Aufrufe
vor 3 Monaten

antriebstechnik 8/2018

antriebstechnik 8/2018

ANTRIEBSTECHNIK FÜR

ANTRIEBSTECHNIK FÜR SCHIFFE UND MARITIME ANWENDUNGEN I SPECIAL Große Drehmomente – große Bewegungen Schiffsantriebe mit hoher Energiedichte und Langlebigkeit Der Geschäftsbereich „Antriebstechnik“ des Motorspindelherstellers Franz Kessler ist in einem eigenständigen Unternehmen konzentriert, der Kessler Energy GmbH. Das Tochterunternehmen der Kessler Group entwickelt und fertigt Direktantriebe für maritime Anwendungen, ganze Antriebssysteme für Elektroboote, bis hin zu Antrieben für Rührwerke und den Anlagenbau. I hren Ursprung hat die Kessler Group am Sitz von Franz Kessler und wurde 1923 in Chemnitz gegründet. Heute hat das Unternehmen seinen Hauptsitz in Bad Buchau und beschäftigt weltweit rund 800 Mitarbeiter. Eine Kernkompetenz ist die Entwicklung von Motorspindeln und direkt angetriebenen Rundachseinheiten für Bearbeitungszentren. Die Tochtergesellschaft Kessler Energy bietet hingegen ein breites Produktportfolio an Asynchron-, Synchron-, 01 Dipl.-Ing. (FH) Markus Sinner ist Teamleiter Konstruktion bei der Kessler Energy GmbH in Bad Buchau 40 antriebstechnik 8/2018

Torque- und Linearmotoren, Sonderlösungen und Antriebssystemen, u. a. für maritime Anwendungen. In dividuelle Lösungen werden mit dem Anwender gemeinsam entwickelt. Komplette Antriebssysteme können so optimal angepasst werden. Patrick Trolliet, Geschäftsführer der Kessler Energy GmbH, berichtet: „Unsere Wurzeln im Motorenbau haben uns stark gemacht. In Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln wir uns ständig weiter. Diese Expertise bringen wir nun auch verstärkt in Branchen außerhalb der Werkzeugmaschine ein.“ Innovative Produkte zur Leistungsübertragung fürden Marinebereich Direktantriebe in Schiffen und Sport-Motorbooten Die drehmomentstarken und energieeffi zienten Motoren kommen u. a. in Schiffen, Sport- und Motorbooten, in Anwendungen für erneuerbare Energien, in Kraftfahrzeugen sowie im Anlagenbau zum Einsatz. So hat Kessler Energy bspw. einen High-Speed-Torquemotor für eine Super yacht entwickelt. Dieser ist Teil des geräusch- und vibrationsarmen Antriebssystems. Der hocheffiziente Torquemotor wird permanent von umgebendem Wasser gekühlt und bietet ein Drehmoment von 14 000 Nm sowie eine maximale Drehzahl von 500 1/min. Antriebssysteme für Elektroboote können mit einem 100 kW starken Direkt antrieb von Kessler Energy, basierend auf der neuesten Synchronmotortechnologie mit integriertem Frequenzumrichter, aufgewartet werden. Es handelt sich dabei jedoch um ein skalierbares System, d. h. die Antriebssysteme sind somit auch für verschiedene Leistungsklassen erhältlich. Der Motor wird durch ein ausfall sicheres Speichersystem aus eigener Batteriekonfektionierung mit einer hohen Energiedichte und Langlebigkeit gespeist. Die Über wachung für den Bootsführer findet über einen eigens entwickelten Bord computer mit Anzeige der Geschwindigkeit, dem Ladezustand und der Reichweite statt. Für die Sicherheit sorgt ein Überwachungssystem, bestehend u. a. aus Interlock und Isolationswächter sowie ein auf dem neuesten E-Mobilitätsstandard basierendes Hochvoltsystem. Von der elektrischen und mechanischen Konstruktion, über die numerische Berechnung anhand der FEM-Methoden und analytischen Berechnungsprogrammen, bis hin zum Test, der Inbetriebnahme und der Parameteroptimierung bietet das Unternehmen alle Schritte aus einer Hand. Circa 12 000 Motoren im Jahr liefert die hauseigene Motorenproduktion, bei der hochmoderne Fertigungslinien zum Einsatz kommen. Fotos: Aufmacher: Fotolia; 01 + 02: Kessler Energy www.kessler-energy.de Hoch entwickelte Technologie und Materialien mit fundiertem Ingenieurswissen Herstellung von zuverlässigen Kupplungen aller Art, Bremsen, sowie Übertragungskupplungen für Marineapplikationen mit höchsten Ansprüchen. 01 Patrick Trolliet ist Geschäftsführer der Kessler Energy GmbH www.altramotion.com/marine 02 Für eine Yacht steuert Kessler Energy den Querstrahlrudermotor bei BibbyTurboflex • Stromag •Twiflex • Wichita Clutch 02 „Besuchen Sie uns auf der SMM – Halle B1 –Stand 404“ September 04-07, 2018 /Hamburg /Deutschland Sie finden uns in der 2Etage im Britischen Pavillon

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe