Aufrufe
vor 13 Monaten

ANT_Marktuebersicht_2022_neu

  • Text
  • Sonstige
  • Antriebstechnik
  • Frequenzumrichter
  • Baureihe
  • Flansch
  • Getriebe
  • Diverse
  • Bauart
  • Maschinenbau
  • Drehzahl

AUS DEM MARKT 01

AUS DEM MARKT 01 Umsatzentwicklung Maschinenbau, Antriebstechnik 140 120 Umsatz 2020 in Mrd. Euro / Veränderung 2020/2019 / Prognose 2021 und 2022 2020 2020/2019 Prognose 2021* Prognose 2022* Maschinenbau 210,0 -9 % +10 % +5 % Antriebstechnik 16,0 -13 % +12 % +5 % 100 Index (2015 = 100) 80 60 40 20 0 *Prognosen von September 2021 Maschinenbau Antriebstechnik 02 Deutscher Export Antriebstechnik Die wichtigsten Abnehmerländer 2020 03 Globaler Export Antriebstechnik Exportanteile der wichtigsten Lieferländer 2020 China 17% Andere 31% Deutschland 22% Andere 47% USA 10% Frankreich 6% Italien 5% Korea 2% Taiwan 2% China 16% Dänemark 3% Österreich Polen 5% Tschechien 4% 3% Frankreich 4% Italien 6% USA 8% Japan 9% robuste Nachfrage. Das große Konjunkturpaket in den USA wird ebenfalls positive Auswirkungen auf die Absatzchancen der Antriebstechnik haben. DIE ZUSAMMENARBEIT MIT EUROTRANS Im Rahmen des europäischen Sektorkomitees der Antriebstechnik Eurotrans arbeitet der Fachverband Antriebstechnik mit europäischen Verbänden eng zusammen. Eurotrans vertritt acht Verbände der Antriebstechnik und repräsentiert damit einen Markt von rd. 40 Mrd. EUR und etwa 160 000 Beschäftigte. Eurotrans steht für ein ausgezeichnetes europäisches und internationales Netzwerk, das es ermöglicht, länderübergreifend Experten zu verschiedenen Themen zusammenzubringen und eine europäische Lösung zu finden. OPC UA IN DER ANTRIEBSTECHNIK Die Joint Working Group „Industrie 4.0/OPC UA Drive Technology“ zwischen VDMA Antriebstechnik und der OPC Foundation erarbeitet seit 2018 eine OPC UA Companion Specification für den elektrischen Antriebsstrang inklusive Übertragungselementen (Powertrain) mit dem Fokus auf Industrie-4.0- Anwendungen. Im ersten Teil der Spezifikation wird ein herstellerübergreifendes Informationsmodell des Powertrain bereitgestellt, das dem Anwender durchgängige Asset Management Anwen- 10 antriebstechnik Marktübersicht 2022 www.antriebstechnik.de

AUS DEM MARKT PUBLIKATIONEN VDMA-ANTRIEBSTECHNIK n Leitfaden Antriebstechnik 4.0: Digitalisierungstrends für Produkt, Produktion und Lieferkette Kontakt: Dirk Decker, Tel.: +49 69 6603-1685, E-Mail: dirk.decker@vdma.org n Elektrische Antriebstechnik im Maschinen- und Anlagenbau n VDMA Antriebstechnik – Das führende europäische Netzwerk Kontakt: Tobias Hitzel, Tel.: +49 69 6603-1180, E-Mail:tobias.hitzel@vdma.org n Studien „Antrieb im Wandel“ Kontakt: Alexander Raßmann; Tel.: +49 69 6603-1820, E-Mail: alexander.rassmann@vdma.org n Tätigkeitsbericht Antriebstechnik 2017 – 2021 (digitale Edition) Kontakt: Solveig Thiede, Tel.: +49 69 6603 1744, E-Mail: solveig.thiede@vdma.org dungen ermöglicht. Der Schnittstellenstandard hat den Anspruch, alle Arten des elektrischen Antriebsstrangs inklusive mechanischer Übertragungselemente abzudecken. Er ist für einen Powertrain, bestehend aus Motorstarter, Motor und Getriebe, genauso anwendbar wie für komplexe Motion bzw. Mehrachssysteme. STOP FAKE BEARINGS! Die World Bearing Association (WBA) hat eine App entwickelt, um den Kampf gegen gefälschte Lager zu unterstützen. Die App „WBACheck“ ist ein Authentifizierungssystem, das es dem Anwender ermöglicht, die Echtheit jedes einzelnen Lagers durch einen maschinenlesbaren, weltweit einmaligen QR/DMC- Code in Sekunden zu überprüfen. Der WBA-Check wird derzeit von führenden internationalen Herstellern empfohlen - JTEKT, NACHI, NTN, NSK, Schaeffler, SKF und Timken. Die WBA Authenticator App (WBACheck) steht in den App-Stores kostenlos zum Download bereit unter: www.stopfakebearings.com/#WBAappContainer FORUM #XMOTIVE Der VDMA ist in Bezug auf die Mobilität der Zukunft breit und schlagkräftig aufgestellt. Das ganze Spektrum an Mobilität wird im VDMA abgebildet. Die Unternehmen der Antriebstechnik können sich somit hervorragend orientieren und zielgerichtet einbringen über die gesamte Wertschöpfungskette von der Forschung über Produktion bis hin zur Anwendung. Die vielfältigen Kompetenzen werden im Forum „#XMOTIVE“ gebündelt, um die Mitgliedsunternehmen auf die Zukunft der Mobilität vorzubereiten und beim Wandel zu unterstützen. GEMEINSCHAFTSFORSCHUNG IN DER FORSCHUNGSVEREINIGUNG Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit rund 200 Mitgliedern der Automotive Industrie, des Maschinenbaus und der Elektrotechnik im Technologiefeld Antriebstechnik und den besten Forschungsinstituten hat die FVA zum weltweit führenden und größten Forschungs- und Innovationsnetzwerk der Antriebstechnik gemacht. Dass die vorwettbewerbliche Forschung in der FVA in besonderer Weise funktioniert, basiert auf dem Vertrauen von Herstellern und Zulieferern zueinander. Daraus entwickelt die FVA Wissen und Werkzeuge für effiziente Antriebstechnologien. Die digitale Kommunikationsplattform THEMIS verfügt über tausend User, Projekte und Dokumente. www.fva-net.de SIMULATIONSPLATTFORM FÜR ANTRIEBE Mit der FVA-Workbench 7 können mechanische und hydraulische Systeme optimiert, die Genauigkeit von Analysen erhöht und Entwicklungsprozesse effizienter gestaltet werden. Neu in der Softwareversion sind u.a. die Berechnung von Kunststoffverzahnungen mit hyperelastischem Materialverhalten und die Berücksichtigung von Radkörpern im Gesamtsystem. Entwickelt und validiert werden neue FVA-Workbench-Berechnungsmethoden im Netzwerk der FVA. Die Software dient als Wissensplattform, die das in den Projekten entstandene Forschungswissen effizient anwendbar macht. www.fva-net.de SCHNITTSTELLE FÜR DEN EINFACHEN AUSTAUSCH REXS (Reusable Engineering Exchange Standard) wird in enger Zusammenarbeit zwischen Akteuren aus Industrie und Forschung entwickelt. Die Schnittstelle enthält die weltweit umfassendste und detaillierteste Beschreibung von Getrieben und kann über den gesamten Produktentwicklungsprozess hinweg genutzt werden. www.rexs.info Bilder: VDMA e.V. www.vdma.de Sie wollen mitwirken im VDMA und/oder dem FVA Netzwerk der Antriebstechnik? Sprechen Sie mich gerne an. Hartmut Rauen, Geschäftsführer VDMA Fachverband Antriebstechnik FVA e. V. FVA GmbH Tel.: +49 69 6603-1331 E-Mail: harmut.rauen@vdma.org www.antriebstechnik.de antriebstechnik Marktübersicht 2022 11

  • Seite 1 und 2: 19174 SONDERAUSGABE DIE GESAMTE ANT
  • Seite 3 und 4: EDITORIAL ECHTE UND KÜNSTLICHE INT
  • Seite 5 und 6: PRODUKTE ANZEIGE 187 Antriebselemen
  • Seite 7 und 8: 4.8 UNGLEICHFÖRMIG ÜBERSETZENDE G
  • Seite 9: AUS DEM MARKT Die Jahre 2017 und 20
  • Seite 13 und 14: TITEL ANTRIEBSLÖSUNGEN FÜR DIE LO
  • Seite 15 und 16: TITEL 01 02 03 04 01 Dezentrale Ant
  • Seite 17 und 18: MOTOREN 1 Stöber Antriebstechnik h
  • Seite 19 und 20: werden zudem die Kabelanschlüsse k
  • Seite 21 und 22: MOTOREN 1.1.1 GLEICHSTROM-KLEINSTMO
  • Seite 23 und 24: MOTOREN 1.1.1 GLEICHSTROM-KLEINSTMO
  • Seite 25 und 26: MOTOREN 1.1.3 DREHSTROM-KLEINSTMOTO
  • Seite 27 und 28: MOTOREN 1.1.4 GLEICHSTROM-KLEINSTMO
  • Seite 29 und 30: MOTOREN 1.1.5 EINPHASEN-KLEINMOTORE
  • Seite 31 und 32: MOTOREN 1.1.6 DREHSTROM-KLEINMOTORE
  • Seite 33 und 34: MOTOREN 1.1.6 DREHSTROM-KLEINMOTORE
  • Seite 35 und 36: MOTOREN 1.1.6 DREHSTROM-KLEINMOTORE
  • Seite 37 und 38: MOTOREN 1.1.8 MITTELGROSSE EINPHASE
  • Seite 39 und 40: MOTOREN 1.1.9 MITTELGROSSE DREHSTRO
  • Seite 41 und 42: MOTOREN 1.1.9 MITTELGROSSE DREHSTRO
  • Seite 43 und 44: MOTOREN 1.1.11 DREHSTROM-GROSSMOTOR
  • Seite 45 und 46: MOTOREN 1.1.12 SERVOMOTOREN Firma B
  • Seite 47 und 48: MOTOREN 1.1.12 SERVOMOTOREN Firma B
  • Seite 49 und 50: MOTOREN 1.1.12 SERVOMOTOREN Firma B
  • Seite 51 und 52: MOTOREN 1.1.13 SONDERMOTOREN (NICHT
  • Seite 53 und 54: MOTOREN 1.1.13 SONDERMOTOREN (NICHT
  • Seite 55 und 56: MOTOREN 1.1.14 SCHRITTMOTOREN Firma
  • Seite 57 und 58: MOTOREN 1.1.14 SCHRITTMOTOREN Firma
  • Seite 59 und 60: MOTOREN 1.1.15 LINEARMOTOREN, ELEKT
  • Seite 61 und 62:

    MOTOREN 1.1.15 LINEARMOTOREN, ELEKT

  • Seite 63 und 64:

    MOTOREN 1.1.15 LINEARMOTOREN, ELEKT

  • Seite 65 und 66:

    MOTOREN 1.1.16 UMRICHTERMOTOREN Fir

  • Seite 67 und 68:

    MOTOREN 1.2 HYDROMOTOREN Firma Baur

  • Seite 70 und 71:

    MOTOREN 1.4 VERBRENNUNGSMOTOREN UND

  • Seite 72 und 73:

    KUPPLUNGEN 2 Die Wahl der Kupplung

  • Seite 74 und 75:

    KUPPLUNGEN Tor sionssteife, die fü

  • Seite 76 und 77:

    KUPPLUNGEN 2.1.1 DREH- UND BIEGESTA

  • Seite 78 und 79:

    KUPPLUNGEN 2.1.2.1 DREHSTARRE UND B

  • Seite 80 und 81:

    KUPPLUNGEN 2.1.2.1 DREHSTARRE UND B

  • Seite 82 und 83:

    KUPPLUNGEN 2.1.2.1 DREHSTARRE UND B

  • Seite 84 und 85:

    KUPPLUNGEN 2.1.2.2 ZAHNKUPPLUNGEN F

  • Seite 86 und 87:

    KUPPLUNGEN 2.1.2.3 GELENKWELLEN Fir

  • Seite 88 und 89:

    KUPPLUNGEN 2.1.3 DREH- UND BIEGENAC

  • Seite 90 und 91:

    KUPPLUNGEN 2.1.3 DREH- UND BIEGENAC

  • Seite 92 und 93:

    KUPPLUNGEN 2.1.3 DREH- UND BIEGENAC

  • Seite 94 und 95:

    KUPPLUNGEN 2.2.2 KRAFTSCHLÜSSIGE S

  • Seite 96 und 97:

    KUPPLUNGEN 2.3 FREILAUFKUPPLUNGEN F

  • Seite 98 und 99:

    KUPPLUNGEN 2.5 DREHMOMENTBEGRENZUNG

  • Seite 100 und 101:

    KUPPLUNGEN 2.5 DREHMOMENTBEGRENZUNG

  • Seite 102 und 103:

    KUPPLUNGEN 2.6 STELLKUPPLUNGEN Firm

  • Seite 104 und 105:

    BREMSEN 3 Fahrerlose Transportfahrz

  • Seite 106 und 107:

    BREMSEN durch die zunehmende Divers

  • Seite 108 und 109:

    BREMSEN 3.1 MECHANISCHE BREMSEN (RE

  • Seite 110 und 111:

    3.2 ELEKTRISCHE BREMSEN (INDUKTION)

  • Seite 112 und 113:

    GETRIEBE UND 4 GETRIEBEMOTOREN Als

  • Seite 114 und 115:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.1.1

  • Seite 116 und 117:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.1.1

  • Seite 118 und 119:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.1.2

  • Seite 120 und 121:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.1.2

  • Seite 122 und 123:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.1.3

  • Seite 124 und 125:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.1.4

  • Seite 126 und 127:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.1.4

  • Seite 128 und 129:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.1.5

  • Seite 130 und 131:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.1.5

  • Seite 132 und 133:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.1.5

  • Seite 134 und 135:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.1.7

  • Seite 136 und 137:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.1.7

  • Seite 138 und 139:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.2 SO

  • Seite 140 und 141:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.2 SO

  • Seite 142 und 143:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.2 SO

  • Seite 144 und 145:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.4.2

  • Seite 146 und 147:

    4.7.1 HYDROSTATISCHE GETRIEBE Firma

  • Seite 148 und 149:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.8.2

  • Seite 150 und 151:

    4.9 LINEARGETRIEBE UND GEWINDETRIEB

  • Seite 152 und 153:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.9 LI

  • Seite 154 und 155:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.10.1

  • Seite 156 und 157:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.10.1

  • Seite 158 und 159:

    GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 4.10.1

  • Seite 160 und 161:

    4.10.2 SONDER-GETRIEBEMOTOREN (NICH

  • Seite 162 und 163:

    LAGER UND FÜHRUNGEN 5 In der Indus

  • Seite 165 und 166:

    und im Übrigen typisch für ein no

  • Seite 167 und 168:

    REGELBARE ELEKTROMOTOREN 06 kundens

  • Seite 169 und 170:

    LAGER UND FÜHRUNGEN 5.1.1 KATALOG-

  • Seite 171 und 172:

    LAGER UND FÜHRUNGEN 5.1.1 KATALOG-

  • Seite 173 und 174:

    LAGER UND FÜHRUNGEN 5.1.2 SONDER-W

  • Seite 175 und 176:

    LAGER UND FÜHRUNGEN 5.1.2 SONDER-W

  • Seite 177 und 178:

    LAGER UND FÜHRUNGEN 5.2.1 RADIALGL

  • Seite 179 und 180:

    LAGER UND FÜHRUNGEN 5.2.1 RADIALGL

  • Seite 181 und 182:

    5.3.1 WÄLZLINEARFÜHRUNGEN LAGER U

  • Seite 183 und 184:

    LAGER UND FÜHRUNGEN 5.3.1 WÄLZLIN

  • Seite 185 und 186:

    LAGER UND FÜHRUNGEN 5.3.2 GLEITLIN

  • Seite 187 und 188:

    LAGER UND FÜHRUNGEN 5.4 GELENKLAGE

  • Seite 189 und 190:

    ANTRIEBSELEMENTE 6 Zu den Antriebse

  • Seite 191 und 192:

    ANTRIEBSELEMENTE 6.1.1 FLACHRIEMEN

  • Seite 193 und 194:

    ANTRIEBSELEMENTE 6.1.2 KEILRIEMEN F

  • Seite 195 und 196:

    ANTRIEBSELEMENTE 6.1.2 KEILRIEMEN F

  • Seite 197 und 198:

    ANTRIEBSELEMENTE 6.1.3 SYNCHRONRIEM

  • Seite 199 und 200:

    ANTRIEBSELEMENTE 6.1.3 SYNCHRONRIEM

  • Seite 201 und 202:

    ANTRIEBSELEMENTE 6.1.5 RIEMENZUBEH

  • Seite 203 und 204:

    ANTRIEBSELEMENTE 6.1.5 RIEMENZUBEH

  • Seite 205 und 206:

    ANTRIEBSELEMENTE 6.2.1 KETTEN Firma

  • Seite 207 und 208:

    ANTRIEBSELEMENTE 6.2.2 KETTENZUBEH

  • Seite 209 und 210:

    ANTRIEBSELEMENTE 6.4 WELLE-NABE-VER

  • Seite 211 und 212:

    ANTRIEBSELEMENTE 6.4 WELLE-NABE-VER

  • Seite 213 und 214:

    ANTRIEBSELEMENTE 6.5.1 STIRNRÄDER

  • Seite 215 und 216:

    MULTIMEDIAL VERNETZT KUNDEN GEWINNE

  • Seite 217 und 218:

    ANTRIEBSELEMENTE 6.5.3 SCHNECKENRAD

  • Seite 219 und 220:

    ANTRIEBSELEMENTE 6.5.4 SONSTIGE VER

  • Seite 221 und 222:

    DICHTUNGEN 7 Berührungslose CF-Dic

  • Seite 223 und 224:

    DICHTUNGEN 01 CF-Dichtung mit Dicht

  • Seite 225 und 226:

    7.1 DYNAMISCHE DICHTUNGEN UND DREHD

  • Seite 227 und 228:

    DICHTUNGEN 7.1 DYNAMISCHE DICHTUNGE

  • Seite 229 und 230:

    DICHTUNGEN 7.2 STATISCHE DICHTUNGEN

  • Seite 231 und 232:

    SCHMIERUNG 8 Mit den Zielen der Aut

  • Seite 233 und 234:

    SCHMIERUNG Ohne Öl und Schmierstof

  • Seite 235 und 236:

    SCHMIERUNG 8.1.1 INDUSTRIE-SCHMIERS

  • Seite 237 und 238:

    SCHMIERUNG 8.1.1 INDUSTRIE-SCHMIERS

  • Seite 239 und 240:

    SCHMIERUNG 8.1.1 INDUSTRIE-SCHMIERS

  • Seite 241 und 242:

    SCHMIERUNG 8.1.3 SONDER-SCHMIERSTOF

  • Seite 243 und 244:

    SCHMIERUNG 8.1.3 SONDER-SCHMIERSTOF

  • Seite 245 und 246:

    8.2 SCHMIERMITTEL (ÖLER, KÜHLER,

  • Seite 247 und 248:

    STEUERN UND REGELN 9.1.1.1 STROMRIC

  • Seite 249 und 250:

    STEUERN UND REGELN 9.1.1.1 STROMRIC

  • Seite 251 und 252:

    9.1.1.2 STEUER- UND REGELGERÄTE F

  • Seite 253 und 254:

    9.1.1.2 STEUER- UND REGELGERÄTE F

  • Seite 255 und 256:

    9.1.1.2 STEUER- UND REGELGERÄTE F

  • Seite 257 und 258:

    STEUERN UND REGELN 9.1.1.3 ANLAUF-

  • Seite 259 und 260:

    STEUERN UND REGELN 9.1.1.4 STEUER-

  • Seite 261 und 262:

    STEUERN UND REGELN 9.1.1.4 STEUER-

  • Seite 263 und 264:

    STEUERN UND REGELN 9.1.1.4 STEUER-

  • Seite 265 und 266:

    STEUERN UND REGELN 9.1.1.5 STEUER-

  • Seite 267 und 268:

    STEUERN UND REGELN 9.1.1.6 BREMSWID

  • Seite 269 und 270:

    STEUERN UND REGELN 9.2 HYDRAULISCHE

  • Seite 271 und 272:

    WISSEN SCHAFFT IDEEN 19174 SONDERAU

  • Seite 273 und 274:

    STEUERN UND REGELN 9.3 PNEUMATISCHE

  • Seite 275 und 276:

    MESSEN UND PRÜFEN 10 Positionssens

  • Seite 277 und 278:

    MESSEN UND PRÜFEN Für die Positio

  • Seite 279 und 280:

    MESSEN UND PRÜFEN 10.1 MESSEINRICH

  • Seite 281 und 282:

    MESSEN UND PRÜFEN 10.1 MESSEINRICH

  • Seite 283 und 284:

    MESSEN UND PRÜFEN 10.1 MESSEINRICH

  • Seite 285 und 286:

    MESSEN UND PRÜFEN 10.1 MESSEINRICH

  • Seite 287 und 288:

    MESSEN UND PRÜFEN 10.1 MESSEINRICH

  • Seite 289 und 290:

    MESSEN UND PRÜFEN 10.1 MESSEINRICH

  • Seite 291 und 292:

    MESSEN UND PRÜFEN 10.1 MESSEINRICH

  • Seite 293 und 294:

    MESSEN UND PRÜFEN 10.1 MESSEINRICH

  • Seite 295 und 296:

    MESSEN UND PRÜFEN 10.2 PRÜFGERÄT

  • Seite 297 und 298:

    MESSEN UND PRÜFEN 10.2 PRÜFGERÄT

  • Seite 299 und 300:

    DIENSTLEISTUNGEN 11 Neben Motoren,

  • Seite 301 und 302:

    DIENSTLEISTUNGEN 11.1 ENGINEERING F

  • Seite 303 und 304:

    DIENSTLEISTUNGEN 11.1 ENGINEERING F

  • Seite 305 und 306:

    DIENSTLEISTUNGEN 11.2 FERTIGUNG Fir

  • Seite 307 und 308:

    DIENSTLEISTUNGEN 11.3 SOFTWARE Firm

  • Seite 309 und 310:

    DIENSTLEISTUNGEN 11.3 SOFTWARE Firm

  • Seite 311 und 312:

    DIENSTLEISTUNGEN 11.4 EMV Firma Bau

  • Seite 313 und 314:

    LIEFERANTENVERZEICHNIS ATB Schorch

  • Seite 315 und 316:

    LIEFERANTENVERZEICHNIS DEPRAG SCHUL

  • Seite 317 und 318:

    LIEFERANTENVERZEICHNIS GDG Geräteb

  • Seite 319 und 320:

    LIEFERANTENVERZEICHNIS IMO GmbH & C

  • Seite 321 und 322:

    LIEFERANTENVERZEICHNIS LFD Wälzlag

  • Seite 323 und 324:

    NUM GmbH Zeller Str. 18 73271 Holzm

  • Seite 325 und 326:

    LIEFERANTENVERZEICHNIS RINGFEDER PO

  • Seite 327 und 328:

    LIEFERANTENVERZEICHNIS SPN Schwaben

  • Seite 329 und 330:

    LIEFERANTENVERZEICHNIS WISTRO Elekt