Aufrufe
vor 9 Monaten

antriebstechnik 6/2015

antriebstechnik 6/2015

MAGAZIN PERSONALIEN Seit

MAGAZIN PERSONALIEN Seit 1. April ist Cornelius Weitzmann Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Power, Oil & Gas bei Voith Turbo. Der 38-Jährige kam 2007 von einer deutschen Unternehmensberatung zu Voith, zunächst in den Bereich Strategische Planung. Ab 2009 war er Geschäftsführer für Voith Paper in Appleton, USA. 2011 wurde er zum President von Fabric & Roll Systems EMEA ernannt. ❚ Vereint für eine stärkere Position im Markt Zum Jahresende 2014 haben sich die Unternehmen Danfoss und Vacon zusammengeschlossen. Vesa Laisi, früherer Chief Executive Officer (CEO) von Vacon und nun Präsident des Segments Danfoss Drives, gibt die Richtung für die zukünftige Geschäftsentwicklung Zum 1. Mai wurde Dr. Markus Forschner (47) (Bild) in den Vorstand der Bosch Rexroth AG berufen. Er übernimmt die Verantwortung für Einkauf, Logistik, kaufmännische Aufgaben und Personal. Zum gleichen Zeitpunkt geht sein Vorgänger Dr. Rolf-Dieter Amann (56) in den Ruhestand. Er wird für Bosch Rexroth weiterhin beratend tätig sein. ❚ Stefan Spindler (Bild) ist seit 1. Mai neues Vorstands mitglied bei Schaeffler. Der Aufsichtsrat des Unternehmens bestellte den 53-Jährigen zum Vorstand der Industrie- Sparte. Er folgt damit auf Robert Schullan (57), der knapp 30 Jahre für Schaeffler tätig war und nun auf eigenen Wunsch ausscheidet. Davor war Spindler zuletzt Vorstandsmitglied bei Bosch Rexroth und verantwortete dort den Geschäftsbereich Mobile Applications. ❚ Indunorm Bewegungstechnik hat einen weiteren Geschäftsführer. Diplom-Ingenieur Dietmar Heim (Bild) erweitert somit die Führungsebene um Klaus-Dieter Matthes und Thomas Droste. Heim übernimmt sowohl Aufgaben im Vertrieb als auch in der Produktentwicklung im Geschäftsbereich Lineartechnik. Geschäftsführer Klaus-Dieter Matthes und Thomas Droste heben die Qualifikation des neuen Kollegen hervor. Schwerpunkt der Arbeit des neuen Geschäftsführers wird der Ausbau des Vertriebs in Stuttgart sein sowie die Weiterentwicklung der Lineartechnik. ❚ vor: „Die Fusion der Unternehmen schafft einen skandinavisch geprägten Global Player. Wir werden zukünftig noch wettbewerbsfähigere, innovativere und attraktivere Frequenzumrichter auf den Markt bringen.“ In der Vergangenheit waren beide Firmen führende Anbieter im weltweiten Markt für Frequenzumrichterlösungen. Trotz Wettbewerbs in vielen Branchen hatten sie jeweils einen etwas anderen Branchen- und Anwendungsfokus. Das führt dazu, dass die Produktportfolios der beiden Unternehmen gut zusammenpassen, um gemeinsam den neuen Bereich Frequenzumrichter bei Danfoss zu bilden. Zusätzlich profitieren die Kunden von Verbesserungen, z. B. beim weltweiten Techniksupport, bei der Inbetriebnahme, bei Schulungen und dem Vor-Ort-Service. www.danfoss.de/vlt Igus verleiht Manus Award in Gold für Ohrchirurgie-System Das Unternehmen Igus hat zur Hannover Messe den 7. Manus Award verliehen. Der Manus in Gold ging an Jan-Philipp Kobler Die Yaskawa Europe GmbH strukturiert ihre Geschäftsleitung neu: Manfred Stern (Bild), der das Europa-Geschäft des Yaskawa- Konzerns bisher als Chief Operation Officer (COO) & President operativ leitete, wurde im April neu in die Position des Chief Executive Officers (CEO) berufen. Stern folgt in seiner neuen Funktion auf Koichi Takamiya, der nach acht Jahren Tätigkeit in Europa in das japanische Headquarter des Herstellers von Servoantrieben, Frequenzumrichtern und Industrierobotern zurückkehrt. Takamiya wird dort künftig weltweit für Sales und Marketing des Yaskawa-Konzerns zuständig sein. Mit Stern als President & CEO wird Yaskawa Europe erstmals von einem ausschließlich europäischen Management geleitet. ❚ von der Universität Hannover für ein medizinisches Assistenzsystem für die Cochleaimplantat-Chirurgie. In dem Gerät wurden Gleitlager vom Typ Iglidur X und Drylin-N-Schienen verbaut. Den zweiten Platz belegte Mai International aus Österreich für eine Maschine, die das Abziehen von Estrich erleichtert. Auf Platz drei kam Aerosud ITC aus Südafrika mit einer 3-D-Druckmaschine, mit der Metallteile aus Titan, Aluminium, Stahl oder Gold gedruckt werden. Einen Sonderpreis gab es für ATS Elgi aus Indien für eine Pkw-Waschanlage mit Iglidur-Kunststoffgleitlagern. www.igus.de 8 antriebstechnik 6/2015

® Noch mehr System, noch mehr Möglichkeiten. Was entsteht, wenn sich zwei starke Partner unter einem Dach zusammentun? Im besten Fall Synergieeffekte, die ihresgleichen suchen. So wie bei der Integration des Antriebsspezialisten Zeitlauf GmbH antriebstechnik & Co KG in die ebm-papst Gruppe. Gemeinsam bieten wir Ihnen optimierte Antriebslösungen, bestehend aus Getriebe, Motor und softwaregestützter Steuerungstechnik. Was Sie davon haben? Noch mehr Möglichkeiten und Systemkompetenz in der Antriebstechnik – und zwar „Alles aus einer Hand“! Ganz einfach unter: www.ebmpapst.com

Aktuelle Ausgabe