Aufrufe
vor 11 Monaten

antriebstechnik 7/2015

antriebstechnik 7/2015

KUPPLUNGEN UND BREMSEN

KUPPLUNGEN UND BREMSEN Sicherheitskupplung für Highspeed Applikationen Der stetige technologische Fortschritt fördert zunehmend leistungsstärkere und effizientere Antriebe zutage. Ein zuverlässiger Schutz der Antriebskomponenten vor zu hohen Drehmomenten (Überlasten) ist hierbei unerlässlich. R+W stellt eine Sicherheitskupplung vor, die für besonders hohe Drehzahlen geeignet sein soll. Aufgrund des Kupplungsdesigns besticht die Neuentwicklung unter anderem durch ihre Kompaktheit und durch niedrige Massenträgheitsmomente. Durch die einfache Handhabung und Verstellmöglichkeit kann die Kupplung zudem leicht an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden. Ein besonderer Vorteil der neuen Sicherheitskupplung ist die Möglichkeit der Erweiterung. Durch einen optionalen Anbau versatzausgleichender Kupplungen, wie beispielsweise von torsionssteifen Metallbalg- oder Lamellenkupplungen, ist eine individuelle Integration in bestehenden Anlagen zudem problemlos realisierbar. Die kompakte Sicherheitskupplung bietet somit auch in hochdynamischen Applikationen einen zuverlässigen Schutz. www.rw-kupplungen.de Belastbare und formstabile Sphäroguss-Kupplung Die Flender N-Bipex von Siemens ist eine elastische Klauenkupplung mit optimierter Nockengeometrie und neu entwickelten Elastomeren als Werkstoffe für verbesserte Standzeiten. Sie wird in zehn Baugrößen aus Sphäroguss hergestellt. Das Drehmoment ist um 10-20 % im Vergleich zu bisherigen Lösungen erhöht. Die Elastomere sind in drei Shore-Härten erhältlich. Sie erlauben einen Einsatz im Temperaturbereich von -50 °C bis +100 °C und zeichnen sich durch hohe Druckbelastbarkeit, Abriebresistenz, Formstabilität und Verformungswilligkeit aus. Durch das angewandte Gießverfahren erhöhen sich die Freiheitsgrade für die Formgebung der Nocken. Somit ist es möglich, die Kontur so zu gestalten, dass die Flächen der Lastflanken optimal tragen. Dadurch ergibt sich eine Verschleißminimierung bei Leistungserhöhung. Die Kupplungen eignen sich für Applikationen mit Hydraulik und mit Getriebemotoren im Maschinenbau und in der Chemie-, Umwelt- und Stahlindustrie. www.siemens.de Perfekter Schutz für Extruder Das Funktionsprinzip der Sinox-Sicherheitskupplung von Desch, einer federvorgespannten, formschlüssigen Kupplung in Kombination mit elastischer Pex-Kupplung, ist das Kugel-Rast- Verfahren. Hierbei wird mit federvorgespannten Kugeln und Kalotten ein Formschluss hergestellt. Die Kupplung überträgt das Drehmoment spielfrei und zeichnet sich durch eine hohe Steifigkeit der Bauteile aus. Wird bei einer Überlast das zuvor eingestellte Abschaltdrehmoment überschritten, treten die Kugeln sofort aus den Kalotten des Gegenstücks und bewirken so eine dauerhafte und restdrehmomentfreie Trennung zwischen Antrieb und Abtrieb. Nach Beseitigung der Störung ist der Extruder durch das schnelle Wiedereinrücken der Kupplung betriebsbereit. Dies geschieht mithilfe eines Hebels. Eine radiale Montage sowie Demontage ist jederzeit möglich. Auf das Verrücken des Motors und des Getriebes kann somit verzichtet werden. Die Elemente der Pex-Kupplung sorgen durch ihre Elastizität für die wirksame Dämpfung von Stößen, Drehschwingungen sowie Geräuschen. www.desch.de High-Speed-Kupplungen für explosionsgefährdete Bereiche Transfluid hat zwei neue variable High-Speed-Hydraulikkupplungen entwickelt: die KSL-HS und die KPTB-HS. Der Hochgeschwindigkeitsantrieb KPTB-HS wird in erster Linie für Mittelund Niedrigleistungsanwendungen verwendet und ist in den Größen 15 und 17 erhältlich. Die Kupplung eignet sich für Ex-Bereiche sowie für Anwendungen bei niedrigen Temperaturen. Der Hochgeschwindigkeitsantrieb KSL-HS kommt dagegen vor allem bei Mittel-und Hochleistungsanwendungen zum Einsatz. Verfügbar ist die Kupplung in den Größen 21 und 24 sowie optional mit einer Zusatzschmierung, die den Motor und die Lager der angetriebenen Maschine versorgt. Aufgrund der Labyrinthdichtungen und Stahlrohrleitungen bietet die Kupplung eine hohe Haltbarkeit. Gleichzeitig ermöglicht ein horizontal geteiltes Außengehäuse eine einfache Wartung. www.transfluid.eu Starre Kupplungen Torqmax Ob in pharmazeutischen Anlagen mit kleinsten Wellen von 3 mm oder für rohe Kräfte in der Umformtechnik – wir haben die passende Verbindung! Zielsicher zum passenden Produkt Ausgleichskupplungen Starre Kupplungen Klemmringe Sicherheitskupplungen Linear- und Getriebetechnik www.orbit-antriebstechnik.de

KUPPLUNGEN UND BREMSEN Spielfreie Sicherheitskupplungen für noch höhere Drehmomentanforderungen Die spielfreie Sicherheitskupplung Securmax Servo DSS/SG des Unternehmens Orbit Antriebstechnik ist konzipiert für Anwendungen in Verbindung mit dynamischen Servomotoren. Sie schützt z. B. Arbeitseinheiten von Werkzeugmaschinen bei Produktkollisionen oder Motorschlitten und Servomotoren vor Stößen und an Endanschlägen. Bei diesen lasttrennenden Drehmomentbegrenzern findet die Drehmomentübertragung formschlüssig über Kugeln statt, die mithilfe eingestellter Federkraft in Senkungen gedrückt sind. Bei Überschreitung des Drehmoments rücken diese Sperrkörper gegen die Federkraft aus ihren Senkungen und sorgen damit für die Unterbrechung des Drehmoments. Je nach Bedarf stehen die Kupplungen mit progressiven Tellerfedern oder mit degressiven Tellerfedern zur Verfügung. Aktuell wurde das Programm für höhere Dreh momentanforderungen erweitert. Damit bietet das Programm Modelle mit einstellbaren Ausrastmomenten bis 1200 Nm. www.orbit-antriebstechnik.de Doppelbremsen für die funktionale Sicherheit Das Unternehmen SEW-Eurodrive stellt die neuen BF.. und BT..-Doppelbremsen vor, die das Angebot in der funktionalen Sicherheit erweitern. In Anwendungen und Bereichen, in denen Menschen mit Maschinen arbeiten, sind erhöhte Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, damit der Mensch durch einen eigenen Fehler oder einen der Maschine nicht gefährdet wird oder zu Schaden kommt. Die Doppelbremsen erfüllen die Anforderungen bis zum höchsten Performance- Level (PL)e gemäß DIN EN ISO 13849-1. Aufgrund der integrierten Bremsenüberwachung vom Typ Due können kontinuierlich Verschleiß und korrekte Funktion überwacht werden, was einen sicheren Betrieb der Anlage ermöglicht. Um den normativen Anforderungen der Veranstaltungstechnik nach EN 56950-1 zu entsprechen, wurde für die Doppelbremsen eine Geräuschreduktion entwickelt. DIE GIGANTEN ROBUST UND KRAFTVOLL: UNSERE SCHWERLASTKUPPLUNGEN. www.sew-eurodrive.de RW-KUPPLUNGEN.DE DIE KUPPLUNG.

Aktuelle Ausgabe