Aufrufe
vor 11 Monaten

antriebstechnik 7/2016

antriebstechnik 7/2016

INHALT 20 26 40

INHALT 20 26 40 Wettbewerbsfähige Alternative? IE3- und IE4-Antriebe treten zum Vergleichstest an. Wer macht das Rennen? Grenzgänger: Wirbelstrom-Sensoren weisen vor allem in rauen Industrieumgebungen zahlreiche Vorteile auf. Erfahren Sie mehr! Vorteile durch Asymmetrie: Produktivität und Qualität steigern – mit Wälzschleifen von asymmetrischen Verzahnungen EDITORIAL 3 Die Antriebstechnik ist gefordert FVA-AKTUELL 6 Aktuelles von der Forschungsvereinigung Antriebstechnik MAGAZIN 9 FVA weiht Windkraft-Gondel an der RWTH Aachen ein 10-13 Märkte und Unternehmen STEUERN UND AUTOMATISIEREN 16 TITEL Komplettbaukasten für den Sondermaschinenbau 18 DC-Kleinstmotoren im Erkundungseinsatz 20 IE3 und IE4: Vergleichstest der Antriebe bei Rotationsverdichtern 23-25 Produkt-Highlights SENSORIK UND MESSTECHNIK 26 Welche Vorteile haben Wirbelstrom-Sensoren gegenüber induktiven Wegsensoren? 29 Produkt-Highlights KUPPLUNGEN UND BREMSEN 32 So erhöhen Kupplungen und Gelenkwellen die Sicherheit in Prüfständen 36 Sicherheitskupplung für vertikale Hubachsen 35-39 Produkt-Highlights SPECIAL WERKZEUGMASCHINEN 50 Linearachsen mit Schnellentlüftungsventil steigern die Reaktionszeit um 30 % 52 Hochwertige Drehgeber vermeiden periodische Formabweichungen 54 Warum Cycloidgetriebe zu den Schlüsseltechnologien in Werkzeugmaschinen zählen 57 Neue Antriebslösungen für spanende Werkzeugmaschinen 58 Antriebe und Steuerungen machen die zerspanende Feinbearbeitung effizienter 62 Modulare Antriebssysteme übernehmen zunehmend Steuerungs- und Überwachungsaufgaben in Werkzeugmaschinen 65 Produkt-Highlights FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG 66 Vergleich analytischer Methoden zur Magnetkreis - berechnung von Asynchronmaschinen RUBRIKEN 10 Impressum 31 Inserentenverzeichnis 74 Vorschau auf Heft 8/2016 GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 40 Wälzschleifen von asymmetrischen Verzahnungen vereint Produktivität und Qualität 42-43 Produkt-Highlights LINEARTECHNIK 44 Mit Onlinetools innerhalb kürzester Zeit anwendungs - spezifische Lösungen konfigurieren 47 Produkt-Highlights SPECIAL Werkzeugmaschinen Werkzeugmaschinen sind eine Kernbranche des Maschinenbaus und damit steigen auch die Anforderungen an die Antriebstechnik. Wir blicken daher auf ein immer noch spannendes Thema: Antreiben, Steuern und Bewegen rund um Werkzeug maschinen und Metallbearbeitung. 49 4 antriebstechnik 7/2016

PDMD-A10029-00 Spielfreie Anwendungen – spielend leicht gelöst Neu im FLENDER Kupplungsprogramm: BIPEX-S und SIPEX für Servo- und Positionierantriebe Präzisionsanwendungen der weiterverarbeitenden Industrie stellen hohe Anforderungen an die Leistungsfähigkeit, Qualität und Genauigkeit einer Kupplung. Als führender Hersteller von Automatisierungssystemen und industriellen Kupplungen legen wir besonderen Wert auf die Prozesssicherheit unserer Kunden. Unter diesem Vorzeichen bieten wir Ihnen die steckbaren, schwingungsdämpfenden und elektrisch isolierenden Elastomerkupplungen BIPEX-S® sowie die torsionssteifen Metallbalgkupplungen SIPEX® für eine besonders winkeltreue Drehmomentübertragung. Die spielfreien FLENDER® Kupplungen sind weitestgehend wartungs- und verschleißfrei, haben ein besonders geringes Massenträgheitsmoment und empfehlen sich für alle Arten von Positionierungsantrieben. BIPEX-S und SIPEX fügen sich optimal in das weltgrößte Portfolio der FLENDER Kupplungen ein. siemens.de/kupplungen

Aktuelle Ausgabe