Aufrufe
vor 5 Monaten

antriebstechnik 5/2019

antriebstechnik 5/2019

SOFTSTARTER MIT MOTION

SOFTSTARTER MIT MOTION PLASTICS WEITER AUF WACHSTUMSKURS Der Motion-Plastics-Spezialist Igus hat 2018 seinen Umsatz um 8,5 % auf 748 Mio. EUR gesteigert. Davon wurden 53 % in Europa, 31 % in Asien und 16 % in Amerika und Afrika erwirtschaftet. Die Mitarbeiterzahl stieg auf 4 150. Die Technologien des Unternehmens dringen in immer mehr Bereiche vor, z. B. in den 3D-Druck für Verschleißteile mit online kalkulierbarer Lebensdauer, mit Smart Plastics, mit Energieketten mit 1 000 m Verfahrweg oder mit schmierfreien Polymerkugellagern mit 10-fach höherer Laufzeit. „Durch agile Arbeitsmethoden und offene Strukturen sind wir in der Lage, neue Motion- Plastics-Ideen schnell in Sprint-Teams umzusetzen“, erklärte Geschäftsführer Frank Blase. Allein im letzten Jahr wurden im hauseigenen Testlabor über 264 neue Kunststoff-Compounds entwickelt und getestet. Dazu werden die Möglichkeiten der Digitalisierung genutzt, etwa mit dem erweiterten Kommunikationsmodul icom.plus oder der Online-Plattform für Lean-Robotics rbtx.com. www.igus.de SCHAEFFLER UND MITSUBISHI ELECTRIC BESIEGELN PARTNERSCHAFT DIE TOP ONLINE-ARTIKEL UNSERER WEBSITE An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen die fünf meistgelesenen Artikel des Monats unserer Internetpräsenz Die Mitsubishi Electric Corporation und Schaeffler Technologies haben ihre strategische Kooperation im Rahmen des e-F@ctory-Alliance-Netzwerks bekanntgegeben. Bereits seit 2010 sind die Unternehmen Partner in der e-F@ctory-Alliance. Dieses Konzept unterstützt Kunden im Rahmen der digitalen Transformation, wie etwa bei der Integration der Daten von Maschinen und Anlagen in MES- und ERP-Systeme. Dr. Stefan Spindler, Vorstand Industrie der Schaeffler AG, kommentiert die Hintergründe: „Damit wir unseren Kunden Industrie-4.0- Lösungen mit erheblichem Mehrwert anbieten können, brauchen wir eine unternehmensübergreifende Zusammenarbeit. Durch die in dieser globalen strategischen Partnerschaft gebündelte Technologiekompetenz und das Systemverständnis von Schaeffler und Mitsubishi Electric werden wir genau auf die Kunden- und Marktanforderungen zugeschnittene intelligente Lösungen anbieten können, die zur Optimierung der Produktionsabläufe und Lebenszykluskosten von Anlagen beitragen.“ www.schaeffler.com Das Ranking umfasst alle Seitenaufrufe im Monats-Zeitraum bis ca. 2–3 Wochen vor Erscheinungstermin dieser Ausgabe. Die Berechnungsbasis von 100 % entspricht der Summe der fünf Plätze. 21,6 % Zahnriemenachse: Genug Raum für Bewegung 21,4 % Montage-, Transfer- und Prüfsystem von IEF-Werner 19,8 % Energieeffizienter hydraulischer Fahrantrieb von Nachi 18,7 % Phoenix Contact verstärkt sich im Bereich der Verbindungstechnik 18,5 % Phoenix Contact komplettiert Geschäftsführung 6 antriebstechnik 2019/05 www.antriebstechnik.de

SOFTSTARTER NORD-TOCHTER IN DÄNEMARK FEIERT JUBILÄUM Nord-Gear Danmark feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Die Tochter von Nord Drivesystems bedient neben dem dänischen Markt auch Grönland und hat damit ein Einzugsgebiet bis fast an den Nordpol. 1989 startete der Vertrieb in einem gemieteten Gebäude in der Kleinstadt Tinglev in Süddänemark. Im Jahr 2000 wurde nur wenige Kilometer weiter östlich in Kliplev ein eigenes Gebäude bezogen, in dem die Firma bis heute angesiedelt ist. Das Gebäude liegt direkt an der Autobahn E45 und ist damit nur zwei Autostunden von der Nord-Hauptzentrale im deutschen Bargteheide entfernt. Schwerpunkt der Arbeit sind der Vertrieb sowie technische Beratung und Service mit einem Fokus auf Getriebemotoren und Frequenzumrichter. Neben Dänemark versorgt der Standort auch Grönland mit einem bedeutenden Marktanteil. Die wichtigsten Branchen sind Intralogistik sowie die Lebensmittel- und Getreideindustrie. Der Standort wird seit seiner Gründung von Per Henrik Juhl geleitet. www.nord.com ZWEISTELLIGES UMSATZWACHSTUM FÜR VERZAHNUNGSSPEZIALIST Das Jahr 2018 war das bisher erfolgreichste Geschäftsjahr für SPN Schwaben Präzision. Den Umsatz steigerte der Verzahnungsspezialist um 20 % im Vergleich zum Vorjahr. Der Auftragseingang stieg auf 45 Mio. EUR. Die Zahl der Mitarbeiter wurde von 309 auf 331 gesteigert. Bei wachsender Produktion wurden die Fehlerkosten um 26 % gesenkt. So sei auch ein „solider Gewinn“ eingefahren worden, berichtete Geschäftsführer Georg Jaumann. Dazu habe man investiert, insbesondere in die Modernisierung des Maschinenparks und die Erweiterung der Produktionsfläche. Geschäftsführer Rainer Hertle ergänzt: „Wir hatten 2018 das Glück, dass sich die Nachfrage quasi im Gleichschritt mit der Erweiterung unserer Produktionskapazitäten entwickelt hat.“ Für 2019 strebt das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 5 bis 10 % an. Als Umsatztreiber werden eine bessere Erschließung des asiatischen Markts und eine weitere Transformation in die Digitalwelt gesehen. www.spn-hopf.de FIND.YOUR. DRIVE. SOFTWARELÖSUNGEN TDF und NCP: Schnell, einfach, individuell und kostenlos. Mia Bartsch Produktmanagement Ι TDF Sascha Saumer Produktmanagement Ι NCP Der smarte WegzuIhrem perfektenGetriebe TDF Konfigurieren jetzt auchvon unterwegs ErstellenSie die passende Getriebe-Motor- Kombination jetzt auch unterwegs auf dem Smartphone und Tablet. Sie entscheiden selbst, ob Sie die Konfiguration mit dem Getriebe oder Motor starten.Der TDFprüft deren geometrische Kompatibilität, nur passende Gegenstückewerden angezeigt. Ein weiterer vonvielenPluspunkten istder Vergleichvon bis zu fünf Getrieben. NCP Leistungsstark und intuitiv bedienbar Berechnen und visualisieren Sie mit NCP 4.0 den komplettenAntriebsstrang –von der Lastüber das Getriebe bis hin zum Motor. Dabei stehen Ihnen vielfältige Applikationen zur Auswahl. Mit NCP 4.0setzen Sie Ihre Anwendung kosten- und energieeffizient um. Ein weiteres vonvielenHighlightsist der Vergleich vonbis zu fünfAuslegungen. Starten Sie jetzt den Download. Jetzt mehr erfahren auf: www.neugart.com

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe