Aufrufe
vor 2 Jahren

antriebstechnik 4/2015

antriebstechnik 4/2015

HANNOVER MESSE

HANNOVER MESSE 2015 Sparsam und zuverlässig Neue Getriebeplattform reduziert Cost of Energy in Windenergieanlagen Rexroth hat eine Getriebeplattform entwickelt, die bei jedem Entwicklungsschritt auf die Senkung der Cost of Energy (CoE) und die Erhöhung der Zuverlässigkeit ausgerichtet ist. Erfahren Sie, wie Anlagenhersteller davon profitieren. Für Anlagen mit einer Nennleistung von 3 MW bis 4,5 MW steht Herstellern von Windenergieanlagen eine neue Getriebeplattform von Bosch Rexroth zur Verfügung. Mit einem kompakten Getriebe, bestehend aus zwei in Reihe geschalteten Planeten- und einer nachgelagerten Stirnradstufe, setzt das Unternehmen bei diesem Getriebekonzept auf die Reduzierung der Cost of Energy (CoE) sowie die Erhöhung der Zuverlässigkeit. Die Marktvalidierung der gesamten Plattform erfolgt mit einem eigenen ausführlichen Testprogramm von Bosch Rexroth. Der Testaufwand und die Kosten für den Anlagenhersteller lassen sich damit reduzieren. „Der modulare Aufbau ermöglicht eine zügige Anpassung auf kundenspezifische Anforderungen und verkürzt die Time-to-Market.“ erklärt Kainzbauer, Vertriebsleitung Business Unit Renewable Energies bei der Bosch Rexroth AG, die Vorteile. Außerdem hat Bosch Rexroth die Teile stark standardisiert, wodurch diese unter anderem schneller verfügbar sind. Konstruktive Veränderungen bringen weitere Vorteile mit sich: So übernimmt das Planetenrad die Funktion des Außenrings des Planetenlagers und vermeidet so Lagerschäden durch einen drehenden herkömmlichen Außenring. Eine optimierte „Der modulare Aufbau ermöglicht eine zügige Anpassung auf kundenspezifische Anforderungen.“ Zahneingriffsfolge sorgt für eine hohe Laufruhe des Getriebes und ein verbessertes Geräuschverhalten. Optimierte Zahnflankenrautiefen reduzieren die Gefahr von Micropitting. Bei der Getriebeauslegung nutzt Bosch Rexroth die Mehrkörpersimulation kompletter Antriebsstränge und berücksichtigt die Dynamik der gesamten Anlage. In Entwicklung und Produktion fließen die neuesten Berechnungsmethoden zur Zuverlässigkeitssteigerung aus der Automobilindustrie ein. www.boschrexroth.com

HANNOVER MESSE 2015 Intelligente Hydraulik bereit für Vernetzung Automatisierungsexperten sind sich einig: In zunehmend vernetzten Produktionsumgebungen bis hin zu Industrie 4.0 gehört dezentral intelligenten Achsen die Zukunft - vorausgesetzt, sie können über offene Schnittstellen mit übergeordneten Systemen kommunizieren. Diese entscheidende Anforderung erfüllt Rexroth mit der neuen Hydraulic Motion Control HMC. Der 1-Achs-Regler für hydraulische Antriebe fügt sich mit Multi-Ethernet- und Multi-Geber-Schnittstellen sowie einer SPS-Programmierung nach IEC 61131-3 zukunftssicher in verschiedenste Konzepte ein. Die HMC von Rexroth erschließt neue Vernetzungsmöglichkeiten. Mit der dezentralen Intelligenz und der Multi-Ethernet-Schnittstelle können Anwender die physikalischen Vorteile der Hydraulik, wie die hohe Kraftdichte und einfache verschleißfreie Überlastsicherung, leicht in moderne, zukunftssichere Maschinenkonzepte integrieren. www.boschrexroth.com Sensoren für Füllstands- und Objekterkennung Die EHEDG-konformen Ultraschallsensoren der Baureihe P53 von PIL sorgen für optimale Hygiene in Anwendungen, die häufige Reinigungsprozesse erfordern. Typische Einsatzgebiete sind die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, die Medizin- und Pharmatechnik, die chemische sowie die Abfüll- und Verpackungsindustrie. Aufgrund eines voll gekapselten Edelstahlgehäuses mit spaltfreien Übergängen erreichen die Steel-Head- Sensoren Schutzart IP68/IP69K. Ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber aggressiven chemischen Reinigungsmitteln ist nach Ecolab zertifiziert. Die Sensoren eignen sich für einen erweiterten Temperaturbereich von -20 bis 80 °C. Sie dienen zur Füllstanderfassung von Schüttgütern oder flüssigen bzw. pastösen Medien sowie zur Objekterkennung. Die Reichweite beträgt bei einer schmalen Schallkeule 150 bis 1500 mm. Ausführungen mit analogem Ausgang (0…10 V/4…20 mA) sind mit fest eingestellten Kennlinien verfügbar, während sich bei Modellen mit Schaltausgang der gewünschte Schaltpunkt per Teach-in einstellen lässt. Der Anschluss geschieht über einen M12-Stecker. www.pil.de POWERING PROGRESS GATES BREIT GEFÄCHERTE PRODUKTPALETTE Konstruiert für überragende Leistung, verringerte Ausfallzeiten und eine sauberere Umwelt. › Komponenten für Hydrauliksysteme › Komponenten des Riemenantriebs › Industrieschläuche Weitere Informationen unter Gates.com/Germany. MDA HANNOVER 2015 HALLE 24 STAND 18/3 Gates.com/Germany

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe