Aufrufe
vor 2 Monaten

antriebstechnik 1-2/2020

  • Text
  • Intelligente
  • Motoren
  • Siemens
  • Klemmung
  • Getriebe
  • Unternehmen
  • Sicherheit
  • Getriebemotoren
  • Anwender
  • Antriebstechnik
antriebstechnik 1-2/2020

EDITORIAL 16 03

EDITORIAL 16 03 Industrie im Wandel SOFTSTARTER 05 Menschen, Unternehmen, Märkte 08 12. IFK 2020 – „Fluid Power – Future Technology“ 10 Produktionstechniker für eine bessere Welt MECHANISCHE ANTRIEBSTECHNIK SPECIAL Hema Maschinen- und Apparateschutz GmbH, Seligenstadt KUPPLUNGEN UND BREMSEN 12 TITEL Monitoring unterstützt Maschinenwartung GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 16 Feines Händchen für grobe Bleche 18 Pizzahersteller profitiert von effizienten Getriebemotoren ELEKTRISCHE ANTRIEBSTECHNIK ANZEIGE STEUERN UND AUTOMATISIEREN 20 Ideenschmiede: Wiesel-Väter 24 Ausgewählt: Smarte Produktionslösungen SPECIAL: INTELLIGENTE SICHERHEIT ANZEIGE 28 Sicherer Halt – sichere Klemmung – ausfallsicher 32 Installationsaufwand durch Hybrid-Motorstarter gesenkt 36 Langzeit-Versuch der Sicherheitsklemmung erweitert Einsatzbereich TITELBILD Chr. Mayr GmbH + Co. KG, Mauerstetten FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG 40 Neue Richtlinie zur Bestimmung der Zuverlässigkeit von Planeten-/Stirnradgetrieben SERVICE 06 Impressum 4 antriebstechnik 2020/1-2 www.antriebstechnik.de

SOFTSTARTER MEIN ONLINE-LESETIPP MEHR PLATZ FÜR PRODUKTION UND VERWALTUNG WIE URMEL SCHMIERMITTELFREI ZURÜCK INS EIS KOMMT Abtauende Gletscher und zurückgehende Fischbestände sind nur zwei Beispiele für die Auswirkungen des Klimawandels in Alaska. Um auf das Thema in der Bevölkerung aufmerksam zu machen und alternative Antriebe voranzubringen, entwickeln die Brüder Hoepner aus Berlin ihr Amphibienfahrzeug „Urmel“. Mit ihm wollen sie einmal quer durch Alaska. Damit Urmel auch über Stock und Stein, Eis und Schnee fahren kann, mussten leichte und verschleißfeste Lagerungen her. Mit der Unterstützung von Igus entschieden sich die jungen Erfinder für schmiermittelfreie Iglidur Tribo-Polymere. Lesen Sie die ganze Story (mit Video) auf unserer Webseite. www.antriebstechnik.de/ol220 Holger Seybold, Redakteur, h.seybold@vfmz.de Mit einer neuen Firmenzentrale in Wörth am Main stellt die R+W Antriebselemente GmbH die Weichen für weiteres Wachstum. Rund 8 Mio. EUR sind in den Neubau geflossen, wo innerhalb von zehn Monaten auf 2 500 m 2 Platz für die Produktion von Industrie- und Präzisionskupplungen geschaffen wurde. Hinzu kommen ca. 1 000 m 2 Bürofläche. Die Investition versteht sich als strategische Reaktion auf das anhaltende Wachstum des Herstellers von Industrie- und Präzisionskupplungen. Der Umzug wurde bereits im Oktober 2019 vollzogen. Die Wahl des Standortes erfolgte in Abstimmung mit der Muttergesellschaft Poppe + Potthoff aus dem westfälischen Werther. Eine offizielle Einweihungsfeier ist für den Herbst 2020 geplant, parallel zu den Festlichkeiten anlässlich des 30-jährigen Bestehens von R+W. www.rw-kupplungen.de Festgefahren in alter Technik? info@uhing.com Halle 11 Stand 11 B 40 Entdecken Sie neue Möglichkeiten www.aufglatterwelle.de Unbenannt-1 1 www.antriebstechnik.de antriebstechnik 30.01.2020 2020/1-2 09:19:405

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe