Aufrufe
vor 1 Jahr

antriebstechnik 4/2017

antriebstechnik 4/2017

HANNOVER MESSE

HANNOVER MESSE 2017 I SPECIAL Digitalisierung mit Drive Online-Tool liefert Anwendern Gesamtlösungen für industrielle Aufgabenstellungen Wer Zeit sparen will, muss die Möglichkeiten der Digitalisierung umfassend nutzen. Auch die Antriebstechnik profitiert davon, indem sie sich schnell und präzise auslegen bzw. optimieren lässt. Ein Online-Konfigurator leistet dabei wertvolle Unterstützung, indem er den kompletten Antriebsstrang, bestehend aus Getriebe, Kupplung, Motor, Frequenzumrichter und Steuerung, abbildet. Interaktiv aufgebaut liefert er für industrielle Aufgabenstellungen perfekt aufeinander abgestimmte Gesamtlösungen. Lesen Sie mehr. Dipl.-Ing. Detlef Koch arbeitet im Bereich Marketing Services Motion Control bei der Siemens AG in Erlangen 96 antriebstechnik 4/2017

Wenn Konstrukteure von Maschinen und Anlagen, Betriebstechniker sowie Instandhalter Zeit sparen und gleichzeitig die Qualität ihrer Alltagsaufgaben erhöhen können, dann sind die wichtigsten Aspekte von Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit erfüllt. Vor diesem Hintergrund baut Siemens seine „Industry Mall“ sukzessive weiter aus, investiert intensiv in die Digitalisierung und bietet so neben der großen Produkt-, System- und Lösungsvielfalt ein hohes Maß an Serviceorientierung. Hierzu gehören u. a. Konfiguratoren, mit deren Hilfe Lösungen schnell und gezielt entwickelt sowie die dazu notwendigen Produkte auf direktem Weg gefunden und konfiguriert werden. Ein Beispiel dafür ist u. a. die Antriebstechnik. Auf der Siemens-Website kann das komplette Angebot spezifisch für rd. 60 Länder der Erde aufgerufen werden. Auf dieser Startseite befindet sich auch die „Konfiguratorenübersicht“ mit sechs unterschiedlichen Produktkategorien. Eine davon ist die „Antriebstechnik“ mit den Sinamics- und Simotics-Produktreihen. Auf einen Blick sieht der Anwender, welche antriebstechnischen Produkte das Unternehmen zu bieten hat, kann diese auswählen bzw. konfigurieren oder er startet den DT-Konfigurator (Drive Technology). Online-Konfigurator bietet passende Lösung Der DT-Konfigurator ist ein umfassendes Online-Tool, mit dessen Unterstützung sich ganze Antriebsstränge projektspezifisch projektieren lassen. Logisch aufgebaut, erkennt der Konstrukteur die einzelnen Teile eines Antriebsstrangs vom Getriebe bzw. der Kupplung über den elektrischen Motor und einem eventuellen Frequenzumrichter bis zur Steuerung. Schritt für Schritt selektiert der Bediener interaktiv durch Eingabe seiner spezifischen Anlagen- oder Maschinenwerte den optimalen Antrieb. Damit unterstreicht Siemens seine Strategie zu „Integrated Drive Systems“ (IDS), bei der alle antriebstechnischen Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind. An konkreten Selektionen von Frequenzumrichter und Motor lässt sich erkennen, welchen Nutzen Anwender aus dem Einsatz solcher Online-Konfiguratoren ziehen. Wer beispielsweise schon weiß, welchen Frequenzumrichter er braucht, kann diesen gezielt selektieren, ansonsten kommt er über die geführte Umrichterauswahl zum richtigen Produkt. Durch die Wahl der Antriebsaufgabe wie Pumpen, Lüften, Verdichten, reine Transportbewegung, Verarbeitung in der Prozesstechnik oder mehrachsige Motion-Control-Anwendung wird das passende Umrichterspektrum sofort angepasst und abgebildet. Verdeutlicht am Beispiel Frequenzumrichter Sinamics V20: Wird dieser angewählt, bietet der DT-Konfigurator unterschiedliche Auswahlparameter wie z. B. die Leistung. Zusätzlich kann das entsprechende Zubehör wie Drosseln etc. selektiert werden. Das Online-Tool bietet immer nur die Optionen an, die möglich und sinnvoll sind, sodass der Konstrukteur keine eigenen Plausibilitätsprüfungen durchführen muss. Das spart Zeit und sorgt dafür, dass die richtigen Komponenten bestellt werden. Zweisprachige Dokumentation Ist alles konfiguriert, sieht der Nutzer zeilenweise alle Produkte einzeln und übersichtlich aufgelistet mit Artikelnummer, Anzahl, Einzelpreis und sogar mit Produktbild, das ihm die Zuordnung erleichtert. Ist alles in Ordnung, kann er seine komplette Auswahl in den Warenkorb stellen. Vorher bietet der Konfigurator noch die Möglichkeit „alle Dokumente für die Position“ einzeln anzuwählen und wichtige Unterlagen für die Dokumentation und das Reporting zu erhalten. Denn spätestens seit Novellierung der Europäischen Maschinenrichtlinie vor einigen Jahren wächst der Druck zu einer umfassenden und verständlich aufgebauten Dokumentation von Maschinen und Anlagen. Der große Vorteil hierbei ist, dass der Nutzer neben seiner Ursprungssprache eine zweite Zielsprache auswählen kann. Dadurch sind alle wichtigen Erläuterungen in beiden Sprachen auf den ein zelnen Datenblättern 01 Wichtige Informationen wie Maßzeichnungen und 3D-Ansichten mit 360°- Rundumblick liefert der DT-Konfigurator auf Knopfdruck Motion Control Drives einfach präzise. Überlegene Antriebslösungen mit höchster Präzision, hohem Wirkungsgrad, schnellen Lieferzeiten. Ihr Wettbewerbsvorteil: Antriebstechnik von Sumitomo Drive Technologies. Halle 25, Stand D14 Telefon +49 8136 66-0 marktind@sce-cyclo.com www.sumitomodrive.com

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe