Aufrufe
vor 5 Monaten

antriebstechnik 5/2019

antriebstechnik 5/2019

ELEKTROMOTOREN

ELEKTROMOTOREN DOPPELWIRKENDE LINEARMOTOREN AUS ZWEI MACH EINS Die Kessler Energy GmbH entwickelt und produziert Elektromotoren für vielfältige Werkzeugmaschinen-Anwendungen und Applikationen im Anlagenbau. Zum breiten Produktportfolio gehören doppelwirkende Linearmotoren mit integriertem Messsystem. Das doppelwirkende Prinzip führt dazu, dass nur eine Peripherie-Ausstattung erforderlich ist. Dies trägt zur Senkung der Total Costs of Ownership bei. Kundenspezifische Antriebslösungen von der Entwicklung bis zur Inbetriebnahme: Darauf hat sich der Motorenhersteller Kessler Energy spezialisiert. Er setzt auf Direktantriebe mit hoher Präzision, hoher Leistungsdichte und hoher Dynamik für schnelle Bewegungsabläufe. Darüber hinaus werden alle Komponenten aus einer Hand geliefert. Die Peripherie bei Komponenten ist ein betriebswirtschaftlicher Faktor, der über die gesamte Lebensdauer von Bedeutung ist. Verringert sich die Peripherie um die Hälfte, ist auch der Verkabelungsaufwand entsprechend geringer. Sowohl Materialkosten und Montagezeiten werden reduziert, als auch die Wahrscheinlichkeit, dass Montagefehler auftreten. Die Linearmotoren mit integriertem Messsystem sind zudem querkraftfrei und bezüglich der Hublänge und Kraft je nach Anforderung des Kunden individuell skalierbar. Ein weiterer Vorteil ist, dass bei den doppelwirkenden Linearmotoren kein Verschleiß auftritt – sie zeichnen sich deshalb durch eine hohe Verlässlichkeit und DER DOPPELTWIRKENDE LINEAR- MOTOR REDUZIERT DIE PERIPHE- RIE SOWIE DIE KOSTEN ein wartungsfreies Antriebsprinzip aus. Die Linearmotoren überzeugen außerdem durch ihre sehr kompakte Bauweise und geringe Kraftwelligkeit. Nennkräfte (F n ) bis 10 000 N sowie maximale Geschwindigkeiten bis 300 m/min können erreicht werden. Minimale Verluste bei der Übertragung sowie eine temperaturoptimierte Motorenauslegung arrondieren das innovative Design. Foto: Kessler Energy GmbH energy.kessler-group.biz Christoph Zeumer, M.Sc. ist Teamleiter mechanische Konstruktion bei der Kessler Energy GmbH in Bad Buchau 54 antriebstechnik 2019/05 www.antriebstechnik.de

DC-FLACHMOTOREN MIT MEHR DREHMOMENT Kompakte und dabei drehmomentstarke Motoren bietet Faulhaber mit der Reihe BXT an. Ihr Herzstück ist die elektromagnetische Auslegung von Stator und Rotor. Mit einer speziellen Wicklungstechnik und optimierter Auslegung liefern die bürstenlosen DC-Servomotoren Drehmomente bis zu 134 mNm bei einem Durchmesser von 22, 32 bzw. 42 mm. Da die Motoren in axialer Richtung nur 14, 16 bzw. 21 mm kurz sind, lassen sie sich auch bei platzkritischen Applikationen unterbringen. Eingesetzt werden sie z. B. bei Robotergreifern, in der industriellen Automation, in humanoiden Robotern, und selbst in der Biorobotik für motorisierte – also kraftunterstützende – Hand- Exoskelette kommen die kleinen Kompaktantriebe infrage. Bei einer Unterarm-Prothese bieten sich z. B. der kleine Motor für die Hand und der mittlere Motor für den Ellenbogen an. Die Motoren haben standardmäßig Einzellitzen und bieten damit eine flexible elektrische Schnittstelle. Die Motoren werden mit oder ohne Gehäuse angeboten. Die ungehäusten Ausführungen BXT R empfehlen sich für drehzahlgeregelte Anwendungen, in denen hohe Leistungen umgesetzt werden. Es muss jedoch sichergestellt sein, dass der Rotor in der Anwendung frei drehen kann. Die gehäusten Ausführungen BXT H empfehlen sich für Positionieranwendungen, da sie mit vielen optischen und magnetischen Encodern kombiniert werden können. Die Gehäuse der BXT H dienen als Schutz vor Berührungen und vor Schmutz und sind durchmesserkonform. www.faulhaber.com Punktlandung in Präzision und Qualität Sondergetriebe GSC Schwörer GmbH Antriebstechnik Oberbränder Straße 70 79871 Eisenbach www.gsc-schwoerer.de FLACHE UND SICHERE BREMSWIDERSTÄNDE Sichere und dabei extra flache Bremswiderstände hat Michael Koch mit der Serie AWD300 herausgebracht. Sie bauen nur knapp 10 mm hoch. Im Vergleich zu den Standard-Bremswiderständen im Aluminiumprofil des Herstellers mit ähnlicher Leistung sind dies gut 5 mm weniger. Die maximale Länge beträgt 246 mm bei 60 mm Breite. Die Nennleistung beträgt 120 W, doch der sichere Bremswiderstand nimmt bei einem Prozent Einschaltdauer, bezogen auf zwei Minuten also 1,2 s, rund 4 500 Ws Energie auf. Die maximale Betriebsspannung beträgt 1 000 V DC, der verfügbare Bereich der Widerstandswerte liegt zwischen 27 und 200 Ω. Bei einer Masse von etwa 300 g beträgt die thermische Zeitkonstante des verpressten Drahtwiderstands ca. 400 s. Die Bremswiderstände entsprechen den Anforderungen für den Anschluss an Bremstransistoren von Frequenzumrichtern, die am 400-V-Netz betrieben werden. Mit ihrem Alu-Gehäuse und verpressten Dichtungen erreichen sie mindestens Schutzart IP54. www.bremsenergie.de Fortschritt hat unser Tempo Tel.: (0)4743/2769 04743 2769-0 ·· www.astro-motoren.de Zu Land, im Wasser, unter Wasser, in der Luft und im Weltall Elektrokleinmotoren bis 200 Watt nach Kundenwunsch Unsere modularen Elektro-Kleinmotoren und Getriebe ASTRO bauen Motoren wir GmbH in Millionen & Co. KG Debstedt · Große Beek 7 · 27607 Geestland Kombinationen – passgenau zu den Anforderungen Tel.: jedes (0) 04743 43 2769-0 Kunden. /27 ·· astro@astro-motoren.de www.astro-motoren.de GSC.indd 1 04.04.2019 15:22:10 www.antriebstechnik.de antriebstechnik 2019/05 55 Astro-Motoren_90X130_neues Bild.indd 1 02.11.2017 12:02:52 ASTRO_LHA.indd 1 02.11.2017 14:30:44 2017

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe