Aufrufe
vor 7 Monaten

antriebstechnik 3/2018

antriebstechnik 3/2018

LINEARTECHNIK

LINEARTECHNIK Integrierte Schrittmotorantriebe jetzt als Linearaktuatoren erhältlich Koco Motion präsentiert eine neue Ausführung der integrierten Schrittmotorantriebe der 3. Generation Lexium M Drive. In den Flanschmaßen Nema 17 und Nema 23 werden sie jetzt auch als Linearaktuatoren angeboten. Der Lexium M Drive 17 Linear kann mit einer maximalen Spindellänge von bis zu 450 mm ausgeführt werden und Kräfte bis zu 220 N dauerhaft aufnehmen. Beim Lexium M Drive 23 Linear beträgt die maximale Spindellänge 610 mm, womit Kräfte bis zu 900 N permanent abrufbar sind. Beide Linearmotoren gibt es als IP20-Version mit den bekannten Steckanschlüssen und als IP65-Version mit den robusten M12- Schraubanschlüssen. Damit halten die Antriebe auch einer rauen Umgebung stand. Über den optional integrierten Encoder ermöglicht die patentierte Closed-Loop-Regelung HMT Laufeigenschaften wie ein Servomotor. www.kocomotion.de Miniatur-Motor mit integrierter Antriebselektronik Die Miniatur-Linearmotoren von Nilab mit einer hohen Beschleunigung und hohen Geschwindigkeiten können überall eingesetzt werden, wo Dinge bewegt, verschoben oder geöffnet werden, z. B. bei der Fokussierung und Bildstabilisierung in optischen Systemen. Durch ihre tubulare Bauweise kann auf traditionelle mechanische Systeme wie Kugelumlaufspindeln oder Keilriemen verzichtet werden. Die Antriebselektronik befindet sich innerhalb des Motors. So lässt sich dieser einfach steuern, und es bedarf keines externen Servoreglers. Außerdem bieten die Mini-Motoren Diagnose- und Sicherheitsfunktionen, deren Daten automatisch an einen Industrie-PC weitergeleitet werden können, und einen geringen Energiekonsum. Vertrieben werden sie in Deutschland von Maccon. www.maccon.de Robuste Linearachsen für Mehrachssysteme Die geschützten Linearachsen des Plus Systems aus dem Hause Rollon bilden die Basis für Mehrachssysteme, kartesische Achsroboter oder die Linearbewegung von Scara- Robotern. Sie können in Produktionslinien oder Handhabungs- und Verpackungsanwendungen eingesetzt werden. Die Achsen haben einen selbsttragenden Rahmen aus stranggepresstem Aluminium. Das System umfasst drei Serien. Bei der ELM-Serie erfolgt die präzise Bewegung des Laufwagens durch Linearführungen oder durch ein Laufrollensystem. Ein Abdeckriemen schützt den Riemenantrieb sowie das Linear- führungssystem vor Verunreinigungen. Die Robot-Serie ist für hohe Tragzahlen geeignet, bei denen der Laufwagen starken Kräften unterworfen ist oder für Linearbewegungen von Scara-Robotern, die in Produktionslinien eingesetzt werden. Die SC-Serie wurde für den Einsatz als Vertikalachsen bei der Gantry- Bauweise konzipiert. Gleichzeitig ist sie auch für Anwendungen geeignet, bei denen sich das Aluminiumprofil bewegt, während der Laufwagen feststeht. www.rollon.de Wechseln Sie jetzt das Lager Schneller Wechsel-Check: igus.de/Gewindewechsel 100%Schmierung & 40% Kosten sparen plastics for longer life ® Kunststoff statt Stahl, Bronze oder Messing. Schmiermittelfreie, geräusch- und vibrationsarme dryspin ® Gewindesysteme von igus ® . 4 x leiser als Kugelrollgewinde, 5 x höhere Lebensdauer und 10% höherer Wirkungsgrad als vergleichbare Gleitgewinde aus Stahl. Getestete Lebensdauer. Sofort verfügbar. Online berechenbar. igus.de/Gewindewechsel igus ® GmbH Tel. 02203-9649-145 info@igus.de Besuchen Sie uns: Anuga FoodTec – Halle 8.1 Stand D 058 | Hannover Messe – Halle 17 Stand H04 Igus.indd 1 27.02.2018 13:09:02 18 antriebstechnik 3/2018

LINEARTECHNIK Hubsäulen positionieren Lasten schnell und präzise Hubsäulen sind unentbehrlich in der Medizintechnik, Logistik, Verpackungsindustrie oder Pkw-Produktion. Darüber hinaus tragen sie als Bestandteil von ergonomischen Arbeitsplatzsystemen zur Effizienz-steigerung in Unternehmen bei. Leantechnik fertigt diese Systeme auf Grundlage seiner Lifgo- und Lean-SL-Zahnstangengetriebe. Die Lifgo-Getriebe sind sehr belastbar und erzielen Hubkräfte von 2 000 bis 25 000 N. Sie eignen sich für Hubsäulen von Anlagen und Geräten, in denen hohe Querkräfte auftreten, z. B. Verpackungsmaschinen oder Handlinganlagen. Mit den Hubsäulen lassen sich schwere Lasten präzise an jeden gewünschten Ort in der Verpackungs- oder Montagelinie transportieren. Für Anwendungen, in denen kaum Querkräfte auftreten oder eine exakte Führung bereits vorhanden ist, sind Hubsäulen mit Lean SL-Getrieben ideal. Diese Produktreihe besitzt rundgeführte Zahnstangen und eignet sich für einfache synchrone Hubaufgaben, wie sie z. B. bei höhenverstellbaren Diagnosegeräten in der Medizintechnik oder an ergonomischen Arbeitsplätzen in der Industrie auszuführen sind. Genau wie die Lifgo-Getriebe erreichen auch die Lean SL- Getriebe Hubgeschwindigkeiten von bis zu 3 m/s. www.leantechnik.com Kompaktes Positioniersystem Ein Positioniersystem für Automatisierungsanlagen mit wenig Platz und hohen Anforderungen an die Gebrauchsdauer ist der flache Hexapod H-825 von Physik Instrumente (PI). Das parallelkinematische System mit bürstenlosen DC-Motoren eignet sich für hohe Drehzahlen, lässt sich genau regeln und sorgt für hohe Präzision. Durch den Verzicht auf Schleifkontakte ist das System laufruhig und verschleißarm. Absolut-Encoder, die auch im stromlosen Zustand eindeutige Lageinformationen liefern, machen Referenzfahrten überflüssig. Für die kompakte Bauweise wurden die Antriebe „gefaltet“. Der Hexapod ist dadurch bei 320 mm Durchmesser nur 195 mm hoch und kann Lasten bis 30 kg positionieren. Er eignet sich für Stellwege bis ± 27,5 mm und Rotationsbereiche bis ± 11,5°. Anwendung findet er z. B. in der Mikromontage, Biotechnologie, Halbleiterfertigung oder bei der Ausrichtung optischer Systeme. www.pi.de Ihr Spezialist für Teleskopschienen im Schwerlastbereich Schwerlast-Kugelgewindetriebe für höhere Endgeschwindigkeiten Schnellere Beschleunigung und höhere Endgeschwindigkeit der Schließ- und Spritzeinheiten von vollelektrischen Kunststoff- Spritzgießmaschinen ermöglichen die neuen Baugrößen der Schwerlast-Kugelgewindetriebe HTF-SRE und HTF-SRD aus dem Hause NSK. Zum Einsatz kommen sie in Kunststoffmaschinen, mit denen Lichtleitplatten für die Displays von Smartphones und Tablets gefertigt werden. Diese werden immer größer, dünner und Technische Beratung unter: Tel. +49 (0)89 27399605 · info@profilscope.de Profilscope.indd 1 08.02.2018 12:21:27 mit immer kürzeren Taktzeiten gefertigt. Die Linearantriebe in den Spritzgießmaschinen müssen daher mit immer größerer Dynamik arbeiten. Auf der Basis dieser Anforderungen wurden die neuen Schwerlast-Kugelgewindetriebe konzipiert. Von der Serie HTF-SRE gibt es nun auch kleine und mittlere Durchmesser ab 50 mm. Die Serie HTF-SRD für die Schließeinheiten von Kunststoffmaschinen wurde um Versionen mit größerer Steigung ergänzt. Nun stehen Schwerlast-Kugelgewindetriebe zur Verfügung, die Vorschubgeschwindigkeiten von 2 bis 3 m/s erreichen. www.nskeurope.de Ihr Spezialist für: . Verfestigungsstrahlen (Shot Peening) . Druckluftstrahlen . Schleuderradstrahlen . Gleitschleifen . Röntgenografische Eigenspannungsmessung im Lohnauftrag OSK-Kiefer GmbH . Göppertshausen 5-6 . 85238 Petershausen Tel.: 08137/9316-10 . Fax: -16 . E-Mail: osk-petershausen@osk-kiefer.com

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe