Aufrufe
vor 2 Wochen

antriebstechnik 4/2021

  • Text
  • Sensoren
  • Kraftstufe
  • Sieb
  • Siemens
  • Testverfahren
  • Anwender
  • Hohen
  • Einsatz
  • Unternehmen
  • Antriebstechnik
antriebstechnik 4/2021

Anzeige

Anzeige FREQUENZUMRICHTER-SERIE SD4X: ENTWICKLUNG SCHREITET VORAN SIEB & MEYER realisiert zusätzliche Vorteile für künftige Anwender Auf dem Weg zur neuen, zukunftsfähigen SD4x-Serie von Frequenzumrichtern für Hochgeschwindigkeits-Anwendungen hat SIEB & MEYER die Softwarebasis und Regelungsplattform zur Serienreife gebracht. Dabei haben sich einige weitere Neuerungen ergeben: So können sich Anwender auf eine zusätzliche Antriebsfunktion freuen, zudem wurde das Tool „Motor Analyzer“ weiterentwickelt. Der Fokus wird in 2021 auf der leistungsseitigen Erweiterung der SD4S-Varianten liegen – den Beginn machte bereits eine Schaltschrank-Variante mit 800 W / 1,6 kVA. Ende des zweiten Quartals 2021 wird die nächste Baugröße mit 1.600 W / 3,2 kVA zur Verfügung stehen. Dank der stabilen und funktionell ausgereiften Software- und Logikbasis ist gewährleistet, dass diese SD4x-Modelle ohne Funktionseinschränkungen betrieben werden können. Ein Highlight ist die Möglichkeit des Betriebs von geberlosen Synchronmotoren im Drehzahlbereich bis 240.000 1/min (4.000 Hz). Zum Vergleich: Bei der Vorgängerserie SD2x lag die Grenze für einen geberlosen Betrieb bei 120.000 1/min (2.000 Hz). Ziel ist es, dass die SD4x-Geräte schrittweise die Geräte der SD2x-Serie ablösen. Weitere Neuerungen bei der SD4x-Plattform: Bestehende Kunden können die Parameter aus den SD2x-Geräten übernehmen. Das ist eine große Hilfe und Erleichterung beim Wechsel von der SD2xauf die SD4x-Serie. SIEB & MEYER hat die bestehenden Antriebsfunktionen um eine Vektorregelung für Asynchronmotoren mit Geberrückführung ergänzt. Dadurch wurde das Einsatzspektrum der SD4x-Serie nochmals erweitert. Der aus dem drivemaster2 bereits bekannte „Motor Analyzer“ wurde im drivemaster4 weiterentwickelt. Das Tool ermöglicht aussagekräftige Simulationen des Betriebs von Frequenzumrichtern. Neu lässt sich nun eine FFT-Analyse des simulierten Ausgangsstroms durchführen. Die drivemaster4-Software wird neben Deutsch und Englisch in Kürze auch in chinesischer Sprache bereitgestellt. Japanisch, Koreanisch und Französisch werden folgen. SIEB & MEYER AG Auf dem Schmaarkamp 21 | 21339 Lüneburg | Tel.: +49 4131 203-0 info@sieb-meyer.de | www.sieb-meyer.de MN 4

Anzeige MINIATURISIERTE ANTRIEBSTECHNIK Mikromotoren und Flachmotoren präsentiert von Servotecnica Servotecnica hat sein Sortiment um besonders kompakte Minimotoren und Flachmotoren erweitert. Die leichten und geräuscharmen Antriebskomponenten eignen sich unter anderem hervorragend für den Einsatz in Drohnen, der Medizintechnik, in Robotern sowie aktiven Prothesen oder Exoskeletten. Platzsparende, starke Flachmotoren Auch mit den neuen bürstenlosen Flachmotoren der Baureihe SVTM F erweitert Servotecnica seine Produktlinie für Anwendungsbereiche wie Medizintechnik, Robotik oder Drohnentechnologie. Hohes Drehmoment auf kleinstem Raum zeichnet die SVTM-Flachmotoren ebenso aus wie schlichtes Design bei hochwertiger Materialauswahl. Ausgestattet mit Außenläufer und Eisenkernwicklung, ist die SVTM-Flachmotorenreihe optimal für Anwendungen geeignet, die ein hohes Drehmoment bei kompakten Abmessungen erfordern. Alle Motoren haben eine Leistung von 200 W. Erhältlich sind Größen von 20 bis 90 mm Durchmesser. Minimotoren SVTN A Mikro-Planetengetriebe SVTG A Kompakte, effiziente Minimotoren Die neuen Minimotoren bieten hohe Leistung und Dynamik bei extrem kompakten Abmessungen. Die neuen bürstenlosen Minimotoren der SVTN A-Serie sind besonders wirtschaftlich, langlebig und hocheffizient. Trotz ihrer kleinen Durchmesser von 12 bis 40 mm erreichen sie Leistungen bis 400 W. Die Vorteile der neuen Minimotor-Technologie sind hohes Drehmoment und hohe Geschwindigkeit, bzw. Drehzahl, bei besonders kleiner Baugröße. Flachmotoren SVTM F SERVOTECNICA GMBH Kelsterbacher Str. 20 | 65479 Raunheim | Tel.: +49 6142 79360-39 info@servotecnica.de | www.servotecnica.de MN 5

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe