KOMMT ES AN Egal ob Lüfter, Pumpen oder Bandanlagen: Kaum eine Maschinenkomponente arbeitet ohne Elektromotor. Eine optimale Schmierung erhöht die Anlagensicherheit sowie deren Lebensdauer und damit die Produktivität. Das Unternehmen Perma-Tec hat das elektromechanische Schmiersystem Perma Star Vario entwickelt, welches für die exakt auf die Schmierstelle abgestimmte Dosierung sorgt. Häufig befinden sich Elektromotoren an schwer zugänglichen Anlagenteilen oder sogar in Gefahrenbereichen. Deswegen werden die notwendigen Schmierstellen an Labyrinthdichtungen sowie Antriebs- und Nichtantriebsseite oft nur unregelmäßig geschmiert. Durch Nichteinhaltung der Herstellerangaben führt eine Überschmierung oder Mangelschmierung der Lager zu Schäden und Ausfällen. SICHERE UND KONSTANTE SCHMIERUNG Das elektromechanische Schmiersystem Perma Star Vario von Perma-Tec sorgt für eine exakt auf die Schmierstelle ab- gestimmte Dosierung. Somit kommt es weder zu einer Mangel-, noch zu einer Überschmierung und einer eventuell damit verbundenen Verunreinigung durch abtropfenden Schmierstoff. Das Unternehmen hat für vielzählige Anwendungen geeignete Schmierstoffe im Produktportfolio. Die Montage des Schmiersystems kann wahlweise direkt auf dem Motor oder mittels Schlauchleitung entfernt erfolgen. Bei der entfernten Montage wird der Perma Star Vario außerhalb von Gefahrenbereichen montiert, so dass die Schmierstelle durch Zuleitungen versorgt wird. Das erhöht die Arbeitssicherheit. Die Perma Schmiersysteme spenden kontinuierlich Schmiermittel – auch bei laufender Anlage. Wechselinterval- 30 antriebstechnik 2021/03 www.antriebstechnik.de

KOMPONENTEN UND SOFTWARE Die App unterstützt den Instandhalter vor Ort und dokumentiert Wartungsarbeiten sowie durchgeführte Wechsel von Schmiersystemen le können geplant werden, womit der Personalaufwand reduziert wird. Durch die präzise, auf den Motor abgestimmte Schmiermenge verringert sich der Schmierstoffbedarf, was die Umwelt schont. Zum Wechsel der Schmiersysteme wird keinerlei Werkzeug benötigt. DIGITALE SCHMIERSTELLEN-DATENBANK Damit die individuelle Schmierstellen-Datenbank zentral verwaltet werden kann, hat das Unternehmen Perma-Tec die Webanwendung Perma MLP (Maintenance Lubrication Program) entwickelt. Die Perma MLP App unterstützt den Instandhalter vor Ort und dokumentiert Wartungsarbeiten sowie durchgeführte Wechsel von Perma Schmiersystemen. Dazu kann einfach ein auf den Perma Produkten angebrachter QR-Code gescannt werden. Durch das Abscannen wird die Schmierstelle erkannt und alle Informationen automatisch geladen und angezeigt. Eine Schnittstelle zwischen beiden Systemen ermöglicht den Datenaustausch. Voraussetzung zur Nutzung der App ist die Perma MLP Webanwendung. Die Webanwendung unterstützt bei administrativen Aufgaben. Eine Erinnerungsfunktion zeigt fällige Wartungsarbeiten frühzeitig an. Dazu lassen sich passende Bestellvorschläge generieren, die Schmiersysteme und alle notwendigen Zubehörteile enthalten. In der Perma MLP Webanwendung lassen sich individuelle Aufgabenlisten erstellen. Diese sind nach Synchronisation in der App für den Verantwortlichen vor Ort sichtbar, der die Wartungsarbeiten durchführt. Eine eindeutige Identifikation der Schmierstelle erfolgt durch Scannen der auf den Schmiersystemen aufgebrachten QR-Codes. Nach Durchführung der Wartungs- und Wechselarbeiten vor Ort erfolgt die Rückmeldung der aktualisierten Daten an die Webanwendung. ALLE SCHMIERSTELLEN IMMER IM BLICK Mit der Perma MLP Webanwendung und der Perma MLP App sind alle Schmierstellen immer auf dem aktuellen Stand. Wartungsarbeiten lassen sich damit koordinieren. Beide Anwendungen sind frei verfügbar. Die Webanwendung kann auf jedem Endgerät mit Internetanbindung und Browser (PC, Tablet oder Smartphone) ausgeführt werden. Die App ist für Android und iOS erhältlich und kann in den entsprechenden App-Stores heruntergeladen werden. Fotos: Perma-Tec www.perma-tec.com DIE IDEE Die Digitalisierung in der Instandhaltung spiegelt sich in neuen Perma Produkten wider. Damit einhergehend muss der Service neu überdacht werden, um für den Anwender weiterhin die Kosteneffizienz zu erhöhen und die Arbeitsbelastung zu reduzieren. Hierfür wurden anwenderorientierte Apps entwickelt, wie die Perma MLP App. Mit dieser App werden Wartungsarbeiten digitalisiert, übersichtlich koordiniert und automatisch dokumentiert. Gerhard Keßler, Anwendungstechnik, Perma-Tec GmbH & Co. KG, Würzburg www.antriebstechnik.de antriebstechnik 2021/03 31