Aufrufe
vor 3 Monaten

antriebstechnik 8/2017

Antriebstechnik 8/2017

MAGAZIN

MAGAZIN Veranstaltungs-Tipps ein Service von antriebstechnik.de Thema Termin Ort Veranstalter/Anmeldung Lastenhefte schreiben und gestalten 12.09.2017 Essen HDT Pflichtenhefte schreiben und gestalten 13.09.2017 Essen HDT Leistungselektronik: Schaltungen, Halbleiter, Passive Regelung und wechselseitige Einflüsse 18.–19.09.2017 Essen HDT Grundlagen der Elektrotechnik 25.–26.09.2017 Essen HDT Thermische Optimierung elektrischer/elektronischer Systeme 26.09.2017 Essen HDT Regelung von Drehstromantrieben 26.–27.09.2017 Essen HDT Condition Monitoring an Getrieben und Wälzlagern 26.–27.09.2017 Berlin GfM FVA-Grundlagenseminar – Verzahnungstechnologie Stirnräder 26.–27.09.2017 Garching/ München FVA Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge 27.–28.09.2017 Würzburg HDT Kongress/ Tagung Seminar Workshop Messe Sonstiges n n n n n n n n n Ob Kongress, Tagung, Seminar oder Messe – was sonst noch los ist in der Welt der Antriebstechnik, finden Sie in unserem Terminkalender auf www.antriebstechnik.de – Hier finden Sie auch die Direktkontakte zu unseren Veranstaltungs-Tipps. Neuer Vertriebsleiter Deutschland bei Ebm-Papst David Kehler hat die Vertriebsleitung Deutschland bei Ebm-Papst übernommen. Kehler verantwortet den Flächenvertrieb Deutschland und berichtet direkt an Thomas Borst, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Ebm- Papst Gruppe. Er folgt auf den langjährigen Vertriebsleiter Alfred Müller. Seine Schwerpunkte in der neuen Position sieht er in der positiven Weiterentwicklung des Geschäftes. „In einem sich stark ändernden Markt sind wir mit unserem Produktportfolio und als Systemlieferant gut aufgestellt. Mein Ziel ist es, nicht nur neue Kunden zu gewinnen, sondern die Beziehungen zu bestehenden Kunden zu pflegen und Ihnen mit unseren Ingenieursleistungen als Partner zur Seite zu stehen.“ David Kehler ist seit knapp elf Jahren im Unternehmen tätig. Er hat bereits Erfahrung als Vertriebsleiter der schwedischen Niederlassung. Alfred Müller war 27 Jahre lang Vertriebsleiter in Mulfingen und steht Ebm-Papst weiterhin beratend zur Verfügung. www.ebmpapst.com SKF ernennt Thomas Burkhardt zum Geschäftsführer SKF hat Thomas Burkhardt, Leiter Ressort Finanzwesen, mit Wirkung zum 1. Juli 2017 zum Geschäftsführer ernannt. Gleichzeitig scheidet Wolfgang Gollbach aus der Geschäftsführung aus. Nach über 40 Dienstjahren bei SKF verabschiedet er sich in den Ruhestand. „Mit Wolfgang Gollbach verlieren wir einen SKFler vom Scheitel bis zur Sohle. Wir danken ihm für seinen Einsatz und wünschen ihm alles Gute“, erklärte Aufsichtsratsvorsitzender Kent Viitanen. „Zugleich freuen wir uns, dass wir für die Geschäftsführerposition einen erfahrenen Manager aus den eigenen Reihen gewinnen konnten und sind überzeugt, dass er diese Rolle hervorragend ausfüllen wird.“ Burkhardt ist Finanz- und Steuerfachmann, arbeitet seit 2011 für SKF und leitet seit 2015 das Finanzressort. Martin Johannsmann, Vorsitzender der Geschäftsführung, übernimmt zusätzlich zu seinen Aufgaben im Industriemarkt Zentraleuropa mit Russland und als Country Manager Deutschland die Aufgaben des Arbeitsdirektors. www.skf.com Keramische Beschichtungen Schlagzäh und wirtschaftlich! hoher Verschleißschutz elektrische Trennung thermische Isolation Korrosionsschutz Ihr Ansprechpartner: Hans-Jürgen Wolf Telefon +49 9265-78-329 h.wolf@prg.rauschert.de Produktbeispiel Stromisolierte Wälzlager www.rauschert.com Zweites Wälzlagerwerk in Rumänien eröffnet Timken hat eine neue Produktionsstätte nahe Ploiești in Rumänien eröffnet. Die Anlage ist das zweite Werk des Unternehmens in Rumänien und wird hochtechnisierte Kegelrollenlager bis 300 mm Durchmesser herstellen. In die Produktionsstätte wurden rund 60 Mio. Dollar investiert. Zunächst sind dort 120 Mitarbeiter beschäftigt. Die in der neuen Anlage produzierten Kegelrollenlager kommen z. B. in industriellen Zahnradantrieben und in Off-Road- Anwendungen zum Einsatz, einschließlich Baumaschinen, landwirtschaftlichen Geräten und Kränen. Das neue Werk liefert direkt an Originalhersteller. Timken betreibt insgesamt 73 Produktionsstätten und Servicezentren weltweit, darunter acht europäische Anlagen in Italien, Frankreich, Polen, Rumänien und Großbritannien. www.timken.com 8 antriebstechnik 8/2017 Rauschert.indd 1 15.02.2017 07:50:29

Lapp Fachpressetage 2017: Gleichstrom – oder Wechselstrom? 70JAHRE ERFAHRUNG Erst kürzlich haben die 18. Fachpressetage der Lapp Group an der TU Ilmenau stattgefunden. Die vor Ort heiß diskutierte Frage: AC oder DC, Gleichstrom oder Wechselstrom? Hintergrund: Laut Ansicht der Veranstalter steht die Energieversorgung an einem Scheideweg – Gleichstrom könnte Wechselstrom als Standard für die Energieübertragung ablösen. Die sicherheitsrelevanten Themen, die einst zur Entscheidung für Wechselstrom führten, sind heute technisch beherrschbar, und die Umstellung der Stromübertragung auf Gleichstrom bietet erhebliches Einsparpotenzial vor allem für die Industrie. Dennoch bedeutet die Umstellung auch erhebliche Herausforderungen. Das sehen wir auch in der Redaktion so. Die Potenziale, Herausforderungen und erste Lösungsansätze haben Georg Stawowy vom Vorstand Technik und Innovation der Lapp Holding, Guido Ege, Leiter Produktmanagement und Produktentwicklung bei der U.I. Lapp GmbH, Tilo Püschel aus dem Bereich Business Development bei der Bachmann GmbH sowie Prof. Dr. Frank Berger, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik an der Technischen Universität Ilmenau in ihren Vorträgen beleuchtet und gemeinsam mit der Fachpresse diskutiert. Wir haben Georg Stawowy vor Ort gefragt, wie er die Situation einschätzt, und die Frage seines Vortrags noch einmal aufgegriffen: „Gleichstrom: Steht der Paradigmenwechsel bevor?“ Das Video können Sie über den beigefügten QR-Code oder den Link aufrufen. DAS ORIGINAL JETZT DIREKT ERHÄLTLICH • Breitestes Sortiment an Industrie- Scheibenbremsen • 800 N – 800.000 N Bremskraft • Globales Netzwerk zur Unterstützung • Zuverlässigkeit durch bewährtes Design • Fortschrittliche Bremstechnologie seit 70 Jahren www.lappkabel.de Video „Gleichstrom: Steht der Paradigmenwechsel bevor?“ – Diese Frage beantwortete uns Georg Stawowy vom Vorstand der Lapp Holding AG http://bit.ly/georg_stawowy_lapp Vertrieben durch: Stieber GmbH, Abt. Twiflex, Hatschekstraße 36, 69126 Heidelberg Telefon: +49 (0) 6221 304719 E-Mail: twiflex-sales@stieber.de www.twiflex.de Twiflex - Ihr Partner für Industriebremsen

Aktuelle Ausgabe