Aufrufe
vor 11 Monaten

antriebstechnik 5/2016

antriebstechnik 5/2016

MAGAZIN

MAGAZIN Veranstaltungs-Tipps ein Service von antriebstechnik.de Thema Termin Ort Veranstalter/Anmeldung Sicherheitsbremsen für vertikale und schräge Achsen 08.06.2016 Mauerstetten Haus der Technik Kongress/ Tagung Seminar Workshop Messe Sonstiges n Elektrische Kleinmotoren 14. - 15. 06.2016 München Haus der Technik n Prüfung von elastomeren Dichtungen 14. - 15.06.2016 Großbottwar O-Ring Prüflabor Richter n Condition Monitoring an Getrieben und Wälzlagern 14. - 15. 06.2016 Berlin GfM n Peakanalyzer 16.06.2016 Berlin GfM n Magnetische Bestimmung von Position, Bewegung und Strom 22. - 23.06.2016 Hannover Haus der Technik n Kosteneffizient und sicher abdichten mit O-Ringen 23.06.2016 Pinneberg C. Otto Gehrckens n Ob Kongress, Tagung, Seminar oder Messe – was sonst noch los ist in der Welt der Antriebstechnik, finden Sie in unserem Terminkalender auf www.antriebstechnik.de – Hier finden Sie auch die Direktkontakte zu unseren Veranstaltungs-Tipps. Führerschaft beim IIoT angestrebt HMS Industrial Networks hat eine Vereinbarung über den Erwerb des belgischen Unternehmens eWon unterzeichnet. eWon, 2001 gegründet und mit Niederlassungen in den USA und Japan sowie Distributoren in 45 Ländern, bietet Kommunikationsprodukte und Dienstleistungen z. B. für Fernzugriff auf speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) und Datenerfassung an. In Deutschland werden die Produkte von Wachendorff vertrieben. HMS und eWon streben gemeinsam die führende Position im Bereich Industrial Internet of Things an. „eWons starke Position im Marktsegment Fernzugriff auf SPSen wird das Fernwartungsangebot von HMS in Form von Netbiter stärken“, erklärte Staffan Dahlström, CEO von HMS Networks. Die eWon-Geschäftsführung verbleibt in den Händen von Serge Bassem und Pierre Crokaert. Die Firmengründer werden durch die Transaktion zu zwei der zehn größten Anteilseigner von HMS Networks. www.hms-networks.de NSK veröffentlicht Booklet zur Aufschlüsselung von Wälzlager-Zusatzzeichen Das Unternehmen NSK hat ein Booklet im Taschenbuch-Format herausgegeben, das die gängigsten Zusatzzeichen von Wälzlagern der Marken NSK und RHP aufschlüsselt. Das 48-seitige Buch beschreibt zunächst den Aufbau der Bestellbezeichnungen und dann die genormten Basiskennzeichen. Anschließend werden die firmenspezifischen Vor- und Nachsetzzeichen erläutert. Eine Umschlüsseltabelle für die Zusatzzeichen von NSK und RHP im Vergleich zu anderen Wälzlagerherstellern rundet die Übersicht ab. Mit diesem Werkzeug ist der Anwender von Wälzlagern in der Lage, aus der Bestellbezeichnung, die auf Verpackung und Lager aufgedruckt ist, die genaue Bauart und Spezifikation des Lagers zu erschließen. Dazu gehören z. B. die Art der Abdichtung, Lagerluft und Toleranzklasse sowie die Wärmebehandlung und die Fettmenge. Das Booklet „Wälzlager-Zusatzzeichen“ steht in deutscher Sprache auf der Webseite des Unternehmens bereit. www.nskeurope.de Anspruchsvolle Hydraulik für Wasserkraftwerk Im weltgrößten Gezeitenkraftwerk Sihwa-ho in Südkorea erzeugen zehn Rohrturbinen emissionsfrei eine Leistung von 254 MW. Einen Anteil daran haben Turbinenregelaggregate von Bosch Rexroth. Unter der Generalunternehmerschaft von Daewoo lieferte Andritz Hydro die Rohrturbinen. Die Hydraulikaggregate zur Turbinenregelung konstruierte Bosch Rexroth in Österreich. Sie verstellen die Leit- und Laufschaufeln so, dass über den gesamten Tidenhub von bis zu 8 m die Turbinen eine optimale Leistung erzeugen. Die Aggregate arbeiten mit biologisch abbaubarer Hydraulikflüssigkeit. Das Wasserkraftwerk liefert seit 2011 nicht nur Strom: Es befindet sich an einem Damm, der zur Landgewinnung gebaut worden war. Doch die Wasserqualität in der künstlichen Lagune verschlechterte sich, sodass ein Wasseraustausch mit dem Meer notwendig wurde. Das angebaute Kraftwerk hat die Wasserqualität wieder hergestellt, weil bei jeder Tide ein Viertel des Lagunenwassers ausgetauscht wird. www.boschrexroth.com 8 antriebstechnik 5/2016

MAGAZIN Bonfiglioli übernimmt O&K Antriebstechnik O&K Antriebstechnik, Hersteller von Getrieben für Hochleistungsmaschinen und Raupenkrane, wird von Bonfiglioli übernommen. Der bisherige Eigner, die Carraro-Gruppe, behält einen Anteil von 45 %. Bonfiglioli erweitert so sein Angebot mit Produkten für Hochleistungsanwendungen, z. B. für den Tiefbau, die Bauindustrie, den Bergbau, maritime Anwendungen, Seehäfen und Flughäfen. Carraro wiederum wird sich weiter auf Getriebesysteme für landwirtschaftliche Maschinen und Baumaschinen konzentrieren. Für die Übernahme, die im November von den Präsidenten der beiden italienischen Familienunternehmen, Sonia Bonfiglioli und Enrico Carraro (Bild), besiegelt wurde, zahlt Bonfiglioli 27,5 Mio. EUR. Zudem sieht der Vertrag vor, dass die Parteien bis 30. September 2020 bevorrechtigt sind, die verbleibenden 45 % auf Grundlage vereinbarter Mechanismen zur Preisermittlung zu kaufen oder zu verkaufen. Die Transaktion wird – vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden – zum 30. Dezember 2015 wirksam. www.bonfiglioli.com Baumer als exzellenter Lieferant ausgezeichnet John Deere hat die Baumer Group den Partner-Level-Status verliehen und dadurch mit seiner höchsten Lieferantenbewertung ausgezeichnet. Damit bewertete der US- Landtechnik-Hersteller die Produkte und Dienstleistungen des Schweizer Sensortechnik-Unternehmens als exzellent und würdigte dessen Selbstverpflichtung zur kontinuierlichen Verbesserung. Das Unternehmen Baumer liefert Sensorlösungen für die John Deere-Standorte in Des Moines, Waterloo, Dubuque (Idaho) und Moline (Illinois) sowie im französischen Arc-lès-Gray. Lieferanten von John Deere, die an dem Achieving Excellence-Program des Unternehmens teilnehmen, werden jedes Jahr in verschiedenen Leistungsklassen bewertet, z. B. Qualität, Kostenmanagement, Liefertreue, technische Beratung und harmonisierende Wertvorstellungen zur Erhaltung der Nachhaltigkeit. Das Portfolio von Baumer für die Landwirtschaftsindustrie beinhaltet induktive Sensoren, Ultraschallsensoren sowie Ölstandschalter mit Frequenzhub- Technologie. www.baumer.com

Aktuelle Ausgabe