Aufrufe
vor 11 Monaten

antriebstechnik 4/2016

antriebstechnik 4/2016

GETRIEBE UND

GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN Schnelligkeit garantiert Zykloidgetriebe für das Hochgeschwindigkeitshandling Pick & Place-Roboter wie z. B. Scara- und Delta-Roboter arbeiten im indus triellen Umfeld mit immer höheren Geschwindigkeiten, sodass auch die dort verbauten Getriebe stark beansprucht werden. Bei diesen Maschinen sind nicht nur die Beschleunigungsund Bremskräfte hoch – die Ingenieure müssen darüber hinaus auch die Wärmeentwicklung aufgrund der hohen Umdrehungen stets im Auge behalten. Um allen Faktoren gerecht zu werden, hat Nabtesco mit der RF-P-Serie eine Getriebebaureihe in zykloider Bauart entwickelt, die sich speziell für Anwendungen mit hohen Drehzahlen eignet. Außerdem erfüllen die Präzisionsgetriebe in Sachen Kompaktheit, Robustheit und langer Lebensdauer ebenfalls höchste Anforderungen und werden auch in Anwendungen mit wenig Bauraum eingesetzt. „Aktuell setzen wir unsere neuen Highspeed-Getriebe nicht nur in Robotik- Anwendungen, sondern auch in Fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTS) im Bereich der Transport- und Lagerlogistik ein“, berichtet Daniel Obladen aus dem Bereich Sales General Industries bei Nabtesco Precision Europe. „Die Komponenten eignen sich darüber hinaus aber auch für den Einsatz in Werkzeugmaschinen für einen besonders schnellen Werkzeugwechsel.“ Hohe Drehzahlen bei minimalem Verschleiß Marcus Löw Wenn es um Highspeed-Anwendungen auf engstem Bauraum geht, setzen die Zykloidgetriebe der RF-P-Serie von Nabtesco neue Maßstäbe: Die Präzisionsgetriebe eignen sich für den Einsatz in den Armachsen von Delta- und Scara-Robotern, im Radantrieb fahrerloser Transportsysteme (FTS) sowie in Werkzeugmaschinen. Lesen Sie mehr. Die kompakten Exzentergetriebe der RF-P- Serie realisieren hohe Abtriebsgeschwindigkeiten bis zu 200 min -1 und arbeiten darüber hinaus präzise. Der Hauptunterschied zu alternativen Planetengetriebe-Lösungen ist jedoch der minimale Verschleiß und das daraus resultierende geringe Spiel über die komplette Lebensdauer des Getriebes. Erreicht wird dieser Vorteil durch die spezielle Konstruktion des Kurvenscheiben-Getriebes. Während bei alternativen Planetengetriebe durch den Effekt der Flankenglättung an den Zahnrädern nach gewisser Zeit eine Spielzunahme durch Abnutzung zu verzeichnen ist, behält das RF-P-Getriebe konstant ein Verdrehspiel von < 2 arc. min. Ermöglicht wird dies durch die für Zykloidgetriebe typische Kraftübertragung über Rollen ohne Zahnräder. Die rollende Reibung aller an der Kraftübertragung beteiligten Elemente stellt ein geringes Losbrechmoment sicher. Marcus Löw ist Vertriebsleiter bei der Nabtesco Precision Europe GmbH in Düsseldorf Weiterentwickelte Zykloidgetriebe Die neue RF-P-Serie stellt eine Weiterentwicklung der bewährten RV-Exzentergetriebe 50 antriebstechnik 4/2016

GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN von Nabtesco mit zweistufigem Untersetzungsprinzip dar. Diese Grundkonstruktion führte bereits zu einem guten Getriebeverhalten hinsichtlich Dynamik und Laufruhe sowie einer hohen Wiederhol- und Bahngenauigkeit, auch bei schnellen und abrupten Bewegungen. Aufgrund der umfangreichen Erfahrungen des Getriebeherstellers konnten die Basisgetriebe jetzt vor allem in Bezug auf die Lebensdauer und Geschwindigkeit in der Anwendung optimiert werden. Die Lagerung der Exzenterwelle wurde dafür noch einmal überarbeitet und die Anzahl der Stifte im Getriebe reduziert. So können primär höhere Drehzahlen an der Abtriebswelle realisiert werden. Durch die Anpassung des kompakten und robusten Präzisionsgetriebes an schnellere Anwendungen fällt das Getriebespiel im Vergleich zur RV-Serie zwar höher aus, bleibt aber über die komplette Lebensdauer von bis zu 20 000 Stunden konstant. Auch die Faktoren Zuverlässigkeit und Robustheit spielten bei der Entwicklung der neuen Nabtesco-Baureihe eine wichtige Rolle. So sind für die Modelle RF-19P und RF-32P hohe Schockbelastungen von bis zu 570 Nm bzw. 960 Nm problemlos möglich, das entspricht dem Dreifachen ihres zulässigen Nennmoments. Die reduzierte Reibung im Getriebe ermöglicht nicht nur höhere Drehgeschwindigkeiten bei geringem Spiel, die Getriebe sind zudem wartungsarm, langlebig und weisen einen hohen Wirkungsgrad von bis zu 80 % auf. „Das RF-19P stellt eine Erweiterung der RF-32P-Serie für geringere Drehmomente dar (T nenn =190 Nm)“, so Obladen. Vor allem die schnellen Roboter werden in der Automatisierung häufig für Handling-Aufgaben mit besonders kleinen Teilen eingesetzt, z. B. in der Handyherstellung. In diesem Fall wäre das Modell vom Typ 32P überdimensioniert. „So bieten wir unseren Anwendern einen zusätzlichen Mehrwert und decken ein breiteres Einsatzspektrum ab. Aktuell sind wir mit einer Erweiterung der Baureihe in höhere Drehmomentbereiche beschäftigt“, ergänzt Obladen. In der Werkzeugmaschine eignet sich das RF-P-Getriebe für den Einsatz in automatischen Werkzeugwechslern (ATC). Speziell in den Ausführungen mit einer Kette, bei denen die Drehzahl deutlich erhöht werden kann, bieten die Reduziergetriebe Vorteile und Werkzeuge können primär schneller gewechselt werden. Durch die Möglichkeit der Ausführung mit Gehäuserotation kann der Anwender das Kettenrad darüber hinaus direkt mit dem Getriebegehäuse drehen lassen. Das spart Zeit sowie Kosten bei der Montage. 01 Die Getriebebaureihe der RF-P-Serie wurde in zykloider Bauart entwickelt. Diese eignet sich speziell für Anwendungen mit hohen Drehzahlen Um den Hochgeschwindigkeits-Anwendungen gerecht zu werden, liefert Nabtesco die RF-P-Getriebe direkt mit dem passenden Schmiermittel. In den letzten Jahren hat das Unternehmen die Entwicklung eines eigenen Getriebeöls mit großen Schritten vorangetrieben. Ein Team bestehend aus erfahrenen Konstrukteuren, Chemikern, Kunden und einem namenhaften deutschen Forschungsinstitut hat mit Erfolg einen Schmierstoff mit dem Namen „Vigo Oil“ entwickelt, der den spezifischen Vorgaben eines Zykloidgetriebes gerecht wird. Durch zahlreiche Versuche, Analysen und Feld- Tests wurden diese Anforderungen verifiziert. Für den Lebensmittelbereich bietet der Getriebehersteller darüber hinaus spezielle, verträgliche H1-Schmierstoffe an. Anpassungen der Präzisionsgetriebe Wie alle anderen Baureihen wird das Basisgetriebe der RF-P-Serie in Japan hergestellt und gemäß den Anforderungen der zukünftigen Betreiber in Deutschland veredelt oder angepasst. „Wir bieten Modifikationen mit Anbauteilen wie Flanschen und Ritzeln sowie komplett geschlossene und vorgeschmierte Getriebelösungen“, sagt Obladen. „Das kommt vor allem Unternehmen zu Gute, die nicht über die entsprechenden Engineering- Kapazitäten im eigenen Haus verfügen.“ Diesen Service-Gedanken baut der Getriebehersteller künftig weiter aus. In Zukunft möchte Nabtesco nicht mehr nur als reiner Getriebe-, sondern als Systemlieferant in 02Die kompakten Zykloidgetriebe der neuen RF-P-Serie von Nabtesco realisieren auch auf engstem Bauraum hohe Geschwindigkeiten von bis zu 200 min -1 bei minimalem Spiel Erscheinung treten. Das Unternehmen wird dem Anwender im Rahmen dieser Strategie ganzheitliche Lösungen für seine antriebstechnischen Herausforderungen anbieten. Aus diesem Grund wird Nabtesco mittelfristig auch die elektrische- und steuerungstechnische Expertise seines Teams erweitern. „Wir werden vormontierte Teilsysteme liefern, die der Anwender nur noch einbauen muss“, beschreibt Obladen die Zukunftsvision des Unternehmens. www.nabtesco.de MEIN VIDEO-TIPP Marie-Kristin Krueger, Redaktion ine interessante Technik für E sich – da die Drehmomente von Kurvenscheiben übertragen werden, sorgen Zykloidgetriebe nicht nur für einen verschleißarmen Betrieb. Die Getriebe zeichnen sich aufgrund ihrer großen Kontaktfläche zwischen Rollen und Kurvenscheibe durch eine hohe Schockbelastbarkeit aus, bis zum Fünffachen des Nennmoments. Sehen Sie hier die Funktionsweise von Zykloidgetrieben. http://www.nabtesco.de/ produkte/funktionsprinzip/ antriebstechnik 4/2016 51

Aktuelle Ausgabe