Aufrufe
vor 9 Monaten

antriebstechnik 9/2015

antriebstechnik 9/2015

GETRIEBE UND

GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 03 04 05 03 Motorritzelvarianten aus dem Baukasten 04 Variationsbeispiele aus dem Baukasten in der Baugröße 28 05 Aufbau eines Planetengetriebes zweck die Wahl der Schmierung. Die Befettung wird aus mehr als zehn Schmierstoffen ausgewählt, wobei die Getriebe immer eine Lebensdauerschmierung bekommen. Wartungsintervalle entfallen somit. Die Wahl der richtigen Abtriebswelle korreliert mit der Entscheidung, welche Lagerung des Getriebes geplant ist. Als Aspekte der Anpassung kommen Materialauswahl, Qualitätsklassen und Toleranzvorgaben zum Tragen in Abhängigkeit von Lagerungsart und Belastung. Auch die Frage nach Punktoder Umfanglast muss beachtet werden und entscheidet darüber, ob die Abtriebslagerung im Press- oder Schiebesitz ausgeführt werden muss. Die Abtriebswelle selber kann in allen denk baren Varianten als Sechskant, Gewinde, Doppelflach oder andere Formen ausgeführt werden. Die Wahl des Materials, etwa mit höheren Härtegraden, beeinflusst das Maß, in dem radiale Kräfte aufgenommen werden können. Auch nichtrostende Stähle, z. B. für den Offshore-Einsatz, stehen als Abtriebswerkstoff zur Auswahl. Die Seriengröße entscheidet Die Festlegung, welche Verschraubung zum Einsatz kommt, wird im Wesentlichen durch die Seriengröße bestimmt. Die axiale Verschraubung bietet bei kleineren Stückzahlen Vorteile, da sie flexibler einsetzbar ist, während die radiale Verschraubung zumeist in Großserien Verwendung findet. Grundsätzlich sind beide Varianten bei allem Materialkombinationen einsetzbar. Die axiale Lösung benötigt mehr Bauraum, weil die Verbindungselemente über die gesamte Länge der Antriebseinheit geführt werden müssen und zudem auch Bauraum für die Aufnahme der Schrauben unumgänglich ist. Die radiale Lösung lässt sich schlanker bauen, fordert aber bei der Montage des Motors höheren Aufwand und ist in der Regel nicht mehr demontierbar im Gegensatz zur radialen Verschraubung. Für Anwendungen mit starken Vibrationen eignet sich die radiale Verstiftung. Kommt beim Getriebegehäuse ausschließlich Kunststoff zum Einsatz, ist die Verschweißung per Laser eine Alternative, die vor allen Dingen bei Großserien Vorteile schafft. Diese Lösung schließt die zerstörungsfreie Demontage aber grundsätzlich aus. Frühzeitig einbinden Die Auslegung eines Planetengetriebes bietet eine extreme Zahl denkbarer Variationen und Einflussgrößen, um eine für den definierten Einsatzzweck optimierte Antriebseinheit zu konstruieren. Die Komplexität darf dabei nicht unterschätzt werden, denn der Vorgang, einzelne Spezifikationen in ihren Auswirkungen innerhalb des Gesamtsystems abzuschätzen, bedarf hohen Know-hows und langjähriger Er fahrung. Sind also elektromechanische Antriebslösungen gefragt, sollten Getriebespezialisten möglichst frühzeitig ein gebunden werden, um rechtzeitig Anforderungen, Chancen und Restriktionen detailliert zu besprechen. www.imsgear.com 42 antriebstechnik 9/2015

GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN Gewindetrieb für elektromechanische Linearaktoren Das Unternehmen Schaeffler erweitert mit dem Planetenwälzgewindetrieb PWG sein Spindelprogramm um einen tragfähigen und leistungsdichten Gewindetrieb. Aufgrund seiner technischen Eigenschaften ergänzt er die Kugelgewindetriebe KGT und die Rollengewindetriebe RGT. Spindel und Planeten sind spanlos hergestellt, wodurch eine gute Verdichtung des Materials im Zusammenspiel mit einem guten Faserverlauf, höchste Festigkeiten und damit nochmals eine um 15 % höhere Tragzahl gegenüber herkömmlicher Technologie erzielt werden. Der PWG erzeugt bei einer Gesamtsteigung von 0,75 mm aus nur 40 Ncm 2200 N Axialkraft. Folglich sind auch mit kleinen Motoren sehr große Axialkräfte realisierbar. Mit dem Gewindetrieb lassen sich nun also nicht nur elektromotorische Aktoren mit hoher Leistungsdichte, langer Lebensdauer und geringem Wartungsaufwand entwickeln, sondern auch kostengünstige Motoren einsetzen. Die Integration des elektrischen Antriebes ist einfach über eine Passfederverbindung am Außendurchmesser der Spindelmutter möglich. www.schaeffler.de Tool für akustische Diagnose und Analyse Das Tool für eine psychoakustische Analyse von Anlagen und Systemen von SPN zeigt optisch, was das menschliche Gehör wahrnimmt, und ermöglicht die Filterung von Störung und Hintergrund. Eine integrierte Analyse, Filterung und Geräuschbewertung werden somit realisiert. Die Darstellung erfolgt in Echtzeit. Das Tool bietet eine automatische Zerlegung der Schallspektren in akustisch relevante Komponenten. Es werden Geräuschparameter wie Frequenz, Pegel und Modulationsgrad angezeigt, sodass eine Bewertung der tonalen Komponenten möglich ist. Die Aufzeichnung aller Analyseparameter erfolgt in kalibrierter Form. Mehrere Filtergruppen für Gesamtgeräusch, tonale Komponenten, Rauschkomponenten und Modulationen dienen der psychoakustischen Bewertung. Ebenso kann die Original-Aufnahme und vergleichendes Abspielen verschiedener Varianten im nahtlosen Wechsel für eine Optimierung herangezogen werden. Die Filter ermöglichen sowohl die Identifizierung von Störkomponenten als auch die Befreiung von Störgeräuschen. Wir bieten Ihnen: • Getriebe • Sonderlösungen • Knowhow und • hohe Qualität wie Sie es bereits von uns seit über 50 Jahren gewohnt sind. www.spn-hopf.de Zahnstangengetriebe für präzise und schnelle Bewegungen Die Zahnstangengetriebe der Serie lifgo 5 von Leantechnik eignen sich für Hub- und Transferaufgaben mit hohen Querkräften und einer hohen Positioniergenauigkeit, z. B. in Hubsäulen und Hubtischen. Ihr kompaktes Gehäuse ist allseitig geschlossen und unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen. Ein innen liegendes Ritzel mit 4-fach-Rollenführung bewegt die Zahnstange, die starke Querkräfte aufnehmen kann, in axialer Richtung. Hohe Traglasten lassen sich bei geringen Laufgeräuschen realisieren. An die Enden der Zahnstangen können Greifer, Klemmen, Vakuum-Einrichtungen und andere Zusätze angebaut werden. In den Baugrößen 5.0, 5.1 und 5.3 erreichen die Getriebe bei einer Hubkraft bis 3800 N Hubgeschwindigkeiten von 3 m/s. Ebenso schnell, aber kraftvoller ist die Sondergröße lifgo 5.4, mit der sich eine Hubkraft bis 25 000 N realisieren lässt. Je nach Art der Anwendung lässt sich entweder das Getriebegehäuse oder die Zahnstange fest montieren. www.leantechnik.com Rögelberg-Kegelstirnradgetriebe für Motorleitungstrommeln. Wir stellen aus! 08. - 14. Nov. 2015: AGRITECHNICA in Hannover Halle 17 • Stand-Nr. A13 Rögelberg Getriebe GmbH & Co. KG Am Rögelberg 10 D-49716 Meppen Telefon: +49 (0) 59 32 /507-0 Telefax: +49 (0) 59 32 /507-101 info@roegelberg-getriebe.de www.roegelberg-getriebe.de antriebstechnik 9/2015 43 Roegelberg.indd 1 04.08.2015 13:12:10

Aktuelle Ausgabe