Aufrufe
vor 1 Monat

antriebstechnik 8/2019

antriebstechnik 8/2019

SOFTSTARTER NEUER

SOFTSTARTER NEUER GESCHÄFTSFÜHRER BEI SIEI-AREG Christian Pampallona hat die Geschäftsführung der Siei-Areg übernommen. Der Italiener verfügt über lange Erfahrung in der Automatisierung und war über 20 Jahre bei Siemens tätig. Pampallona wird außerdem in der Business Unit Drives + Motion Control beim Mutterkonzern Gefran die Leitung des Antriebgeschäfts übernehmen. „Gefran hat sich zu einem ehrgeizigen Dreijahresplan für Investitionen in technisches und vor allem Humankapital bekannt, der gestartet wurde, um den Herausforderungen des globalen Wachstums zu begegnen", sagte Alberto Bartoli, Managing Director von Gefran. „Pampallona verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz, was das Wachstum im Antriebsbereich in beiden Unternehmen sicherlich ankurbeln wird.“ Der 49-jährige Mailänder hat einen Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen vom Politecnico di Milano und vertiefte seine Kenntnisse in Business Administration an der SDA Bocconi. www.siei-areg.de NEUE IMPULSE FÜR DEN US-MARKT Die Neugart USA Corp. in Charlotte, North Carolina, Tochterunternehmen des Getriebespezialisten Neugart GmbH, bekommt personelle Verstärkung aus Deutschland: Christian Schilling übernimmt als Vice President das Management vor Ort. Als Präsident der Neugart USA Corp. fungiert weiterhin Matthias Herr, der gleichzeitig Geschäftsleiter Business Development am Stammsitz im südbadischen Kippenheim ist. Mit der personellen Neubesetzung intensiviert Neugart seine Präsenz auf dem USamerikanischen Markt: „Die 1997 gegründete Neugart USA Corp. ist unsere älteste Auslandstochter, trotzdem schöpfen wir unsere Marktpotenziale dort noch keineswegs voll aus“, beschreibt Matthias Herr die Situation. „Unser Ziel besteht deshalb darin, uns in den USA vom Image einer Getriebemanufaktur wegzuentwickeln und Neugart stattdessen als globalen Partner zu positionieren.“ www.neugart.com HEINER LANG NEUER VORSTAND BEI BOSCH REXROTH Heiner Lang wird neuer Vorstand für Entwicklung bei der Bosch Rexroth AG. Diese Position hatte bisher Rolf Najork, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens, inne. In seiner neuen Funktion sind Lang zudem die Geschäftsbereiche zugeordnet, die den Bereich Fabrikautomation bilden – Automation and Electrification Solutions, Assembly Technology und Linear Motion Technology. Mit der Erweiterung des Vorstandes trägt Bosch Rexroth der steigenden Bedeutung des Geschäftsfeldes Fabrikautomation und der Fokussierung auf Zukunftsthemen rund um softwarebasierte, automatisierte und vernetzte Lösungen Rechnung. www.boschrexroth.com FREUDENBERG-COO SCHÄFER GEHT IN DEN RUHESTAND Der COO von Freudenberg, Dieter Schäfer (Bild), ging Ende Juni in den Ruhestand. Der 63-Jährige wird dem Unternehmen noch für zwei Jahre beratend zur Verfügung stehen. Schäfer war knapp 20 Jahre bei dem Dichtungsspezialisten tätig. Unter seiner Führung sei die Fertigung und damit die Produktqualität kontinuierlich verbessert worden, erklärte CEO Claus Möhlenkamp. Nach Schäfers Abschied wird die Geschäftsleitung des Unternehmens nur noch aus drei Personen bestehen: Neben CEO Möhlenkamp sind dies noch CFO Ludger Neuwinger-Heimes und Dr. Theodore Duclos als CTO. www.fst.com Die ELBO - Baureihe weiter optimiert und um viele Baureihen erweitert Mehr Effizienz und Wettbewerbsvorteile für Ihre Produkte. www.reich-kupplungen.com 2019-07_ReichAnzeige_ELBO_DE_185x90.indd REICH.indd 1 1 19.07.2019 10:33:08 11:05:12 24 antriebstechnik 2019/08 www.antriebstechnik.de

SOFTSTARTER MAYR-STANDORT IN POLEN WIRD 25 Mayr Antriebstechnik hat das 25-jährige Jubiläum seines Standortes in Polen gefeiert. Die ehemals kleine Fertigungsstätte ist heute ein modernes Industrieunternehmen mit rund 400 Mitarbeitern. Der Standort in Ostrzeszow in der Woiwodschaft Großpolen wurde 1994 gegründet und seit 1999 sukzessive erweitert. Der Maschinenpark umfasst heute rund 100 Dreh- und Fräsmaschinen. Allein im Jahr 2018 wurden auf ihnen rund 1,5 Mio. Einzelteile gefertigt. Rund 35 % der Produktion gehen inzwischen direkt an Endkunden weltweit. Für das Tochterunternehmen in Polen gelten Firmenangaben zufolge dieselben Qualitätsstandards wie in Deutschland. Erst kürzlich wurde an dem polnischen Standort zudem eine neue Halle in Betrieb genommen. Bei der Jubiläumsfeier Anfang Juli waren auch fünf Mitarbeiter der ersten Stunde anwesend, die für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt wurden. Zur Feier des Tages spielte die Betriebskapelle aus der Allgäuer Heimat des Unternehmens auf. www.mayr.com DESIGN-PREISE ERHALTEN Expertise – Passion – Automation Die Zimmer Group vergrößert ihre Sammlung an Auszeichnungen im Jahr 2019: Neben dem Interzum-Award und dem German Innovation Award sind nun noch der renommierte Red Dot Award sowie der German Brand Award als weitere Highlights dazugekommen. Nachdem die Zimmer Group vor wenigen Wochen zum ersten Mal mit dem German Brand Award ausgezeichnet wurde, konnte das Rheinauer Technologieunternehmen jetzt schon zum zweiten Mal in Folge den Designpreis Red Dot erringen. Während es beim Red Dot Award um das Produktdesign geht, beschäftigt sich der German Brand Award vor allem mit der Komplexität des Markenmanage ments. Das Expertengremium des German Brand Institutes kürte die Marke „Zimmer Dämpfungssysteme“ in der Kategorie „Industry, Machines and Engineering“. www.zimmer-group.de Die variable Ventilinsel SY erfüllt höchste Sicherheitsanforderungen und lässt sich exakt nach Ihren Anforderungen konfigurieren. Überzeugende Highlights: validiert nach EN ISO 13849 und einsetzbar bis Performance Level e Schieberabfrage zur direkten Überwachung der Schaltstellung weichgedichtetes, bistabiles Ventil mit Raste (nach EN ISO 13849-2) monostabile Ventile mit Federrückstellung Erstellen Sie Ihre individuelle Ventilinsel über unseren Online-Konfigurator oder gemeinsam mit Ihrem SMC Ansprechpartner! Inselparadies für effiziente Networker Ventilinsel Serie SY in Sicherheitsanwendungen www.smc.de EMO | Halle 8, Stand D36 Motek | Halle 8, Stand 8312

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe