Aufrufe
vor 3 Monaten

antriebstechnik 8/2018

antriebstechnik 8/2018

ANTRIEBSTECHNIK FÜR

ANTRIEBSTECHNIK FÜR SCHIFFE UND MARITIME ANWENDUNGEN I SPECIAL Die unabhängige Trolling-Lösung Skarke Ventilsysteme Ihr starker Partner für Öl-Service und Entlüftung. Ortlinghaus entwickelte eine eigenständige Rutschkupplungslösung für den Hauptantrieb von Schiffen. Die unbegrenzte Schlupffunktion bietet eine Kontrolle der Schiffsgeschwindigkeit, wenn sie zwischen Diesel-Hauptmotor und Festpropeller eingebaut ist. Der Prop.act ist eine untenliegende Systemlösung, die an beiden Enden durch Gelenkwellen im Antriebsstrang verbunden werden kann. Das Plug-&-Play-System ermöglicht die Reduzierung der Propellerdrehzahl auf null, während der Dieselmotor noch im Leerlauf läuft. Die neueste Entwicklung Prop.act 75 HD ist in der Auf der Rut 4 64668 Rimbach-Mitlechtern Tel. 06253 - 80 62-0 Fax 06253 - 80 62-22 E-Mail info@skarke.de Web www.skarke.de Tiefsee-Aktuatoren für die Offshore Öl- und Gas-Förderung Starke.indd 1 26.06.2017 11:20:34 Mit dem neuen Subsea Valve Actuator (SVA) stellt Bosch Rexroth eine Alternative zu den bislang eingesetzten Tiefsee-Aktuatoren bei der Offshore Öl- und Gas-Förderung vor. SVA sind autarke Baugruppen mit einem eigenen Fluidkreislauf und einem drehzahlvariablen Pumpenantrieb. Das Zentralaggregat und die kilometerlangen Leitungen für das Fluid entfallen. Die SVA benötigen nur eine Spannungsversorgung und eine Datenleitung. Eine Verdrängersteuerung regelt den Förderstrom nahezu verlustfrei aus der Drehzahl heraus. Im Vergleich zu rein elektromechanischen Aktuatoren verbrauchen SVA in der Spitze bis zu 75 % weniger Strom. www.boschrexroth.de Lage, ein dauerhaftes Abrutschen bis zur Nenndrehzahl des Dieselmotors zu realisieren. Diese erweiterte Rutschfunktion bis zur Nenndrehzahl ist z. B. für die Brandbekämpfung von Schleppern vorgesehen, bei denen die Feuerlöschpumpe direkt von der Hauptmaschine angetrieben wird. Mit Prop.act 75 HD ist es möglich, die Hauptmaschine sowohl für den Betrieb der Feuerlöschpumpe als auch für den gleichzeitigen Betrieb des Propellers zu verwenden. www.ortlinghaus.com IMPRESSUM erscheint 2018 im 57. Jahrgang, ISSN 0722-8546 Redaktion Leitender Chefredakteur/Chefredakteur: Dipl.-Ing. (FH) Dirk Schaar, Tel.: 06131/992-345, E-Mail: d.schaar@vfmz.de (verantwortlich für den redaktionellen Inhalt) Stv. Chefredakteurin: Dipl.-Ing. (FH) Nicole Steinicke, Tel.: 06131/992-350, E-Mail: n.steinicke@vfmz.de Redakteurinnen: Dipl.-Medienwirtin (FH) Marie Krueger, Tel.: 06131/992-359, E-Mail: m.krueger@vfmz.de, Alexandra Pisek M.A., Tel.: 06131/992-266, E-Mail: a.pisek@vfmz.de Redaktionsassistenz: Angelina Haas, Tel.: 06131/992-361, E-Mail: a.haas@vfmz.de, Doris Buchenau, Melanie Lerch, Petra Weidt, Ulla Winter (Redaktionsadresse siehe Verlag) Gestaltung Anette Fröder, Anna Schätzlein, Sonja Schirmer, Mario Wüst Chef vom Dienst Dipl.-Ing. (FH) Winfried Bauer Anzeigen Oliver Jennen, Tel.: 06131/992-262, E-Mail: o.jennen@vfmz.de Andreas Zepig, Tel.: 06131/992-206, E-Mail: a.zepig@vfmz.de Annemarie Benthin, Anzeigenverwaltung Tel.: 06131/992-250, E-Mail: a.benthin@vfmz.de Anzeigenpreisliste Nr. 54: gültig ab 1. Oktober 2017 www.vereinigte-fachverlage.info Leserservice vertriebsunion meynen GmbH & Co. KG, Große Hub 10, 65344 Eltville, Tel.: 06123/9238-266 Bitte teilen Sie uns Anschriften- und sonstige Änderungen Ihrer Bezugsdaten schriftlich mit (Fax: 06123/9238-267, E-Mail: vfv@vertriebsunion.de). Preise und Lieferbedingungen: Einzelheftpreis: € 15,50 (zzgl. Versandkosten) Jahresabonnement: Inland: € 153,- (inkl. Versandkosten) Ausland: € 168,- (inkl. Versandkosten) Abonnements verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres schriftlich gekündigt werden. Verlag Vereinigte Fachverlage GmbH Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz Postfach 100465, 55135 Mainz Tel.: 06131/992-0, Fax: 06131/992-100 E-Mail: info@engineering-news.net, www.engineering-news.net Handelsregister-Nr.: HRB 2270, Amtsgericht Mainz Umsatzsteuer-ID: DE149063659 Ein Unternehmen der Cahensly Medien Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen Verlagsleiter: Dr. Michael Werner, Tel.: 06131/992-401 Gesamtanzeigenleiterin: Beatrice Thomas-Meyer Tel.: 06131/992-265, E-Mail: b.thomas-meyer@vfmz.de (verantwortlich für den Anzeigenteil) Vertrieb: Lutz Rach, Tel.: 06131/992-200, E-Mail: l.rach@vfmz.de Druck und Verarbeitung Limburger Vereinsdruckerei GmbH, Senefelderstraße 2, 65549 Limburg Datenspeicherung Ihre Daten werden von der Vereinigte Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Die Zeitschrift sowie alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Mit der Annahme des redaktionellen Contents (Texte, Fotos, Grafiken etc.) und seiner Veröffentlichung in dieser Zeitschrift geht das umfassende, ausschließliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht auf den Verlag über. Dies umfasst insbesondere das Recht zur Veröffentlichung in Printmedien aller Art sowie entsprechender Vervielfältigung und Verbreitung, das Recht zur Bearbeitung, Umgestaltung und Übersetzung, das Recht zur Nutzung für eigene Werbezwecke, das Recht zur elektronischen/digitalen Verwertung, z. B. Einspeicherung und Bearbeitung in elektronischen Systemen, zur Veröffentlichung in Datennetzen sowie Datenträger jedweder Art, wie z. B. die Darstellung im Rahmen von Internet- und Online-Dienstleistungen, CD- ROM, CD und DVD und der Datenbanknutzung und das Recht, die vorgenannten Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen, d. h. Nachdruckrechte einzuräumen. Eine Haftung für die Richtigkeit des redaktionellen Contents kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion nicht übernommen werden. Signierte Beiträge stellen nicht unbedingt die Ansicht der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. Grundsätzlich dürfen nur Werke eingesandt werden, über deren Nutzungsrechte der Einsender verfügt, und die nicht gleichzeitig an anderer Stelle zur Veröffentlichung eingereicht oder bereits veröffentlicht wurden. Datenschutzerklärung: ds-vfv.vfmz.de Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mitglied der Informations-Gemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW), Berlin. 44 antriebstechnik 8/2018

Elektrische und hybride Schiffsantriebe Baumüller bietet hybride und vollelektrische Schiffsantriebe für Binnenschiffe, Yachten, Fähren und Offshore-Vessels an. Zum Programm gehört z. B. der serielle Hybrid, bei dem ein Verbrennungsmotor den Generator antreibt, und die Elektromotoren direkt BEWEGUNG! den Antrieb der Schiffsschrauben übernehmen. Hier steht ein rein elektrischer Betriebsmodus zur Verfügung, und der Verbrennungsmotor wird stets im optimalen Wirkungsgrad bei minimalem Verbrauch und Schadstoffausstoß betrieben. Speziell für den Schiffbau hat der Hersteller seine Produkte angepasst und von Lloyd’s zertifizieren lassen. So wurden etwa die High-Torque-Motoren DST2 mit Wing-Mounts ausgestattet, die die Integration in die Schiffskonstruktion erleichtern. Auch im Kleinen kann der Antriebsspezialist helfen, z. B. dem dampfbetriebenen Traditionsschiff Prinz Heinrich, in dem ein Baumüller-Scheibenläufermotor die Kraftübertragung auf das Ruder unterstützt und damit das Manövrieren vereinfacht. www.baumueller.de Von Brandschutz bis Hydraulik – Alles für Schiffe Danfoss zeigt auf der Schiffs- Leitmesse SMM in Hamburg sein Portfolio von Marineprodukten. Zu sehen sind z. B. die Feuerlöschsysteme SEM-Safe auf Basis der Hochdruck-Wasservernebelungsoder Niederdruck-CO 2 -Technologie. Der Bereich Antriebstechnik stellt seine Technologiekonzepte für Hybridantriebsund Bordnetztechnik vor. Eine Neuheit für DC-Bordnetze ist dabei die Schutzvorrichtung DCGuard, die für eine extrem schnelle Trennung von Netzteilen im Fall eines Kurzschlusses sorgt. Das Thema Antriebe reicht von Haupt- bis zu Hilfsantrieben z. B. von Winden oder Pumpen. Von IXA und Industrial Automation wird das Angebot an Sensoren von Druck- über Temperatur- bis hin zur Messung der Emissionen im Abgas gezeigt. Der Unternehmensbereich Power Solutions zeigt hoch zuverlässige Hydrauliklösungen für mobile Einsatzbereiche, in denen die Kraft der Elektrik nicht ausreicht oder andere Gründe den Einsatz von Hydraulik nahelegen – on- und offshore. www.danfoss.de FRIZLEN Brems- und Anlasswiderstände sorgen weltweit für Dynamik bei Hub- und Fahrantrieben in Krananlagen, im Logistikbereich sowie bei mobilen Systemen im Hafenbereich und Offshore. Leistungen von 10 Wbis 500 kW Bis IP67, mit UL /CE FRIZLEN Leistungswiderstände Belastbar Zuverlässig Made in Germany Tel. +49 7144 8100-0 www.frizlen.com

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe