Aufrufe
vor 4 Monaten

antriebstechnik 9/2020

  • Text
  • Sensor
  • Anwender
  • Anforderungen
  • Kugelgewindetriebe
  • Einsatz
  • Zudem
  • Entwicklung
  • Getriebe
  • Unternehmen
  • Antriebstechnik
antriebstechnik 9/2020

08 EDITORIAL 03

08 EDITORIAL 03 Virtueller Messeherbst SOFTSTARTER 05 Menschen, Märkte, Unternehmen 08 Smarte Produktion in der Getränkeindustrie ELEKTRISCHE ANTRIEBSTECHNIK ANZEIGE HANDHABUNGSTECHNIK 12 TITEL Elektrische Klemmelemente SPECIAL Nabtesco Precision Europe GmbH, Düsseldorf ELEKTROMOTOREN 16 Simulatoren in Bewegung 20 Scheibenläufer-Synchronmotoren UMRICHTERTECHNIK 24 Frequenzumrichter regeln Extrusion in Tuben ANZEIGE MECHANISCHE ANTRIEBSTECHNIK LINEARTECHNIK 26 Kugelgewindetriebe helfen bei Digitalisierung TITELBILD Zimmer Group, Ettlingen GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 30 Wirkungsgradsteigerung im Kraftwerk 32 Getriebeöl für lange Standzeiten KOMPONENTEN UND SOFTWARE 36 Sensor verarbeitet Daten „on board“ 39 Mobile Inbetriebnahme und Service per App SPECIAL: MONTAGE UND HANDHABUNG 16 40 Ohne Messen keine Kommunikation? 42 INNENTITEL Getriebe für Robotorachsen 46 Brems- und Dämpfungselemente online auswählen 50 Greifen wie ein Superheld FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG 52 Topologisches Schleifen bei Stirnradverzahnungen – Teil 5 58 Trägheitsbasierter Impulsaktor als Alternative SERVICE 59 Impressum 4 antriebstechnik 2020/09 www.antriebstechnik.de

ROSE+KRIEGER FÜR INNOVATION AUSGEZEICHNET Unter die innovativsten 100 Unternehmen beim Wettbewerb Top 100 wurde der Lineartechnik- und Verbindungstechnik- Spezialist Rose+Krieger gewählt. Weit vorne steht das Unternehmen aus Minden (Ostwestfalen) dabei in den Kategorien „Außenorientierung/Open Innovation“ und „Innovationsklima“. Es ist bereits das neunte Mal, dass sich das Unternehmen in dem Wettbewerb qualifiziert. Rose+Krieger arbeitet regelmäßig mit externen Partnern zusammen. Gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut hat das Unternehmen z. B. erst kürzlich eine automatisierte Schweißzelle für große Edelstahlteile entwickelt. Darüber hinaus setzt man auf die Ideen der eigenen rund 240 Beschäftigten. „Wir versuchen, jeden unserer Mitarbeiter zu motivieren, seine Ideen in die Firma einzubringen. Allein 90 Vorschläge gab es 2019, für vier davon haben wir ein Schutzrecht angemeldet“, sagt Geschäftsführer Hartmut Hoffmann. Viele kleine Verbesserungen führten zu nachhaltigen Innovationen. www.rk-rose-krieger.com ROBOTER UND MASCHINE WERDEN EINS www.br-automation.com/robotics AUSZEICHNUNG ALS „KLIMANEUTRALES UNTERNEHMEN“ ERHALTEN Mayr Antriebstechnik aus Mauerstetten im Allgäu ist seit 2020 klimaneutral und kompensiert seine Emissionen nach dem Kyoto-Protokoll freiwillig. Das Engagement des Maschinenbaubetriebs beruht auf einem Aktionskatalog, beginnend mit der Zertifizierung des Energie- und Umweltmanagements nach DIN EN 16247-1 (Energie) bzw. DIN EN ISO 14001 (Umwelt). 2017 hinzugekommen sind ein eigenes Blockheizkraftwerk sowie Photovoltaik-Anlagen auf den Werkshallen. Insgesamt decken wir durch die eigene Stromerzeugung derzeit ungefähr 11 Prozent unseres Stromverbrauchs ab“, so Geschäftsführer Günther Klingler. Zudem arbeite man am papierlosen Büro und setze auf energieeffiziente Maschinen in der Fertigung. Weitere Maßnahmen im Bereich E-Mobilität, bei der energetischen Sanierung der bestehenden Gebäude oder beim Ausbau der PV-Anlagen sind in Planung bzw. Umsetzung. Nicht vermeidbare Treibhausgase werden durch den Erwerb von Klimaschutzzertifikaten für die Jahre 2020 und 2021 ausgeglichen. www.mayr.com Maximale Präzision durch mikrosekundengenaue Synchronisierung Roboter und Maschinenautomatisierung aus einer Hand Einfache Umsetzung von Robotikapplikationen

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe