Aufrufe
vor 3 Monaten

antriebstechnik 11/2022

  • Text
  • Energie
  • Maximale
  • Zudem
  • Motoren
  • Antrieb
  • Anwendungen
  • Einfluss
  • Einsatz
  • Welligkeit
  • Antriebstechnik
antriebstechnik 11/2022

MULTIMEDIAL VERNETZT

MULTIMEDIAL VERNETZT KUNDEN GEWINNEN! FÖRDERTECHNIK MATERIALFLUSS LOGISTIK FLUIDTECHNIK Profitieren Sie von unserem einmaligen Mediennetzwerk! Bitte kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne! Carmen Nawrath Head of Sales Telefon: 0049/6131/992-245 c.nawrath@vfmz.de

CLEVER & SMART Liebe Leserinnen, liebe Leser, EDITORIAL smarte Lösungen und smarte Komponenten werden uns überall präsentiert. Fast immer ist mit „smart“ eine digitale Fähigkeit gemeint. Datenübertragung, Datensammlung oder Datenverarbeitung sind heute wichtige Aufgaben in einer Fabrik, von einer Maschine und eben auch von Komponenten. Mir persönlich gefallen aber alle smarten Ideen, auch die analogen. Oft sind es scheinbar einfache Dinge, die dann eine Produktionsmaschine deutlich verbessern. In dieser Ausgabe haben wir dafür schöne Beispiele, etwa bei einer Maschine zur thermischen Umformung. Auch gut durchdachte Systeme, die durch cleveres Timing und intelligenten Ressourceneinsatz Verbesserungen erreichen, empfinde ich als sehr smart – im Heft ein Beispiel aus der Automobilproduktion. Gerade hier können digitale Elemente ihre Vorteile ausspielen. Aber ob digital oder nicht, hinter solchen Entwicklungen stecken immer smarte Konstrukteure, die neue Gedanken und Ideen in ihren Köpfen aufspüren. Zumindest bislang. Wer weiß, wie clever KI-Systeme in zehn Jahren sind. Bis dahin genieße ich noch die faszinierende Technik und die Gespräche mit den Menschen dahinter. Daraus ist auch diese Ausgabe unserer Zeitschrift entstanden. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr Miles Meier m.meier@vfmz.de | AT12-19G | : Schwebend, kontaktlos, intelligent! Freie 2D-Produktbewegung mit bis zu 6 Freiheitsgraden kg 360° Schwebende Planarmover Skalierbare Nutzlast 360° Rotation Kippen um bis zu 5° Heben um bis zu 5 mm Dynamisch mit bis zu 2 m/s XPlanar eröffnet neue Freiheitsgrade im Produkthandling: Frei schwebende Planarmover bewegen sich über individuell angeordneten Planarkacheln auf beliebig programmierbaren Fahrwegen. Individueller 2D-Transport mit bis zu 2 m/s Bearbeitung mit bis zu 6 Freiheitsgraden Transport und Bearbeitung in einem System Verschleißfrei, hygienisch und leicht zu reinigen Beliebiger Systemaufbau durch freie Anordnung der Planarkacheln Multi-Mover-Control für paralleles und individuelles Produkthandling Voll integriert in das leistungsfähige PC-basierte Beckhoff-Steuerungssystem (TwinCAT, PLC IEC 61131, Motion, Measurement, Machine Learning, Vision, Communication, HMI) Branchenübergreifend einsetzbar: Montage, Lebensmittel, Pharma, Labor, Entertainment, … 5° Scannen und XPlanar direkt im Einsatz erleben