Aufrufe
vor 2 Monaten

antriebstechnik 9/2020

  • Text
  • Sensor
  • Anwender
  • Anforderungen
  • Kugelgewindetriebe
  • Einsatz
  • Zudem
  • Entwicklung
  • Getriebe
  • Unternehmen
  • Antriebstechnik
antriebstechnik 9/2020

SOFTSTARTER

SOFTSTARTER GETRÄNKEINDUSTRIE IM WANDEL: SMARTE PRODUKTIONSPROZESSE IM FOKUS Die Ansprüche der Verbraucher an Qualität und Nachhaltigkeit der Produkte und Verpackungen haben zugenommen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden braucht es nachhaltige Produktlösungen und smarte Produktionsprozesse. Um dem hohen Anspruch an Präzision und Dynamik der Anlagen in der Lebensmittelindustrie gerecht zu werden, finden neben innovativen Antriebskomponenten auch Systeme der digitalen Vernetzung Verwendung. Die Aussichten für die weltweite Getränkeindustrie sind gut. Das zeigen Daten des britischen Marktforschungsinstituts Euromonitor International und des VDMA Fachverbandes Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen. Demnach wurden im Jahr 2018 weltweit 947 Mrd. Liter Getränke konsumiert. Bis 2023 soll die Nachfrage weiter steigen – um 16,3 % auf über eine Bio. Liter (1 101 Mrd. Liter). Mit wachsender Weltbevölkerung nimmt gleichzeitig der Absatz von Getränken zu. Entsprechend legt auch die Nachfrage nach Abfüllmaschinen weltweit zu. Laut VDMA-Angaben wurden im Jahr 2018 rund um den Globus Füll- und Verschließmaschinen im Wert von über 7,4 Mrd. EUR exportiert – mit einem Plus zum Vorjahr von 3,6 %. Der Getränkesektor macht hier einen hohen Anteil aus. Ex- portweltmeister ist Deutschland. Das Land kam 2018 auf einen Exportwert für Füll- und Verschließmaschinen von über 2,3 Mrd. EUR. Aber nicht nur der Verbrauch an Getränken steigt weltweit; es wird gleichzeitig auch anders konsumiert. Bei der Auswahl der Produkte wird bewusster entschieden und mehr Wert auf Inhaltsstoffe und deren Herkunft gelegt. ENERGIESPARENDE ANLAGEN NOTWENDIG Für nachhaltige Produktlösungen braucht es smarte Produktionsprozesse, die die Energieeffizienz bei der Herstellung erhöhen, die CO 2 -Emissionen langfristig senken und den Material- und Ressourcenverbrauch verringern. Dank digitaler Vernetzung und Über- 01 8 antriebstechnik 2020/09 www.antriebstechnik.de

SOFTSTARTER wachung kann die Produktqualität optimiert und die Anlagenverfügbarkeit erhöht werden. So sind Glasfüller der neuen Generation dank optimierter Vakuumpumpen in der Lage, mit bis zu 20 % weniger Energie auszukommen und gleichzeitig die CO 2 - Emissionen um bis zu DICHTUNGSTECHNIK PREMIUM-QUALITÄT SEIT 1867 01 Augmented Reality Support: Smart Glasses bieten sofortige Unterstützung bei Fehlfunktionen der Anlagen 02 Eine Kamera kontrolliert während des Füllprozesses Blaseneinschlag und Schaumbildung, so lassen sich Produktverluste vermeiden COG SETZT ZEICHEN: Werkstoffkompetenz zum Quadrat. 02 Präzisions-O-Ringe aus eigener Entwicklung und Fertigung. www.COG.de

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe