Aufrufe
vor 6 Monaten

antriebstechnik 3/2017

antriebstechnik 3/2017

UMRICHTERTECHNIK

UMRICHTERTECHNIK Frequenzumrichter sichert effizienten Betrieb von Pumpen und Kompressoren Der Standardfrequenzumrichter ACS480 von ABB ist dafür ausgelegt, den Betrieb von Pumpen, Lüftern und Kompressoren einfach und energieeffizient zu optimieren. Der Umrichter ist durch zahlreiche integrierte und vorprogrammierte Merkmale Elektrische Antriebe für höhere Spannungen und Marine-Anwendungen Mit zusätzlichen Varianten für den Spannungsbereich von 525 bis 690 V erweitert Bosch Rexroth das Einsatzspektrum seiner elektrischen Antriebe vom Typ Indradrive ML für Leistungen bis zu vier Megawatt. Internationale und anwendungsspezifische Zertifizierungen verringern den Engineering-Aufwand sowohl für den universellen Einsatz in industriellen Maschinen und Anlagen als auch in Marine- und Offshore-Anwendungen. Unabhängig von wie PID-, Pumpen- und Lüftermakros sowie Timer für gängige drehmomentgeregelte Anwendungen optimiert. Dank eingebautem EMV-Filter der Kategorie C2 werden die europäischen und internationalen Normen eingehalten. Zum Schutz von Personen und Anlagen verfügt er über Sicherheitsfunktionen wie das Tüv-zertifizierte sicher abgeschaltete Drehmoment (STO). Zudem kann der ACS480 an gängige Automatisierungsnetzwerke angeschlossen werden. Die Bluetooth-Schnittstelle ermöglicht eine leichte Konfiguration und die Überwachung der Parameter mit mobilen Geräten. Die Senkung des Energieverbrauchs steht beim ACS480 im Mittelpunkt. Der integrierte Energie-Optimierer ermöglicht den direkten Zugriff auf wichtige Energieeffizienz- Informationen. Anwender können damit den Energieverbrauch in ihren Prozessen überwachen und systematisch senken. www.abb.de der Netzanschlussspannung sind Indradrive ML bereits für Industrieanwendungen gemäß CE, UL und CSA zertifiziert. Das verringert den Engineering- und Dokumentationsaufwand für den weltweiten Einsatz. Aktuell durchlaufen alle Baureihen die Zulassungen der Schiffsklassifikationsgesellschaften GL, DNV, ABS und LR. Damit können sie als „type approved“ in typischen Marine- und Offshore-Anwendungen z. B. Netz- und Ankerwinden oder für Hub-, Schwenk- und Wippantriebe für Schiffskrane eingesetzt werden. www.boschrexroth.com Baumüller erweitert eine Umrichterreihe um Ethernet/IP Sichere Umrichter für Spritzgussanlagen Mit der Implementierung von Ethernet/IP in die Regler- und Umrichterbaureihe B Maxx 5000 erweitert Baumüller sein Feldbusportfolio. Ethernet/ IP hat den Vorteil, dass eine Durchgängigkeit vom Unternehmensnetz über das Internet oder andere IP-Netze bis in die Produktionsnetze gegeben ist. Damit kann ein durchgängiger Informationsfluss innerhalb des Unternehmens, aber auch über die Zulieferer hinaus aufgebaut werden. Ethernet/IP wird spezifiziert und gepflegt von der Organisation ODVA (Open Device Net Vendor Association). Die anreihbare Baureihe ist in Leistungsklassen für Motorleistungen von 1 bis 90 kW verfügbar und überzeugt durch hochperformante Leistungsteile in den Kühlarten Luft, Wasser und Coldplate, flexible Erweiterbarkeit und Anbindung an ein durchgängiges Kommunikationskonzept. www.baumueller.de Der flüssigkeitsgekühlte Frequenzumrichter ADV200LC von Gefran wurde speziell für Kunststoffextrusions- und -spritzgussanlagen entwickelt. Er nutzt den Umstand, dass diese Anlagen oft schon mit einer Flüssigkeitskühlung ausgerüstet sind. Seine Leistungsbandbreite erstreckt sich von 30 bis 1 800 kW. Die Reglerplatine sichert eine 24-V-Versorgung auch bei ausgeschalteter Hauptstromversorgung. Dadurch werden Feldbus, Steuerung und sicherheitsrelevante Systeme aufrechterhalten. Seine Software überwacht zudem die Kondensationsbildung im Umrichter und schützt ihn so vor Fehlfunktionen – und zwar schon vor dem Zuschalten der Leistungselektronik. www.gefran.de 44 antriebstechnik 3/2017

UMRICHTERTECHNIK Frequenzumrichter für maximale Maschinenleistung Ein Frequenzumrichter für Hochleistungsanwendungen ist der Altivar Machine 340 von Schneider Electric zum Steuern und Regeln von Synchron-, Asynchron- und Reluktanzmotoren bis 75 kW. Mit verkürzter Task-Zykluszeit optimiert er die Motorregelung und damit die Maschinenleistung. Er ist auf die Regelung der Maschinendrehzahl, das Drehmoment und die Position im offenen oder geschlossenen Regelkreis ausgelegt. Zu seinen Kommunikationsschnittstellen und -protokollen gehören z. B. CANopen, Modbus TCP, Ethernet IP oder Sercos III. Er erlaubt auch den Zugriff auf einen geräteinternen Webserver und ermöglicht die Echtzeit-Kommunikation. Mit der Multi-Loader- Funktion ist der Umrichter schnell parametriert. Seine Sicherheitsfunktionen ermöglichen Anwendungen bis SIL 3/PL E. Durch die Leiterplattenbeschichtung nach Klasse 3C3 ist er in sehr rauen Umgebungen einsetzbar, z. B. in der Holzbearbeitungs- und Verpackungsindustrie oder beim Fördern und Heben. www.schneider-electric.de Neue Frequenzumrichter-Generation in Europa Mit dem Modell GA700 ist die neue Frequenzumrichter-Generation von Yaskawa nun auch in Europa verfügbar. Damit bietet das Unternehmen Maschinen- und Anlagenbauern wie auch industriellen Anwendern leistungsfähige Komponenten, die Planung, Inbetriebnahme und Betrieb durch integrierte intelligente Funktionen vereinfachen und beschleunigen. Für die Geräte bedeutet das: Sie lassen sich auch ohne Expertenwissen in kürzester Zeit in Betrieb nehmen und ohne große Vorkenntnisse einfach bedienen. Die Voraussetzung dafür schaffen bspw. ein neues Bedienfeld mit einer vereinfachten Bedienoberfläche und Funktionen für eine interaktive, dialoggeführte Inbetriebnahme sowie neue intuitive PC-Tools, Smartphone-Apps und Cloud-Services für Parametermanagement und -backup. Die Montagefläche ist um bis zu 40 % kleiner als bei vergleichbaren Vorgängermodellen, was den Platzbedarf im Schaltschrank reduziert und die Handhabbarkeit erleichtert. Zusätzlich sind die Geräte ohne Zwischenraum anreihbar. www.yaskawa.eu.com All-in-One-Lösung bei Mittelspannung System-Umrichter als Komplettlösung für den Mittelspannungsbereich bietet die Serie MVW3000 von WEG. Diese sind für Spannungen von 2,3 kV bis 8 kV und Leistungen von 280 kW bis 2 400 kW ausgelegt. Ihre Multilevel-Topologie basiert auf einer Reihenschaltung aus ausgangsspannungsabhängig drei bis zehn Niederspannungsleistungsteilen 690 V mit IGBT-Ausgangswechselrichterbrücke in H-Schaltung. Diese macht es möglich, unter Verwendung von Niederspannungskomponenten wie Dioden, IGBT und Kunststofffolienkondensatoren Ausgangsspannungspegel im Mittelspannungsbereich kosteneffizient zu erreichen. Die Umrichter werden als Schaltschrank-integrierte Komplettsysteme mit Mittelspannungs-Trennschalter, Sicherungen, Multilevel-Einspeisetransformator und Frequenzumrichter geliefert. Optional können die Umrichter mit allen gängigen Industrieprotokollen wie Modbus, Profibus, Devicenet und Ethernet ausgestattet werden. www.weg.net TOP TECHNOLOGY MADE IN GERMANY FREQUENZUMRICHTER mit Multi-Level-Technologie Frequenzumrichter für Hochgeschwindigkeitsanwendungen bis 2.000 Hz im Leistungsbereich bis 400 kVA www.sieb-meyer.de DU_sum_anzeige_SD2MMultilevel_185x90_antriebstechnik3.indd Sieb+Meyer.indd 1 1 01.02.2017 18.01.17 07:56:24 08:23 antriebstechnik 3/2017 45

Aktuelle Ausgabe