Aufrufe
vor 1 Jahr

antriebstechnik 3/2017

antriebstechnik 3/2017

Weltmarkt der

Weltmarkt der Antriebstechnik präsentiert sich in Hannover Die Hersteller der Antriebs- und Fluidtechnik setzen auf Effizienz, Intelligenz und Qualität. Daher stehen zur Leitmesse MDA mechatronische Bausteine oder Cyber-Physical Systems im Mittelpunkt, die wichtige Enabler für effiziente und intelligente Produktionsprozesse sind. Die Hersteller leisten so einen wichtigen Beitrag für die Fabrik der Zukunft. D ie innovativsten Produkte und effizientesten Systemlösungen präsentieren die marktführenden Hersteller 2017 auf der MDA (Motion, Drive & Automation) in Hannover. Die Messe wird alle zwei Jahre im Rahmen der Hannover Messe (24. bis 28. April 2017) ausgerichtet und ist das wichtigste Branchenereignis weltweit. Mit rd. 1 200 Ausstellern und mehr als 80 000 Besuchern aus aller Welt zählt die MDA zu den stärksten Leitmessen innerhalb der Hannover Messe. Rund zwei Drittel der Aussteller kommen aus dem Ausland. Die wichtigsten Branchenplayer sind vor Ort. „Für die Antriebs- und Fluidtechnik ist die Motion, Drive & Automation die weltweit wichtigste Messe, dabei profitiert die Branche insbesondere von den Synergien zu den anderen Leitmessen der Hannover Messe sowie zum wirtschaftspolitischen Umfeld der weltweit wichtigsten Industriemesse. Mit Polen präsentiert sich in diesem Jahr ein Partnerland, das auf Innovation und Reindustrialisierung setzt und damit für die Hersteller von großem Interesse ist“, sagt Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstandes bei der Deutschen Messe. 54 antriebstechnik 3/2017

SPECIAL I MOTION, DRIVES AND AUTOMATION Predictive Maintenance als zentrales Thema Die Vernetzung von Maschinen, Produkten und Komponenten sowie weiteren am Produktionsprozess beteiligten Systemen ist das zentrale Merkmal von Industrie 4.0. Durch den Einsatz von Sensoren können diese Verknüpfungen nun genutzt werden, um Zustandsdaten von Maschinenkomponenten zu erfassen, sie mit Informationen aus Drittsystemen (ERP-, CRM-Systeme) zu kombinieren und auszuwerten. Ziel ist es, auffällige, auf Störungen hindeutende Muster rechtzeitig zu erkennen und entsprechende Maßnahmen präventiv einzuleiten. Auf der Sonderschau Predictive Maintenance in Halle 19 mit angrenzendem Forum erfahren Besucher, wie drohende Ausfälle frühzeitig erkannt, Prozesse beschleunigt und Produktionsstillstände vermieden werden können. Nach aktuellen Untersuchungen des Beratungsunternehmens Accenture sinken Wartungskosten dadurch um fast 30 % und ungeplante Stillstände gehen um 70 % zurück. Bessere Produktionsplanung, längere Laufzeit der Maschinen, Vermeidung von ungeplanten Stillständen – das sind die drei wichtigsten Gründe für Predictive Maintenance. Damit werden konventionelle Condition-Monitoring-Ansätze um den Blick in die Maschinenzukunft erweitert. Beim Aussteller Schaeffler stehen dabei zum Beispiel zwei neue digitale Services im Mittelpunkt: die Restlaufzeitberechnung von Wälzlagern sowie die automatisierte Wälzlagerdiagnose. Erstmals lassen sich Wartungsintervalle damit belastungsabhängig bestimmen. Experten erwarten für Predictive Maintenance ein dynamisches Marktumfeld. Dabei eröffnet sich nicht nur für die Automatisierungstechnik ein Milliardenmarkt. Auch große IT-Unternehmen sind derzeit im Markt aktiv, um die wachsende Nachfrage nach Predictive-Maintenance-Lösungen zu befriedigen. Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstandes bei der Deutschen Messe: „Für die Antriebs- und Fluidtechnik www.hannovermesse.de ist die MDA die weltweit wichtigste Messe.“ We help move man’s most marvellous machines Produktneuheiten exklusiv auf der Hannover Messe Halle 23, Stand C39. Besuchen Sie uns! Öffnen. Drücken. Drehen. Heben. Schließen. Uns fallen einfach die besten Ideen ein. Wir schaffen Bewegung und setzen unsere Ideen und unser Wissen dazu ein, damit Ihre Maschinen optimal und effizient laufen – von industrieller Automatisierung bis hin zur Bahnindustrie. Durch die enge Zusammenarbeit mit Ihrem Unternehmen machen wir Ihre Vision zur Realität, und das mit schnellstem Service und leistungsstarkem Support. Antriebe. Ventile. Luftaufbereitung. Verbindungstechnik. Stellen Sie sich vor, was wir sonst noch alles für Sie tun könnten! Besuchen Sie: www.mostmarvellousmachines.com/de Engineering GREAT Solutions IMI.indd 1 30.01.2017 14:10:12 antriebstechnik 3/2017 55

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe