Aufrufe
vor 1 Jahr

antriebstechnik 8/2017

Antriebstechnik 8/2017

DREHGEBER Drehgeber mit

DREHGEBER Drehgeber mit sicherer Hohlwellenverbindung Das Unternehmen Heidenhain bietet die Drehgeber der Baureihen ECN 400, EQN 400 und ERN 480 jetzt auch mit einer sicheren Hohlwellenverbindung und mechanischem Fehlerausschluss an. Damit sind Fehler wie das Durchrutschen einer reibschlüssigen Verbindung ausgeschlossen, die von der Steuerung nicht aufgedeckt werden können. Maschinen- und Anlagenbauer können mit den neuen Drehgebern Systeme mit hoher Sicherheitseinstufung realisieren. Anlagenbetreiber können sich jederzeit darauf verlassen, dass in ihrer Fertigung Anlagen und Prozesse besonders zuverlässig und planbar laufen. Die sichere Hohlwellenverbindung steht bei den neuen Drehgebern für die einseitig offenen Hohlwellen mit 10 und 12 mm Durchmesser zur Verfügung, angeboten wird sie für die Geräte mit den Schnittstellen EnDat 2.2, Drive-Cliq und 1 VSS. Sie entsteht, indem die Hohlwelle der Drehgeber mit ihrem Klemmring ganz einfach auf die Antriebswelle geschoben wird. www.heidenhain.de Encoder für raue Umgebungsbedingungen Mit einer Gesamtauflösung von 18 bit (AFS60 Inox) oder 30 bit (AFM60 Inox), einer hohen IP-Schutzart und einem Edelstahlgehäuse sind der Absolut-Singleturn-Encoder AFS60 und der Absolut-Multiturn-Encoder AFM60 aus dem Hause Sick für Anwendungen unter rauen Umgebungsbedingungen geeignet. Die Encoder sind mit der SSI-Schnittstelle ausgestattet; der AFM60 Inox ist auch mit den kombinierten Schnittstellen SSI + Inkremental und SSI + Sin/Cos erhältlich. Beide Encoder können über das PC-basierte Programmiergerät PGT-08-S oder das Handheld-Programmiergerät PGT-10-Pro programmiert werden. Der hochauflösende Inkremental-Encoder DFS60 Inox weist 60 mm Durchmesser im Edelstahldesign auf. Er verfügt über mechanische und elektrische Schnittstellen und ist auch vom Kunden programmierbar. Aufgrund des robusten Aufbaus, des großen Temperaturbereichs sowie Schutzart IP67 eignet er sich ebenfalls für raue Umgebungsbedingungen. Zudem bietet der DFS60 Inox vielfältige Möglichkeiten zur Programmierung der elektrischen Parameter, z. B. der Pegel des Ausgangssignals, die Anzahl der Impulse pro Umdrehung oder die Nullimpulsbreite. www.sick.de Mehr als redundant Die magnetischen Spezialdrehgeber der Reihe MH680-III-MU-G aus dem Hause FSG bieten maximale Ausfallsicherheit durch mehrfache Redundanz. Ausgestattet mit drei galvanisch getrennten Hall-Messsystemen genügen die Singleturn- Encoder den Ansprüchen sicherheitsrelevanter Anwendungen, bei denen entweder redundante Signale zur Überwachung nicht ausreichen oder zusätzliche Signalausgänge zur Prozessdarstellung benötigt werden. Die korrosionsfesten, schockund vibrationsresistenten Geräte verfügen über ein Gehäuse aus hart-coat-beschichtetem Aluminium und eignen sich mit einer Temperaturspanne von – 30 bis + 80 °C und Schutzart IP67 für anspruchsvollste Umgebungen. Die Drehgeber mit einer Auflösung von 14 Bit decken einen Messbereich von 0 bis 360° ab. Die Signalausgabe erfolgt pro Kanal über eine 4-20-mA-Stromschnittstelle. Für die Signaleinstellung steht für jeden Kanal eine eigene Folientastatur zur Verfügung, sodass auch jeder Signalausgang unabhängig kalibriert werden kann. www.fernsteuergeraete.de Mehr Effizienz bei der Signalgenerierung Die Inkremental-Drehgeber ENI58IL mit optischem Abtastprinzip von Pepperl+Fuchs erhöhen die Effizienz bei der Signalgenerierung. Die Blue-Beam-Technologie – blaue Sende-LEDs in Verbindung mit fein strukturierten Abtastchips – erlaubt eine energetischere Eindringtiefe des blauen Lichtes in den Chip. Das Resultat ist eine höhere Auflösung sowie eine optimierte Signalamplitude und Signalgüte. Damit werden z. B. die Toleranzen der Phasenlage A zu B auf weit unter 10 % reduziert, was mehr als eine Verdopplung der Signalgüte im Vergleich zu mit Infrarot-Technologie erreichbaren Werten darstellt. So werden absolute Genauigkeiten auch in höchsten Drehzahlbereichen von bis zu 12 000 min -1 erreicht. Die maximale Ausgangsfrequenz liegt bei 400 kHz. Die Drehgeber finden dort Anwendung, wo die Anforderungen an die Dynamik zunehmen, denn sie bieten Leistungsmerkmale, wie sie bisher nur in hochperformanten Sonderlösungen realisierbar waren. www.pepperl-fuchs.com Individuell anpassbarer Schleifring Der Schleifring SR250H von Kübler ist auf höchste Anpassungsfähigkeit ausgelegt und ermöglicht so den Einsatz in neuen Applikationen. Er überträgt parallel Lasten bis 80 A, Signale und Daten für leistungsstarke Antriebe. Das Edelstahlgehäuse, Schutzart IP64 und hochwertige Dichtungen machen ihn sehr robust. In modularer Bauweise ist er mit vielen Anschlussmöglichkeiten verfügbar. Als Mediendurchführung gibt es ihn als Luft- oder Hydraulikvariante. Ein Drei-Kammersystem und das spezielle Schirmkonzept sorgen für eine sichere und parallele Übertragung von Signal, Last, Daten und Ethernet. Seine Kontakttechnologie trägt zu einer hohen Anlagenverfügbarkeit bei. Außerdem sind die Kontakte einzeln austauschbar und gewährleisten eine lange Gebrauchsdauer. Wartungszyklen werden deutlich reduziert. Der Schleifring eignet sich besonders für den Einsatz in Abfüllanlagen, Etikettiermaschinen, Verschließmaschinen, Rundtaktautomaten oder Kranen. www.kuebler.com 24 antriebstechnik 8/2017

DREHGEBER Berührungslose Drehgeber mit fester Impulsrate Turck ergänzt sein Portfolio berührungsloser induktiver Drehgeber um den QR24-INCR mit fester Impulsrate. Damit kann der Anwender direkt ab Werk die exakt passende Auflösung für seine Anwendung bestellen, egal ob es um den Austausch bestehender oder die Installation neuer Drehgeberlösungen geht. Das manuelle Einstellen einer bestimmten Auflösung via Easy Teach oder Pactware ist mit den voreingestellten QR24-Modellen nicht mehr erforderlich. Auf Wunsch ist jede Auflösung zwischen 1 und 5 000 Impulsen pro Umdrehung erhältlich. Besonders gängige Auflösungen sind direkt ab Lager verfügbar und können kurzfristig geliefert werden. Darüber hinaus verfügt auch die INCR-Variante über weitere Easy-Teach-Funktionen wie Burst, Ändern der Drehrichtung und Setzen des Null-Impulses. Die robusten Sensoren sind dank des berührungslosen Prinzips wartungs- sowie verschleißfrei und bieten eine optimale Reproduzierbarkeit, Auflösung und Linearität über einen großen Temperaturbereich. www.turck.de Optische Miniatur-Drehgeber in höheren Auflösungen Die optischen Miniatur-Drehgeber E4T und S4T aus dem Hause US Digital gibt es nun in höheren Auflösungen von 400 bzw. 500 Zyklen pro Umdrehung. Erhältlich sind sie über Pewatron. Der E4T-Drehgeber arbeitet mit lichtdurchlässiger, optischer Sensortechnologie und wurde für die Robotertechnik, medizinische und andere industrielle Automatisierungsanwendungen entwickelt. Die Auflösungen entsprechen einer Erhöhung der möglichen Zyklen pro Umdrehung bis 38 %, wodurch ab sofort auch Anwendungen unterstützt werden, die bis zu 2 000 Impulse pro Umdrehung benötigen. Diese Erhöhung des Auflösungsvermögens wurde ohne Kompromisse hinsichtlich Gehäuseform, elektrischer Eigenschaften oder Robustheit des Ausgangssignals erzielt. Für Anwendungen, bei denen Störfestigkeit eine wesentliche Rolle spielt, ist die E4T-Drehgeberserie sowohl mit asymmetrischem als auch mit differenziellem Signalausgang erhältlich. www.pewatron.com We help move man’s most marvellous machines Starten. Positionieren. Dämpfen. Abfragen. Erleben Sie, was Kreativität leisten kann: ISOLine TM . Die neuen ISO Standardzylinder mit adaptivem Dämpfungssystem (ACS) für langfristig zuverlässigen Anlagenbetrieb. Leicht und flexibel, mit modernem Design, verbesserter Laufleistung und fantastischem Support – damit Sie Ihre Maschinen jederzeit optimal und effizient betreiben. Engineering GREAT Solutions Stellen Sie sich vor, was wir sonst noch alles für Sie tun könnten! Besuchen Sie: www.mostmarvellousmachines.com/de Norgren.indd 1 10.07.2017 08:20:23 antriebstechnik 8/2017 25

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe