Aufrufe
vor 11 Monaten

antriebstechnik 6/2016

antriebstechnik 6/2016

Robuste Gelenke für

Robuste Gelenke für schnellen Sprinter Zykloidgetriebe sollen Deltaroboter zu längerer Lebensdauer verhelfen Daniel Obladen Wie ein Leistungssportler benötigt auch ein schneller Deltaroboter robuste und gut geschmierte Gelenke. Der französische Roboterhersteller Machines Pagès setzt daher auf die neuen Getriebeköpfe von Nabtesco. Die Vorteile der Zykloidgetriebe kommen hierbei voll zur Geltung. Daniel Obladen ist Head of Sales General Industries bei der Nabtesco Precision Europe GmbH in Düsseldorf 18 antriebstechnik 6/2016

TITEL I GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN Machines Pagès ist ein spezialisierter Hersteller von Roboter-Systemen für den Hochgeschwindigkeitsbereich. Das 1984 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz im französischen Foncine-le-Haut an der Grenze zur Schweiz und beschäftigt an seinen drei Standorten in Frankreich derzeit 80 Mitarbeiter. Zudem verfügt Machines Pagès über jeweils eine Niederlassung in Nordamerika und Asien. Die Roboter kommen in erster Linie in den Bereichen Verpackung, Medizintechnik und in der Teilefertigung zum Einsatz. Sie eignen sich nicht nur für besonders schnelle Pick & Place-Applikationen, sondern auch zum Bewegen bzw. Positionieren von Spritzgießformen oder Etagenwerkzeugen. Aktuell sind weltweit über 1 200 Systeme von Machines Pagès im Einsatz, rund die Hälfte davon im Bereich In-Mold-Labelling. Pro Jahr fertigt die Firma im Schnitt 50 Maschinen; die Export-Rate beträgt dabei rund 70 %. Das Unternehmen führt alle Phasen der Produktion – von der Konstruktion über die Teilefertigung und Software-Entwicklung bis zur Montage und Betrieb – selbst durch, um seinen Kunden die höchstmögliche Produktqualität und Betriebssicherheit zu garantieren. 6 m/s bei hoher Präzision Welch hohe Leistungsfähigkeit, Präzision und Zuverlässigkeit die Lösungen von Machines Pagès bieten, zeigen dessen Delta- Roboter, die im Bereich Pick & Place von Lebensmittelverpackungen zum Einsatz kommen. Die Arme der High-Speed-Roboter bestehen aus leichten Carbonfasern und bewegen sich mit einer Geschwindigkeit von teilweise über 6 m/s. Bei einer derartig hohen Dynamik sind präzise und gleichzeitig langlebige Getriebe unabdingbar. Bisher setzte Machines Pagès hierzu auf Planetengetriebe. Diese bestehen aus drei grundlegenden Elementen: einem mittigen sogenannten Sonnenrad, drei oder mehr Planeten- beziehungsweise Satellitenrädern und einem Hohlrad. In einem typischen Planetengetriebe überträgt das Sonnenrad die Bewegung zu den Satelliten. Diese rollen sich dann im statischen Hohlrad ab. Die Planetenräder sind am 02 Durch einen Wechsel zu Zykloidgetrieben erwartet das französische Unternehmen eine deutliche Verlängerung der Lebensdauer der Getriebe 01 Die Getriebe bieten hohe Abtriebsgeschwindigkeiten bis zu 200 min -1 Planetenträger montiert, der die Drehzahl dann an die Abtriebswelle überträgt. Mit Planeten getrieben sind in der Regel, mit einer oder zwei Getriebestufen, Untersetzungen von 3:1 bis 100:1 möglich. Indem man eine oder mehrere Vorstufen hinzufügt, lässt sich die Gesamtuntersetzung weiter erhöhen. Doch Planetengetriebe weisen einen großen Nachteil auf, der sich bei dynamischen Pick & Place-Applikationen besonders auswirkt: Ihre Lebensdauer ist sehr begrenzt. „Planetengetriebe verschleißen schnell bei diesen Anwendun- Wir fertigen Stirnräder mit Innen- und Außenverzahnung, Zyklo-Palloid-Spiralkegelräder sowie Hirth-Stirnverzahnungen als eine der wenigen in einem Haus. Individuell nach Kundenwunsch! Einmalig. Wir produzieren alle gängigen Verzahnungsarten – in Premiumqualität. Vielseitig. Hagmann Zahnradfabrik GmbH Tel.: +49 (0) 71 64 / 94 30-0 Fax: -31 www.hagmann.de info@hagmann.de

Aktuelle Ausgabe