Aufrufe
vor 10 Monaten

antriebstechnik 5/2015

antriebstechnik 5/2015

LINEARTECHNIK Präzises

LINEARTECHNIK Präzises Integriertes Messsystem Das weiterentwickelte Integrierte Messsystem IMS-I von Rexroth eignet sich für stark schmutzbelastete Arbeitsräume. Die kompakte Lösung für Kugel- und Rollenschienenführungen arbeitet induktiv und erzielt eine Positionier-Wiederholgenauigkeit von 0,25 µm. Die Präzision der Maßverkörperung beträgt +/- 3 µm/m. Es erfasst Messstrecken bis zu 4500 mm. Damit ist das System nahezu leistungsgleich mit Glasmaßstäben, braucht aber im Gegensatz dazu in der Schutzklasse IP 67 keine Sperrluft mit Mikrofeinfilter und Verschlauchung. Mehrere Führungswagen können unabhängig voneinander auf der gleichen Schiene positioniert werden. In die Führungswagen ist eine hochempfindliche Auswertungselektronik integriert, die eine Positionserfassung dicht am Tool Center Point ermöglicht. Das System eignet sich für Positionierungsaufgaben bei Laserschneidmaschinen, zur Synchronisation von Stößeln in Pressen, der Highspeed-Entnahme von PET-Flaschen, in der Holzverarbeitung oder für 3D-Drucker mit abrasiven Stäuben. Das IMS-I ist für den direkten Anschluss an marktgängige Servoantriebe vorbereitet. www.boschrexroth.de Kleine Achsen mit großer Wirkung Das Unternehmen DiMotion ist Anbieter von Linearsystemen und Portalrobotern für automatisierte Handlingprozesse. Vor kurzem stattete der Hersteller z. B. einen Apothekenbetrieb mit einem langen Linearachsenportal aus drei Miniatur-Linearführungen aus, deren Querschnitt jeweils 20 x 20 mm beträgt. Hinsichtlich der Bauweise und der technischen Eigenschaften stehen die von dem Hersteller entwickelten Miniatur-Linearachsen größeren Baureihen in nichts nach. So bewährten sie sich in verschiedenen Anwendungen mit der Bezeichnung LDMB20: z. B. als Komponenten einer Personen-Zugangsschleuse. Die Aufgabe der Linearführungen dabei ist, Sensoren/Detektoren zu verfahren und das Durchgangspublikum bei Passieren der Schleuse zu scannen. Erst dann öffnet sich das Portal für den Durchgang. Die neue Miniatur-Linearführung erreicht mit entsprechendem Antrieb eine Maximalgeschwindigkeit von 4 m/s und einen Beschleunigungswert von 30 m/s 2 . Sie eignet sich auch für einen parallelen Einsatz und ist für Hublängen von bis zu 2,6 m ausgelegt. www.dimotion.biz igus ® dry-tech ® ... schmierfrei Lagern leicht gemacht ... News ´15 ... 3x leichter als Edelstahl mit dryspin ® -Aluminiumspindel Beschichtete Aluminum-Steilgewindespindeln mit optimierter Geometrie für hohe Effizienz und Lebensdauer. Alle Muttertypen in 5 Werkstoffen erhältlich – von Hochtemperatur bis FDA. Diese und viele weitere motion plastics ® -News finden Sie online auf igus.de/neu plastics for longer life ® igus ® GmbH Spicher Str. 1a 51147 Köln Tel. 02203-9649-145 info@igus.de Besuchen Sie uns: LIGNA - Halle 16 Stand C19 Igus.indd 1 21.04.2015 14:24:51 22 antriebstechnik 5/2015

Linearmotorachse für Verfahrwege von bis zu 4000 mm Für hohe Ansprüche an Positioniergenauigkeit, Dynamik und Gleichlauf, wie sie z. B. an Mess- und Prüfmaschinen oder in der Waferstrukturierung gestellt werden, sind die Linearmotorachsenserien LMX1L-S oder LMX1E mit eisenlosen bzw. eisenbehafteten Motor des Unternehmens Hiwin konzipiert. Diese Achsen zeichnen sich durch hohe Dynamik mit Beschleunigungen von 50 bzw. 100 m/s2 aus. Verfügbar sind die kompakten Achsen für Verfahrwege von bis zu 4000 mm. Die Wegmessung findet inkremental oder absolut über optische bzw. magnetische Encoder statt. Auf Basis dieser Baureihen liefert der Hersteller auch Mehrachssysteme als Gantry- bzw. Kreuztischausführungen sowie applikationsspezifische Sonderanfertigungen. www.hiwin.de 11. - 15. Mai 2015 Halle 17 Stand G20 Besuchen Sie uns! Dezentraler Servo. viel Freiraum. www.br-automation.com/ACOPOSmotor Für hochgenaue Anwendungen Die Dynamik-Linear-Einheit DLE von Winkel zeichnet sich nicht nur durch eine Wiederholgenauigkeit von bis zu 0,1 mm, sondern auch durch eine hohe Geschwindigkeit von bis zu 5 m/s aus. Mithilfe der Einheit, die eine Beschleunigung von max. 6,5 m/s2 aufweist, können Lasten von 10 kg bis 4 t bewegt werden. Der Komponentenhersteller bietet mit der Winkel-Rolle ein Führungssystem für stabile, sichere und wartungsarme Linearbewegungen. Diese robuste Lösung kann tragende und statische Funktionen übernehmen und ist unempfindlich gegen Schmutz, Feuchtigkeit und wechselnde Temperaturen. Zudem lässt sich das Rollen- System flexibel an verschiedene Anforderungen anpassen. Die modulare Bauweise und Genauigkeit ermöglichen eine schnelle Montage. < 1 Kabel zur modularen Maschine < Integrierte Sicherheitstechnik KAT 4/ PL e/ SIL 3 < STO, STO1, SBC, SOS, SS1, SS2, SLS, SDI, SLI, SMS, SLP, SMP, Safe Homing, Safe Robotics < Lokale I/Os < 500 W bis 4 kW < CNC, Robotik, Motion Control < reACTION 1 µs Reaktionszeit www.winkel.de

Aktuelle Ausgabe