Aufrufe
vor 5 Monaten

antriebstechnik 5/2017

antriebstechnik 5/2017

GETRIEBE UND

GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN Schmieröl für hohe Drehzahlen Ein synthetisches Getriebeöl für Zykloidgetriebe bietet Nabtesco mit dem RV Oil SB150 an. Es bietet sich als Alternative zu Schmierfetten an, wenn die Applikation hohe Drehzahlen erfordert, bei denen mit einer starken Wärmeentwicklung zu rechnen ist. Gegenüber Fetten bietet das Schmieröl eine höhere Wärmekapazität und ermöglicht eine homogene Wärmeverteilung im Getriebe. Dies stellt eine effektive Kühlung sicher. Der Hersteller liefert seine Präzisionsgetriebe auf Wunsch ab Werk mit dem Schmiermittel vorgefüllt und verschlossen aus. So kann der Anwender die Getriebeköpfe als Plug-&-Play-Lösung direkt in die Maschine oder Anlage verbauen. Daneben gibt es auch das Schmierfett Vigogrease RE 0. Dieses ist eine Weiterentwicklung des Molywhite RE 00 und besteht aus einer Kombination von synthetischen und mineralischen Ölen sowie EP-Additiven auf Basis einer Lithiumseife. Es eignet sich u. a. für Applikationen, bei denen eine hohe Laufruhe gewünscht ist. www.nabtesco.de Industriegetriebe mit Extruderflansch Nord Drivesystems ergänzt seine modular aufgebaute Industriegetriebebaureihe um Extruderflansche, die für einen Heavy-Duty- Einsatz optimiert sind. Für die Industriegetriebe in den Baugrößen 5 bis 11 mit Nenndrehmomenten von 15–80 kNm stehen jeweils mehrere Extruderflansche zur Verfügung. So lassen sich nahezu alle üblichen Anschlussmaße adaptieren. Großzügig dimensionierte Drucklager nehmen die Prozesskräfte sicher auf – bei gleichzeitig langen Lebensdauern. Anlagenbauer, Hersteller sowie Verarbeiter von Kunststoffen und Gummi erhalten damit die Möglichkeit, Antriebe sicher, höchst zuverlässig und dabei besonders flexibel auszulegen. Das Industriegetriebesortiment des Herstellers bietet vielfältige Optionen für An- und Abtriebswellen, Anbaurichtungen, Dichtungen und thermische Überwachung. www.nord.com Schnellhubgetriebe für High-Speed-Positionierungen Mit den Schnellhubgetrieben NG1/2/3 bietet ANT Antriebstechnik eine mechanische Alternative zu Servohydraulik-Lösungen für hochdynamische Positionier- und Handhabungsaufgaben. Mit der Baureihe lassen sich (elektro-)mechanische Systemlösungen zusammenstellen, die Hubkräfte von 30 kN und mehr entwickeln – und das mit Beschleunigungen bis 40 m/s 2 . Die Getriebe gibt es in drei Baugrößen. Für Hubgeschwindigkeiten bis 175 mm/s und Wirkungsgrade bis 40 % empfiehlt der Hersteller die Varianten mit Trapezgewindetrieben. Für Hubgeschwindigkeiten bis 1 000 mm/s und Wirkungsgrade von etwa 70 % gibt es Ausführungen mit Kugelgewindetrieben. Dabei ist die Baugröße NG1 für Hubkräfte bis 12 000 N und die Baugröße NG2 für Hubkräfte bis 30 000 N ausgelegt. Die Baugröße NG3 ist kundenspezifischen Sondereinsatzfällen vorbehalten, bei denen meist noch größere Hubkräfte anfallen. Mit ihren kubischen Gehäusen sind die Getriebe allseitig montierbar. www.ant-antriebstechnik.de GWJ präsentiert erweiterte Getriebe-Systemberechnung GWJ Technology hat eine neue Version seiner Getriebe-Systemberechnung vorgestellt. Diese Version als Erweiterung der Standardsoftware TBK und der webbasierten Berechnungslösung Eassistant wurde um den Im- und Export von CAD-Neutraldaten im Step-Format für 3D-Einzelwellen sowie für den Gesamtsystem-Export erweitert. Ein besonderes Highlight ist die Einführung 3D-elastischer Bauteile zum Einlesen von Gehäusen im 3D-Step-Format und anschließender automatischer Vernetzung mit integrierter FEM zwecks Bestimmung der Gehäusesteifigkeit und deren Berücksichtigung in der Systemberechnung. Darüber hinaus lassen sich Wellenelemente ebenfalls als 3D-elastische Bauteile über einen Polygonzug erstellen, um z. B. Verformungen/Steifigkeiten von Radkörpern/ Wellen mit Hinterschneidungen möglichst realitätsnah durch automatische Vernetzung und integrierte FEM abzubilden. Zukünftig gibt es die 3D-elastische Funktionalität auch für Planetenträger. www.gwj.de Flexibel und verlässlich messen • CAN- und EtherCAT®-basierte Messmodule • Software zur Datenerfassung • CAN-Bus Datenlogger Überzeugen Sie sich live! www.csm.de

GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN Stirn-Kegelrad-Getriebe mit geringem Spiel Das Unternehmen ZAE bietet ein Stirn-Kegelrad-Getriebe an, das sich für Sonderlösungen eignet, die Präzision bei gleichzeitig hohen Beanspruchungen vorschreiben. Das Getriebe zeigt neben der langen Lebensdauer ein sehr gutes Gleichlaufverhalten, geringes Spiel und hohe Verdrehsteifigkeit. Positionieraufgaben bei dynamischen, zyklischen Prozessen lassen sich damit umsetzen. Die erste Serie der Getriebe zeigt fast null Spiel im Umkehrpunkt, eine geringe Hysterese von 0,02° und eine nahezu verdoppelte Verdrehsteifigkeit von mehr als 2 100 Nm pro Grad bei einem Nennmoment von 360 Nm. Bezüglich dem Verdrehspiel zeigen sich Werte von maximal ±0,15 mm auf 500 mm Hebelarm, was einem Verdrehwinkel von weniger als 2 arcmin am Abtrieb entspricht. Absolute Öldichtheit, gering Oberflächentemperaturen und ein sicheres Entlüftungskonzept runden die Eigenschaften ab. Der Wirkungsgrad liegt bei etwa 90 %. Alle Verzahnungen sind mit Qualität 4 ausgelegt und auch alle übrigen Bauteile sind mit Toleranzen unter 0,01 mm gefertigt. www.zae.de Zahnriemen für exaktes Positionieren Die Habasync-Zahnriemen von Habasit eignen sich besonders für den Stop-and-Go-Betrieb von automatisierten Verpackungslinien. Mit speziellen Beschichtungen und standardisierten oder individuellen Mitnehmerprofilen erfüllen sie unterschiedliche Transportund Antriebsaufgaben – vom Abfüllen und Folien-Aufschrumpfen über das Etikettieren bis zum Kistentransport. Zusätzlich aufgebrachte Profile dienen dem Separieren, Sortieren und genauen Platzieren von Komponenten. Auch Mitnehmer in Sonderformen und Zahnriemen mit Fräsungen oder Lochungen können auf Anfrage gefertigt werden. Die Endverbindungen sind für einen schnellen und reibungslosen Bandwechsel konzipiert. Mit der mechanischen Pin Joint können alle gängigen Teilungen und Breiten von 25 bis 150 mm mit Stahlstiften zur Endverbindung ausgestattet werden. Die stabile Scharnierverbindung Hinge Joint wird vollständig in den Zahnriemen integriert. Sie ist quer- und dehnsteif sowie biegefreudig. www.habasit.com Leistung (%) 140 120 100 80 60 40 20 0 Polyurethan T-AT iSync ® T-AT iSync® T- AT +30% Leistungssteigerung Elatech.indd 1 05.05.2017 07:41:32 antriebstechnik 5/2017 33

Aktuelle Ausgabe