Aufrufe
vor 11 Monaten

antriebstechnik 5/2016

antriebstechnik 5/2016

ELEKTROMOTOREN

ELEKTROMOTOREN Wassergekühlter Motor für Industrieapplikationen und Schifffahrt Bei der Entwicklung des wassergekühlten Niederspannungsmotors der Megawatt-Klasse standen für ABB die Anforderungen von Industriebetrieben im Vordergrund. Der Motor der Baugröße 500 wird als energieeffiziente Motor-Frequenzumrichter-Lösung zur Verfügung gestellt. Kunden profitieren von dem optimierten Motorbetrieb, dem geringeren Energieverbrauch und der Einhaltung der immer strengeren Emissionsvorschriften. Als wichtige Ergänzung bietet der Motor Kunden aus der Schifffahrtindustrie darüber hinaus die Möglichkeit, die gesamte elektrische Ausrüstung für Schiffe von ABB aus einer Hand zu beziehen. Seine Haupteinsatzgebiete sind Querstrahlantriebe, Winschen und Hauptantriebssysteme. Der Motor eignet sich für die meisten Schiffstypen, vor allem für Ankerziehschlepper und Versorgungsschiffe, Bohrinsel-Versorgungsschiffe und Tanker. Eine besondere Eignung hat er für Querstrahlantriebe ohne Pod (horizontal) sowie für Bugstrahlruder (vertikal). Präziser, schneller und für Reinräume SMC hat seine LEJ-Reihe von elektrischen Antrieben erweitert. Die Präzisionsausführung Lejsh bietet nun eine verbesserte Positioniergenauigkeit von ± 0,01 mm. Dazu wurde der Leerlauf auf maximal 0,05 mm verringert. Alle Modelle der Lejsh-Serie stehen nun auch in Varianten für Reinräume der Klasse ISO 4 zur Verfügung. Diese sind gekennzeichnet mit dem Präfix 11. Bei den Modellen LEJS40 und LEJS63 lassen sich höhere Spindelsteigungen und damit um 50 % höhere Maximalgeschwindigkeiten realisieren. Im Zuge der Serienerweiterung wurden auch die Standard-Hubvarianten enger gestaffelt. Anwender können jetzt aus 44 Standardantrieben auswählen. Alle Antriebe der Serie sind mit einer doppelten Linearführung ausgestattet, die exzentrische Lasten aufnehmen und Abweichungen verringern kann. Sie bieten eine hohe Steifigkeit und eignen sich für Industrieanlagen mit Transfer- und Montageanwendung. Ein niedriger Gehäusequerschnitt und Lastschwerpunkt machen sie zudem kompakt. www.smc.de www.abb.de Innovation aus Erfahrung! Heinrichs: 80 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Präzisionsdrehteilen für Anwendungen der Antriebstechnik, Hydraulik, Pneumatik. Innovative Lösungen für Entlüftungsventile, Ölschaugläser und Verschlussschrauben mit Dichtring. Kurze Lieferzeiten durch großes Lager. Erstklassige Qualität, zertifiziert nach ISO/TS16949 und ISO14001. Servoantrieb für Aufgaben in Verpackungsmaschinen Mit ihXT stellt AMK einen vollwertigen Servoantrieb im Leistungsbereich von 150 bis 450 Watt vor. Funktional steckt hinter diesem Typ innerhalb der Amkasmart-Familie die Kombination aus Synchronservomotor und Servowechselrichter. Die Antriebe sind in puncto Leistung und Abmaße zugeschnitten für Aufgaben in Verpackungsmaschinen, Holzbearbeitungszentren, Getränkeabfüllanlagen oder der Montage- und Handhabungstechnik. Bei dem Servoantrieb kommt eine Steckklemmenverbindung für den Anschluss der Einheiten in IP65 zum Einsatz. Um die Erstinstallation einfach und platzsparend zu machen, sind die Servoantriebe mit Hybridkabel ausgestattet. Das Ganze ist darüber hinaus mit komfortablen Durchschleifmöglichkeiten kombiniert. So können bis zu 40 Achsen mit einer Einspeiseeinheit hintereinander geschaltet werden. www.amk-antriebe.de Universeller elektrischer Motorantrieb für Hubventile Für Gleitschieberventile, Sitzventile und 3-Wege-Ventile hat Schubert & Salzer Control Systems einen Hubantrieb entwickelt. Der kompakte elektrische Motorantrieb 2032 ist mit seiner Stellkraft von 800 N auf hohe Stellpräzision optimiert. Mit einer standardmäßigen Totbandeinstellung von nur ± 0,6 % des gesamten Hubs erreicht der Antrieb eine Wiederholgenauigkeit von bis zu ± 0,3 %. Der Antrieb wird in zwei Varianten – als auf/zu und als regelnder Antrieb – angeboten. Zudem bietet er individuell definierbare Sicherheitsfunktionen. Dazu sind die Überwachung der Hubkraft, des Sollwerts, der Temperatur der Elektronik usw. in den Antrieb integriert. Der Hubantrieb ist mit seinem stabilen Aluminiumgehäuse und der Metallkupplung auch für harte Betriebsbedingungen ausgelegt. Wahlweise stehen Netzanschlüsse für 24 V AC/DC und 90 bis 260 V AC zur Verfügung. Standardmäßig ist der Antrieb in Schutzart IP65 ausgeführt. Der Hubantrieb eignet sich ebenso für Sitzventile. www.schubert-salzer.com BLDC-Motoren mit breitem Anwendungsspektrum Für Anwendungen, die hohe Laufruhe und lange Lebensdauer erfordern, bietet Nanotec zwei bürstenlose Gleichstrommotoren an: Der DB41 verfügt über zehn Pole und eignet sich für Anwendungen mit mittleren Drehzahlen. Ausgestattet ist der Motor mit gebondeten Magneten sowie mit Hallsensoren zur Rückmeldung der Rotorlage. Die Spitzenleistung beträgt 66 bis 339 W, der Nennmoment 0,07 bis 0,36 Nm. Die High-Performance-Baureihe DB43 ist sechspolig und bietet aufgrund gesinterter Magnete ca. 30 % mehr Leistung bei gleicher Länge. Sie ist neben der Hallsensorausführung auch mit magnetischem Encoder und Sicherheitsbremse verfügbar. Der DB43 weist bei einer Betriebsspannung von 24 bis 48 V eine Spitzenleistung von 159 bis 414 W und ein Nennmoment von 0,17 bis 0,44 Nm auf. www.heinrichs.de Heinrichs & Co. KG | info@heinrichs.de It’s our turn! www.nanotec.de 46 antriebstechnik 5/2016 Heinrichs.indd 1 02.05.2016 15:19:45

ELEKTROMOTOREN NEMA Premium-Asynchronmotoren für USA und Kanada Motoren für Applikationen mit hohen Schubkräften Das Unternehmen SEW-Eurodrive bietet die neuen explosionsgeschützten Hazloc-NA Asynchronmotoren der Produktlinie EDRN.. in den Achshöhen 80 bis 280 für den nordamerikanischen Markt im Class-Division-System an. Die aktuell in den USA gültige Gesetzgebung sieht grundsätzlich einen Einsatz von Asynchronmotoren in der Effizienzklasse NEMA Premium (entspricht IE3) vor. Allerdings existieren bis dato noch Ausnahmen, die zum 1. Juni 2016 entfallen, sodass der Einsatz von Asynchronmotoren in der Energieeffizienzklasse NEMA Premium (IE3) verpflichtender wird. In USA werden keine Ausnahmen bei Getriebemotoren, Bremsmotoren, unbelüfteten und explosionsgeschützten Antrieben mehr gemacht. In Anlehnung an die europäischen Richtlinien ATEX und dem internationalen IECEx-Abkommen werden die Motoren mit dem Begriff Hazloc-NA (Hazardous Location-Nord Amerika) eingeordnet. Die explosionsgefährdeten Bereiche werden nach der Häufigkeit oder der Dauer des Auftretens der verwendeten Stoffe unterteilt, dort nennt man das Division 1 (oft oder fortwährend) oder Division 2 (selten bis fast nie). www.sew-eurodrive.de Siemens hat sein Portfolio von Simotics-Niederspannungsmotoren nach Nema um vertikale Vollwellenmotoren (VSS) – Reihe LP100 – in der Effizienzklasse Nema Premium erweitert. Sie wurden speziell für Pumpenapplikationen mit hohem Schub entwickelt. Aufgrund des innovativen Designs konnte die Aufnahmefähigkeit von hohen Schubkräften im Vergleich zu konventionellen Motoren um 175 % – in der gleichen Ausführung – erhöht werden. Die Motoren sind in den Baugrößen 180LP bis 449LP erhältlich, was einem Leistungsbereich von 2,2 bis 187 kW bei Nenndrehzahlen von 1 200, 1 800 und 3 600 U/min bei 60 Hz entspricht. www.siemens.de Inserentenverzeichnis Heft 5/2016 B&R Industrie-Elektronik, Bad Homburg................................................. 5 Bosch Rexroth, Lohr....................................23 BRECO Antriebstechnik, Porta Westfalica..........................................45 COG Gehrckens Dichtungstechnik, Pinneberg......................................................13 ENEMAC, Kleinwallstadt..........................69 HEIDENHAIN, Traunreut.......................... U2 Heinrichs, Dommershausen...................46 HEMA, Seligenstadt...................................53 Hottinger Baldwin Messtechnik, Darmstadt.....................................................55 IDG-Dichtungstechnik, Kirchheim........61 Igus, Köln........................................................22 IMS Gear, Donaueschingen.....................31 Jenaer Antriebstechnik, Jena..................21 Mayr, Mauerstetten...................................17 Megadyne, Mathi/Torino, Italien...........27 PM – BEARINGS, Meckesheim................25 Reich, Bochum.............................................36 REINTJES, Hameln......................................... 7 RINGSPANN, Bad Homburg.....................65 R+W Antriebselemente, Klingenberg.... 9 SCHMIDT-KUPPLUNG, Wolfenbüttel....37 Sensor-Technik Wiedemann, Kaufbeuren...................................................51 SIEB & MEYER, Lüneburg..........................11 Siemens-Industry Sector, Bocholt........ U4 Skarke Ventilsysteme, Rimbach.............12 SKF Economos Deutschland, Bietigheim-Bissingen................................63 Uhing, Mielkendorf....................................67 VMA®, Mainaschaff....................................39 Zimmer Group, Ettlingen.........................59 IMPRESSUM erscheint 2016 im 55. Jahrgang, ISSN 0722-8546 Redaktion Chefredakteur: Dipl.-Ing. (FH) Dirk Schaar, E-Mail: d.schaar@vfmz.de (verantwortlich für den redaktionellen Inhalt) Redaktion: Diplom-Medienwirtin (FH) Marie-Kristin Krueger, E-Mail: m.krueger@vfmz.de, Alexandra Pisek M.A., E-Mail: a.pisek@vfmz.de Dipl.-Ing. (FH) Nicole Steinicke, E-Mail: n.steinicke@vfmz.de Redaktionsassistenz: Eva Helmstetter, Tel.: 06131/992-371, E-Mail: e.helmstetter@vfmz.de, Ulla Winter, Gisela Kettenbach, Melanie Lerch (Redaktionsadresse siehe Verlag) Gestaltung Anette Fröder, Doris Buchenau, Anna Schätzlein, Sonja Schirmer, Mario Wüst Chef vom Dienst Dipl.-Ing. (FH) Winfried Bauer Anzeigen Oliver Jennen, Tel. 06131/992-262, E-Mail: o.jennen@vfmz.de Annemarie Benthin, Anzeigenverwaltung Tel. 06131/992-250, E-Mail: a.benthin@vfmz.de Anzeigenpreisliste Nr. 52: gültig ab 1. Oktober 2015 www.vereinigte-fachverlage.info Leserservice vertriebsunion meynen GmbH & Co. KG, Große Hub 10, 65344 Eltville, Tel.: 06123/9238-266 Bitte teilen Sie uns Anschriften- und sonstige Änderungen Ihrer Bezugsdaten schriftlich mit (Fax: 06123/9238-267, E-Mail: vfv@vertriebsunion.de). Preise und Lieferbedingungen: Einzelheftpreis: € 15,50 (zzgl. Versandkosten) Jahresabonnement: Inland: € 153,- (inkl. Versandkosten) Ausland: € 168,- (inkl. Versandkosten) Abonnements verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres schriftlich gekündigt werden. Verlag Vereinigte Fachverlage GmbH Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz Postfach 100465, 55135 Mainz Tel.: 06131/992-0, Fax: 06131/992-100 E-Mail: info@engineering-news.net, www.engineering-news.net Handelsregister-Nr.: HRB 2270, Amtsgericht Mainz Umsatzsteuer-ID: DE149063659 Ein Unternehmen der Cahensly Medien Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen Verlagsleiter: Dr. Michael Werner, Tel.: 06131/992-401 Gesamtanzeigenleiterin: Beatrice Thomas-Meyer (verantwortlich für den Anzeigenteil) Tel.: 06131/992-265, E-Mail: b.thomas-meyer@vfmz.de Vertrieb: Lutz Rach, Tel.: 06131/992-148 Druck und Verarbeitung Limburger Vereinsdruckerei GmbH, Senefelderstraße 2, 65549 Limburg Datenspeicherung Ihre Daten werden von der Vereinigten Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Die Zeitschrift sowie alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Mit der Annahme des redaktionellen Contents (Texte, Fotos, Grafiken etc.) und seiner Veröffentlichung in dieser Zeitschrift geht das umfassende, ausschließliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht auf den Verlag über. Dies umfasst insbesondere das Recht zur Veröffentlichung in Printmedien aller Art sowie entsprechender Vervielfältigung und Verbreitung, das Recht zur Bearbeitung, Umgestaltung und Übersetzung, das Recht zur Nutzung für eigene Werbezwecke, das Recht zur elektronischen/digitalen Verwertung, z. B. Einspeicherung und Bearbeitung in elektronischen Systemen, zur Veröffentlichung in Datennetzen sowie Datenträger jedweder Art, wie z. B. die Darstellung im Rahmen von Internet- und Online-Dienstleistungen, CD-ROM, CD und DVD und der Datenbanknutzung und das Recht, die vorgenannten Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen, d. h. Nachdruckrechte einzuräumen. Eine Haftung für die Richtigkeit des redaktionellen Contents kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion nicht übernommen werden. Signierte Beiträge stellen nicht unbedingt die Ansicht der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. Grundsätzlich dürfen nur Werke eingesandt werden, über deren Nutzungsrechte der Einsender verfügt, und die nicht gleichzeitig an anderer Stelle zur Veröffentlichung eingereicht oder bereits veröffentlicht wurden. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mitglied der Informations-Gemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW), Berlin. antriebstechnik 5/2016 47

Aktuelle Ausgabe