Aufrufe
vor 1 Jahr

antriebstechnik 4/2017

antriebstechnik 4/2017

Nanopräzise Messtechnik

Nanopräzise Messtechnik für den Maschinenbau Ein hochdynamischer Messsensor für den Maschinenbau, der im Sub-Nanometerbereich auflöst, ist der IDS3010 der Wittenstein- Tochter Attocube. Dieser interferometrische Messsensor arbeitet berührungslos und kann bei einer Messbandbreite von 10 MHz Objekte in bis zu drei Achsen mit 2 m/s simultan verfolgen. Dabei erreicht er bei Arbeitsabständen von bis zu 5 m eine Positionsauflösung von 10 bis 12 m. Die Messabweichung beträgt 0,0 ppm bis 3 m. Eingesetzt werden kann er u. a. zur Kalibrierung von Werkzeugund Koordinatenmessmaschinen sowie zur Vibrationsmessung von Fertigungsanlagen. Da die Messköpfe nicht invasiv sind, kann er auch im Ultrahoch-Vakuum, bei sehr hohen oder sehr niedrigen Temperaturen und bei radioaktiver Strahlung eingesetzt werden. www.wittenstein.de PWB.indd 1 14.03.2017 16:01:13 Tel.: (0)4743/2769 · www.astro-motoren.de Verbesserte Laufruhe für Lineartechnik-Anwendungen Hiwin hat sein Programm an Profilschienenführungen mit Synchmotion-Technologie ausgebaut, die für verbesserte Laufruhe und Gleichlaufeigenschaften sorgt. Neben den Serien QH, QE und QR gibt es nun auch die QW-Baureihe, die auf den belastbaren vierreihigen Profilschienenführungen der WE-Serie basiert. Mit einem niedrigen Profil eignet sie sich für begrenzte Einbauräume und Anwendungen, in denen hohe Momente erforderlich sind. Sie ist besonders breit ausgeführt und kann daher sehr hohe Momentenbelastungen in Richtung zur Profilschienenachse aufnehmen. Dadurch lässt sich ein Schienenpaar oft durch eine breite Einzelschiene ersetzen. Die Profilschienenführungen sind mit hohen Laufwagen oder Flanschlaufwagen erhältlich. Die Synchmotion- Führung reduziert Berührungen der Wälzkörper untereinander und mit dem Laufwagen. Selbst bei hohen Geschwindigkeiten treten keine unkontrollierten Kugelbewegungen auf. Zu Land, im Wasser, unter Wasser, in der Luft und im Weltall Elektrokleinmotoren bis 200 Watt nach Kundenwunsch www.hiwin.de Gabelkopf mit Zusatzgewinde ermöglicht verdrehsichere Montage ASTRO Motoren GmbH & Co. KG Debstedt · Große Beek 7 · 27607 Geestland Tel.: (0)4743/2769 · astro@astro-motoren.de www.astro-motoren.de Hannover Messe 2017, in Halle 27 - Stand E 50 Finalist 2007 Die neuen Gabelköpfe mit Zusatzgewinde von Mbo Oßwald sind für alle Anwendungen geeignet, bei denen der Gabelkopf neben seiner Funktion als Kraftübertragungselement zusätzlich gegen ein Verdrehen gesichert werden soll. Mithilfe eines Gewindestiftes nach DIN 913/DIN EN ISO 4026 wird diese Gabelkopf-Variante zusätzlich fixiert und ist somit verdrehsicher eingebaut. Hierfür hat Mbo Oßwald seine Standardproduktpalette um eine weitere Produktreihe erweitert. Ab sofort sind ausgewählte Gabelköpfe mit Anschlussgewinde M12 bis M36 erhältlich. Sie können als Einzelteil oder als komplettes Gabelgelenk bezogen werden. Zudem ist es auch möglich, weitere Baugrößen nach DIN 71752/DIN ISO 8140 mit Zusatzgewinde zu fertigen oder eine anwendungsbezogene Lösung zu entwickeln. www.mbo-osswald.de 114 antriebstechnik 4/2017

SPECIAL I HANNOVER MESSE 2017 Closed-Loop für integrierte Schrittmotoren JVL Industri Elektronik präsentiert eine Closed-Loop-Schrittmotorentechnologie für die integrierte Schrittmotoren-Serie in Nema 34 von 3 bis 12 Nm. Die Schrittmotoren bieten ein höheres Drehmoment, eine schnellere Beschleunigung, einen Drehmomentregelungsmodus sowie einen stahlfreien und leiseren Betrieb als herkömmliche Schrittmotorsysteme. Dies erfolgt mit mehr Effizienz und geringerer Erwärmung des Motors, da der Motorphasenstrom nach dem aktuellen Bedarf geregelt wird. JVL Closed-Loop-Stepper verhalten sich wie die integrierten Servomotoren des Unternehmens. Dabei haben sie ein höheres Drehmoment auch ohne Getriebe. Dabei handelt sich um ein Closed-Loop-Regelsystem, das Schrittwinkelfehler während der Bewegung und innerhalb eines Schrittes kompensiert. Wird die Last zu hoch, reduziert sich die Geschwindigkeit, sodass der Positionsfehler immer innerhalb von zwei Schritten bleibt. Wegen seiner digitalen Abarbeitung mit einer Aktualisierungsrate von 36 Mhz sind keine Anpassungen notwendig. www.jvldrives.de Torquemotoren Direktantriebe jetzt bis 150000 Nm Stets exakte Positionswerte Parker Hannifin stellt seinen integrierten Absolutpositionssensor vor, der die Produktivität von Anwendungen erhöht und gleichzeitig die Kosten für Installation und Wartung minimiert. Durch das Markieren der Kolbenstange mit einem neu entwickelten Strichcode und die Integration eines optoelektronischen Sensors in den Zylinderkopf ist ein permanentes Feedback hinsichtlich der Zylinderstellung möglich – die Installation erfolgt via Plug & Play. Mit Intellinder ausgerüstete Zylinder sind eine robuste und zuverlässige Lösung. Parkers Intellinder-Zylinder unterstützen Anwendungen mit Funktionen wie elektronischer Dämpfung, Lastüberwachung, automatische Lasthalte- sowie Steer-by-Wire- und Positionierungsvorrichtungen. Die Hydraulikzylinder sind mit Kolbenstangendurchmessern von 25 bis 127 mm – kombiniert mit geeigneten Bohrungsdurchmessern – und Hublängen bis 2,4 m lieferbar. Das integrierte Design mit einem robusten Gehäuse aus Zinkdruckgusslegierung erfüllt den IP68-Standard für Sensor und Elektronik. www.parker.com · maximale Momente · hohe Wirkungsgrade · kundenspezifisch · hoch dynamisch Bremsen für Stellantriebe Die federkraftbetätigten, elektromagnetisch gelüfteten Bremsen der Baureihe XS von Warner Electric zeichnen sich durch hohe Leistungsdichte aus. Dank ihrer Konzeption als statisch geschlossene Haltebremsen eignen sich die Modelle auch als Notstopp-Lösung. Die Bremse wurde speziell für Stellantriebe entwickelt, die den größten Teil der Zeit in ihrer Position verharren. Typische Anwendungen sind Verstellmechanismen von Flugzeug- oder Fahrzeugsitzen und medizintechnische Einrichtungen. Der Stellantrieb muss in der Lage sein, die Position auch dann zu halten, wenn sich die Last ändert oder die Spannungsversorgung ausfällt. Die Bremsen sind in sechs Baugrößen mit einem Durchmesser von 22, 29 oder 33 mm erhältlich. Für jeden Durchmesser gibt es eine im Hinblick auf Gesamtlänge und Gewicht optimierte Variante sowie eine längere Version mit höherem Bremsmoment. Die Bremsen sind für die Aufnahme von Wellen mit einem Maximaldurchmesser von 3,5, 4,5 bzw. 6 mm ausgelegt. Die Bremsspule wird serienmäßig mit 24 V Gleichspannung versorgt. www.warnerelectric-eu.com Fragen Sie nach den günstigen, individuellen Antriebslösungen von OSWALD. Details auch unter www.oswald.de REGELBARE ELEKTROMOTOREN Benzstraße 12 . D-63897 Miltenberg Telefon: 0 93 71/9 71 90 Fax. 0 93 71/97 19 50 e-mail: oswald@oswald.de

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe