Aufrufe
vor 2 Jahren

antriebstechnik 9/2016

antriebstechnik 9/2016

Wie von Geisterhand

Wie von Geisterhand Längenmesssystem ermöglicht exakte Bewegung von Greifern in Verpackungsanlagen Dieter Schömel So schnell und präzise schafft das kein Mensch: Moderne Roboter bewegen Werkstücke in einer Geschwindigkeit, von der man früher nur träumen konnte. Damit sie sich innerhalb der rasend schnellen Zykluszeiten, die heute in der Produktion gefragt sind, nicht vergreifen, werden präzise Messinstrumente benötigt. Ein Dortmunder Hersteller von Industrierobotern setzt dabei auf ein Längenmesssystem aus dem Rheingau. Dieter Schömel, Produktmanager Drehgeber bei der Wachendorff Automation GmbH & Co. KG in Geisenheim Kleine, mobile Roboter sausen fast lautlos herum und von einem Besprechungstisch wehen englische Sprachfetzen herüber. Würde nicht nebenan die schwarz-gelbe BVB-Kaffeemaschine vor sich hin dampfen, könnte man annehmen, man sei irgendwo im Silicon Valley gelandet. Stattdessen sind wir mitten in Dortmund – im Applikationslabor von Omron Adept Technologies, einem der führenden Hersteller von Industrierobotern, der seinen Hauptsitz tatsächlich in Kalifornien hat. Schon seit 1986 befindet sich hier die Europazentrale für Vertrieb, Service und Training. Im hiesigen Labor finden sich die meisten Produkte des Unternehmens, die so klingende Namen wie Cobra oder Hornet haben, in Funktion wieder. „Wir führen hier vor allem Machbarkeitsstudien durch“ erklärt Schulungsleiter Günter Graß. „Wenn ein Kunde eine Automatisierungslösung sucht, dann kann er hier z. B. ausprobieren, ob unsere Roboter die gewünschten Zykluszeiten schaffen“ erklärt er. Werkstücke erkennen, aufnehmen und richtig platzieren Automationsaufgaben wurden in den letzten Jahren immer komplexer und die ange- 56 antriebstechnik 9/2016

SENSORIK UND MESSTECHNIK strebten Zykluszeiten immer kürzer – hocheffiziente Lösungen sind heute gefragt. Sie müssen innerhalb von Sekundenbruchteilen die sich bewegenden Werkstücke erkennen, aufnehmen und richtig platzieren. Dazu gibt es ganz verschiedene Methoden. Kleine Teile werden häufig mithilfe von Druckluft angesaugt. Andere müssen vorsichtig gegriffen werden. Bei wieder anderen ist wichtig, dass sie in einer bestimmten Position zum Liegen kommen. Oft ist es mit der reinen Förder- und Zuführtechnik nicht getan. Verpackungsanlagen für Zeitschriften etwa sorgen vollautomatisch dafür, dass zu jedem Heft ein Gimmick gepackt und das ganze Paket in Folie eingeschweißt wird. Omron Adept Technologies ist bei solchen komplexen Anwendungen ein gefragter Systemanbieter und liefert neben dem Roboter auch die komplette Software und Bildverarbeitung gleich mit. Um den Erfassungsbereich der Kamera und die Bewegung der Greifer präzise aufeinander abzustimmen, ist es wichtig, die Bandgeschwindigkeit exakt zu messen. Nur wenn sie bekannt ist, kann die Steuerung errechnen, wann das Werkstück beim Greifer ankommt und aufgenommen werden kann. Dauerhaft gleichmäßiger Anpressdruck Zwar gibt es Systeme, die die Bandgeschwindigkeit direkt am Motor abnehmen – hier werden aber äußere Einflüsse wie der Schlupf des Bandes nicht berücksichtigt. Zusätzlich zu immer kürzeren Zykluszeiten kommt es aber auf höchste Präzision an und die erreicht man nur, wenn man die Geschwindigkeit direkt am Band abnimmt – möglichst nah am Werkstück. „Wir waren auf der Suche nach einer Lösung, die universell einsetzbar ist.“ Günter Graß, Leiter Trainingsabteilung bei Omron Adept Technologies Um hier eine ebenso sichere wie einfach zu integrierende Lösung zu haben, entschied man sich bei Omron Adept Technologies für das neue Längenmesssystem LMSMA aus dem Hause Wachendorff Automation. Der Hersteller aus dem Rheingau hatte auf einer Fachmesse das neue Produkt ausgestellt und damit die Aufmerksamkeit von Günter Graß und seinen Kollegen auf sich gezogen. „Wir waren auf der Suche nach einer Lösung, die universell einsetzbar ist, da unsere Produkte in vielen unterschied- TECHNOLOGY INSIDE POWER & MOVEMENT Many solutions... just one partner • Megadyne, Premium brand V - BELTS CONVEYORS Product engineering and quality of materials TIMING BELTS Our staff and our branches are close to you with 41 company premises worldwide V-Belts and conveyors for more than 45 industrial applications www.megadynegroup.com

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe