Aufrufe
vor 5 Monaten

antriebstechnik 5/2017

antriebstechnik 5/2017

MAGAZIN

MAGAZIN Veranstaltungs-Tipps ein Service von antriebstechnik.de Thema Termin Ort Veranstalter/Anmeldung Kongress/ Tagung Seminar Workshop Messe Sonstiges Reiberregte Schwingungen – Phänomene, Methoden, Abhilfemaßnahmen 19.–20.06.2017 Berlin HDT n Elektrische Kleinmotoren 20.–21.06.2017 München HDT n Metrologie (Messtechnik) 20.06.2017 Essen HDT n Magnetische Bestimmung von Position, Bewegung und Strom 21.–22.06.2017 Hannover HDT n Rotordynamik – Schwingungen in rotierenden Maschinenteilen 22.–23.06.2017 Berlin HDT n FVA-Grundlagenseminar – Schadensanalyse von Wälzlagerschäden 27.–28.06.2017 Garching/ München FVA n FVA-Grundlagenseminar – Einsatz- und Vergütungsstähle für Antriebselemente 27.–28.06.2017 Issum FVA n Wechselwirkungen Motor – Frequenzumrichter 31.07.–01.08.2017 Timmendorfer Strand HDT n Ob Kongress, Tagung, Seminar oder Messe – was sonst noch los ist in der Welt der Antriebstechnik, finden Sie in unserem Terminkalender auf www.antriebstechnik.de – Hier finden Sie auch die Direktkontakte zu unseren Veranstaltungs-Tipps. 70 Jahre sichere Antriebe Rhein-Getriebe, Spezialist für Sondergetriebe, feiert in diesem Jahr sein 70-jähriges Firmenbestehen. 1947 von zwei Ingenieuren in Düsseldorf gegründet, sitzt das Familienunternehmen heute in Meerbusch (Nordrhein-Westfalen) und ist Lieferant sowie Partner für viele Global Player. Es waren Antriebe für Straßenbahntüren der Rheinbahn, die Rhein-Getriebe erfolgreich gemacht haben. Heute kommt die Antriebstechnik des Unternehmens auch in der Medizin- und Textiltechnik, im Brandschutz und in der Fördertechnik zum Einsatz. Dazu zählen z. B. Antriebe für MRT- und Röntgengeräte, Krankatzen bei Turmdrehkränen, Parkhausschranken oder Toranlagen mit und ohne Explosionsschutz. „Sicherheit ist in unserer Branche ein Muss, deshalb haben wir sie einfach zu unserer Stärke gemacht“, erklärt Peter Haag, Leiter der Konstruktion und Entwicklung. Schneckenwellen und Schneckenräder werden hausintern verzahnt. Als Spezialist für Schneckengetriebe ist der Hersteller auch Ansprechpartner, wenn es um den Einsatz von Getriebekombinationen geht. Heute fertigen rund 60 Mitarbeiter Klein- und Mittelserien für Kunden weltweit. „Wir füllen eine Nische für die Anfertigung spezieller Getriebe, die außerhalb der Norm liegen“, so der Geschäftsführer Hermann Heringer (Bild). Auch den Herausforderungen der Industrie 4.0 stellt sich der Hersteller. Um Themen wie Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Sensorik im Getriebe voranzutreiben, pflegt das Unternehmen Kooperationen mit der Hochschule Düsseldorf sowie der Ruhruniversität Bochum und schreibt ein „Deutschlandstipendium“ aus. Im Forschungsprojekt der RWTH Aachen „Betriebe und Beschäftigte gestalten die digitale Transformation (KMU – 4.0)“, gefördert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales, wurde Rhein-Getriebe als Industriepartner ausgewählt. www.rheingetriebe.com Heute schon ausgerastet? EAS ® -High-Torque Sicherheitskupplungen: Der präzise, zerstörungsfreie Überlastschutz für Schwermaschinen www.mayr.com Ihr zuverlässiger Partner Mayr.indd 1 18.04.2017 14:42:51 8 antriebstechnik 5/2017

Marcus Eisenhuth übernimmt Leitung Industrie Europa bei Schaeffler Zum 1. April 2017 hat Marcus Eisenhuth die Leitung Industrie Europa der Schaeffler Gruppe übernommen. In dieser Position verantwortet er das Direktkundensowie Vertriebspartnergeschäft für die Schaeffler- Region Europa, zu der neben Europa Indien, der Mittlere Osten und Afrika zählen. Eisenhuth verfügt über langjährige, globale Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Marketing sowie Forschung und Entwicklung. Nach mehreren Leitungsfunktionen in Industrieunternehmen wie Honeywell, Eaton, Cooper und Oerlikon war er zuletzt als Geschäftsführer bei Bartec Top Holding in Bad Mergentheim tätig. „Wir freuen uns sehr, dass wir Marcus Eisenhuth für die Leitung unseres Industriegeschäfts in der Region Europa gewinnen konnten. Mit seinen internationalen und bereichsübergreifenden Erfahrungen können wir optimal auf die Chancen eingehen, die dieser Markt bietet“, so Dr. Stefan Spindler, CEO Industrie. Wir spielen eine unsichtbare Rolle, jedoch ist dies eine Schlüsselrolle in der Bühnentechnik ERS FENIX Bremsen PK Bremsen www.schaeffler.de ebm-papst startet Denkfabrik Die ebm-papst Gruppe aus dem baden-württembergischen Mulfingen hat in Osnabrück ihr Forschungs- und Entwicklungszentrum feierlich eröffnet. In Kooperation mit der auf Gasheiztechnik spezialisierten Unternehmenstochter ebm-papst Landshut werden dort zukünftig verbrennungstechnische Regelungen für Smart Cam ® Endschalter Baumuster geprüft nach DGUV V17 (ersetzt BGV C1) für Typ Serie 51 Linear Aktuatoren Brennwertheizungen entwickelt. Im Beisein von Oberbürgermeister Wolfgang Griesert gab Hans-Joachim Klink, Leiter der Plattform Entwicklung bei ebm-papst Landshut, einen Ausblick auf anstehende Forschungsprojekte: „Auf dem Weg zum Smart Home sollen unsere Digitalexperten vor Ort neue intelligente Lösungen rund um die Heiztechnik entwickeln.“ „Mit dieser Denkfabrik versprechen wir uns eine konsequente Weiterentwicklung unseres Heiztechnik- Know-hows bei Energieeffizienz, Digitalisierung sowie dem Trend hin zu intelligenten Systemen“, erklärt Stefan Brandl, Vorsitzender der Gruppengeschäftsführung der ebm-papst Gruppe. „Durch die Nähe zu unserer holländischen Tochter ebm-papst Heating Systems, zu Bildungsinstituten sowie Fachkräften ist Osnabrück ein sehr attraktiver Standort“, so Brandl. Kegelradgetriebemotoren Reihe BK Besuchen sie unsere website für mehr Informationen www.altramotion.com www.ebmpapst.com Besuchen Sie uns in Halle 20 Stand 218 INTERNATIONALE FACHMESSE UND KONGRESS BERLIN, 20.–22. JUNI 2017

Aktuelle Ausgabe