Aufrufe
vor 3 Monaten

antriebstechnik 7/2018

antriebstechnik 7/2018

Organ der

Organ der Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V. www.antriebstechnik.de Juli 2018 INHALT 20 32 40 Intelligente Lineartechnik: Wie Pneumatikzylinder vom stummen Arbeitstier zum smarten Kommunikationspartner werden Zeitgewinn: 3D-Koordinatenmessgerät und parametrisierte Software beschleunigen Qualitätsprüfungen von Kurbelwellen Special Prozessindustrie: Simotics XP Chemstar verbindet jahrzehntelange Erfahrung und Vorteile der Standardisierung EDITORIAL 3 Kampf den Keimen FVA-AKTUELL 6 Aktuelles von der Forschungsvereinigung Antriebstechnik MAGAZIN 5 Märkte, Unternehmen, Personalien und Veranstaltungen SPECIAL ANTRIEBSTECHNIK FÜR DIE PROZESSINDUSTRIE 38 Umfassende Sicherheitsfunktionen prädestinieren Frequenzumrichter für die Chemie 40 Das leisten explosionsgeschützte Drehstrom- Asynchronmotoren für die Prozessindustrie 42 Hygienegerechte Servotechnik für Steril- und Nassbereiche 45 Produkt-Highlights WÄLZ- UND GLEITLAGER 8 TITEL Kugeldrehverbindungen: Qualität in kleinen und großen Dimensionen 12 Produkt-Highlights KUPPLUNGEN UND BREMSEN 14 Bremsanlagen mit einer Leistung von zehn Millionen Newtonmeter 16 Kombination von Kupplungen und Spannsätzen sorgen für hohe Präzision in Maschinen FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG 46 Elektronisches Typenschild – Power Interface Communication: Kommunikationsverfahren für geberlose Motoren RUBRIKEN 12 Impressum 37 Inserentenverzeichnis 50 Vorschau auf Heft 8/2018 18 Produkt-Highlights LINEARTECHNIK 20 Pneumatikzylinder kommunizieren bidirektional dank Positionssensor und IO-Link-Technologie 22 Produkt-Highlights ANZEIGE STEUERN UND AUTOMATISIEREN 19174 7 24 Funknetz optimiert vorausschauende Instandhaltung 27 Produkt-Highlights Wälz- und Gleitlager Kugeldrehverbindungen: Qualität in kleinen und großen Dimensionen ELEKTROMOTOREN 28 Die neue Betriebselektronik für BLDC-Motoren 30 Produkt-Highlights SENSORIK UND MESSTECHNIK 32 Qualitätsprüfung beim Motorsägen- und Motorgerätehersteller Stihl 34 Aktive Unterlegscheiben von Physik Instrumente für Präzisionsmaschinen 36 Produkt-Highlights Elektromotoren Was bietet die neue Betriebselektronik für BLDC-Motoren? Sensorik und Messtechnik Piezobasierte Unterlegscheiben vereinfachen das Justieren Special Alles rund um Antriebstechnik für die Prozessindustrie ANT_AG_2018_07_001 1 03.07.2018 09:22:46 TITELBILD RODRIGUEZ GmbH, Eschweiler 4 antriebstechnik 7/2018

MAGAZIN Markus Sandhöfner von B&R Deutschland in VDMA-Vorstand gewählt Der VDMA-Fachverband Elektrische Automation hat im Zuge der Mitgliederversammlung im Juni 2018 in Würzburg einen neuen Vorstand gewählt. Markus Sandhöfner, Geschäftsführer von B&R Deutschland, wurde neben sieben weiteren Vertretern der Automatisierungsbranche berufen. Sandhöfner bringt nicht nur sein Know-how als Automatisierungsspezialist in den VDMA- Vorstand ein, sondern auch über 20 Jahre Erfahrung im Maschinenbau. „Der VDMA-Fachverband ist eine wertvolle Einrichtung mit der Zielsetzung die Automatisierung für den Maschinen- und Anlagenbau greifbar zu machen“, so Sandhöfner. Der neugewählte Vorstand, unter dem Vorsitz von Jörg Freitag, nimmt umgehend seine Tätigkeit für die kommenden vier Jahre auf. „Automatisierungsanbieter sind wichtige Lösungspartner für den Maschinenbau, deshalb möchten wir Kooperationen schaffen und uns innerhalb des VDMA vernetzen“, so Freitag über seine Wünsche für die Vorstandsarbeit in den kommenden Jahren. www.br-automation.com/de Thomas Bergs übernimmt Lehrstuhl für Technologie der Fertigungsverfahren Nach 23 Jahren übergab Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Dr. h.c. Dr. h.c. Fritz Klocke die Leitung des Lehrstuhls für Technologie der Fertigungsverfahren am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen University zum 1. Juni 2018 an Prof. Dr.-Ing. Thomas Bergs, MBA. Prof. Bergs studierte Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Konstruktionstechnik an der RWTH Aachen University. Im Anschluss war er von 1995 bis 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer Institut für Produktionstechnologie IPT in Aachen in der Abteilung Prozesstechnologie. Seine Arbeitsschwerpunkte lagen im Bereich der laserunterstützenden Zerspanung. Im Jahr 2000 wurde er Leiter der Gruppe Lasertechnik und Geschäftsfeldleiter des „Aachener Werkzeugund Formenbau“. Seit 2001 ist er geschäftsführender Oberingenieur des Fraunhofer IPT. Seine Promotion erfolgte im November 2001. Zum 1. Juni 2018 erfolgte die Berufung zum Universitätsprofessor an den Lehrstuhl für Technologie der Fertigungsverfahren an der RWTH Aachen sowie seine Ernennung zum Mitglied des Direktoriums am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT. www.wzl.rwth-aachen.de Sicher. Pilz bietet alles, was Sie für die Automation Ihrer Maschinen und Anlagen brauchen: innovative Komponenten und Systeme, bei denen Sicherheit und Automation in Hardware und Software verschmelzen. www.pilz.com Motek 2018 Halle 8, Stand 8116

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe