Aufrufe
vor 11 Monaten

antriebstechnik 3/2015

antriebstechnik 3/2015

ELEKTROMOTOREN

ELEKTROMOTOREN Bürstenlose Motoren für Positionierung mit Hallsensoren Der hochpolige Aufbau der Brushless-Motoren des Unternehmens Kern Antriebstechnik ist für eine genaue Positionierung mit Hallsensoren wichtig. So eignen sich die Motoren auch für präzise Verstell- und Zustellantriebe, die ohne Encoder betrieben werden sollen. Durch die hohe Polzahl und den Aufbau haben die neuen Motoren ein geringes Rastmoment. Damit eignen sie sich für Anwendungen, bei denen eine Position recht langsam und möglichst vibrationsfrei angefahren werden muss, z. B. in feinmechanischen und optischen Maschinen oder bei sehr empfindlichen Werkstücken. Der Gleichlauf der Motoren ist vibrationsarm und schwankungsfrei. Eine spezielle Wickeltechnik im Motor macht ihn besonders kompakt. Die neue Serie umfasst sechs BLDC-Motoren von einem Drehmoment von 0,2 bis 1,3 Nm, Nenndrehzahlen von 3 000 min -1 und einer Leistung von 50 bis 400 W. Alle Motoren werden mit Hallsensoren ausgeliefert, als Option sind Getriebe, Encoder oder Absolutwertgeber möglich. Die Motoren können auch mit integrierter oder externer Elektronik mit Feldbusschnittstellen bezogen werden. www.kern-motion.com Platzsparende Schrittmotoren für raue Umgebungen Koco Motion bietet Schrittmotoren in Schutzart IP65 und IP67 für raue Industrieumgebungen an. Für die Flanschmaße Nema 23, 24 und 34 werden die Motoren entsprechend abgedichtet. Alle Varianten gibt es ebenfalls mit integriertem Encoder, sodass sich die Schrittmotoren mit passender Ansteuerung auch im Closed Loop betreiben lassen. Die 2-Phasen-Schrittmotoren haben 200 Vollschritte und sind mit Haltemomenten von 0,5 bis 12 Nm lieferbar. Sie eignen sich aufgrund ihres Verhältnisses von Haltemoment zu Resthaltemoment für den Betrieb im Mikroschritt und für schnelle Positionierungen. Zusammen mit den externen Mikroschrittsteuerungen lassen sich hochauflösende Positionierantriebe mit mehreren tausend Mikroschritten pro Umdrehung als Direktantrieb ohne Getriebe realisieren. Hohe Drehmomente von bis zu 0,5 Nm bei Nema 17-Motoren, 2 Nm bei Nema 23-Motoren, 3 Nm bei Nema 24-Motoren und bis zu 12 Nm bei Nema 34-Motoren ermöglichen eine platzsparende Bauweise. www.kocomotion.de Leichte und robuste DC-Servomotoren mit Power permanent cooling Bürstenlose DC-Servomotoren der Serie 3274 BP4 von Faulhaber sind mit 320 g bei einem Dauerdrehmoment von 165 mNm besonders leicht. Ihr Durchmesser beträgt 32 mm, dazu sind sie 74 mm lang. Die vierpoligen Motoren sind z.B. geeignet für Die optimale Fremdbelüftung für drehzahlvariable Motoren in allen Anwendungsbereichen. Durchgängiges Design von Bg 63 bis 400. Besuchen Sie uns auf der Hannover Messe 2015 Halle 16, Stand H03 Elektro-Mechanik GmbH Berliner Allee 29-31 · D-30855 Langenhagen Telefon: +49 511 / 726 380 · Fax: +49 511 / 726 3860 E-Mail: info@wistro.com · Internet: www.wistro.com Gelenkantriebe von humanoiden Robotern, elektrische Greifer in der Prozessautomatisierung oder Hochleistungsfahrantriebe für die Inspektionsrobotik. Sie sind überlastfähig und arbeiten ohne mechanische Kommutierung. Die Steigung der Motorkennlinie beträgt 3 rpm/mNm bei einem Anhaltemoment von 2,7 Nm. Auch unter härtesten Umgebungsbedingungen wie in der Luftund Raumfahrt können sie eingesetzt werden. Dafür sorgen ein robustes Edelstahlgehäuse und der Verzicht auf Klebstoffe bei der Montage. Die Serie ist mit digitalen Hall-Sensoren ausgestattet. Hochauflösende optische und magnetische Encoder lassen sich am hinteren Multifunktionsflansch anbringen. Optional gibt es sie auch mit analogen Hall-Sensoren. www.faulhaber.com 46 antriebstechnik 3/2015 wistro_Anz_90x130_HannoverMesse2015.indd 1 16.02.15 12:11 istro.indd 1 18.02.2015 18:10:31

Motoren-Baukasten um 80 mm-Modell erweitert Das Unternehmen ebm-papst hat seine ECI-Motorenfamilie um einen 80 mm-Motor erweitert. Der ECI 80 bietet bis zu 750 W Nenn-Antriebsleistung für anspruchsvolle Aufgaben in der Robotik, bei Förder-, Lager- und Sortiersystemen, in der Medizintechnik, bei batteriegetriebenen Fahrzeugen oder in fahrerlosen Transportsystemen. Zur ECI-Familie gehören Antriebe, Regelelektroniken, Getriebe, Brems- und Sensormodule, die sich zu einem Antrieb nach Maß kombinieren lassen. Neben dem neuen Modell bietet sie Motoren von 30 bis 63 mm Durchmesser und mit Leistungen von 30 bis 400 W. Die Drehmomente werden über die 15 mm starke Motorwelle abgegeben. Das Design des Motors wurde in Richtung Baulänge optimiert und ist in drei Paketlängen mit 20, 40 und 60 mm jeweils in 24 V oder 48 V verfügbar. Die größte Variante erreicht ein Nenndrehmoment von 1,8 Nm. Der Antrieb kann kurzzeitig um das 3-fache Nennmoment überlastet werden. Dadurch kann ein Anlaufmoment von 5,5 Nm erreicht werden. Magnetscheibenkupplungen www.ebmpapst.com Kompaktantrieb mit hoher Leistungsdichte Der Stellantrieb AG25 von Siko lässt sich flexibel in diverse Maschinenkonzeptionen integrieren. Für die Montage ist kein zusätzliches Material erforderlich. Der Programmieraufwand sowie die Rüstund Einstellzeiten sind minimal. Der AG25 verfügt über eine Edelstahl-Hohlwelle mit einem Durchmesser von 14 mm. Der Stellantrieb wird direkt an Vorschub- und Hilfsachsen angebaut. Die Einbindung in verschiedene Sicherheitskonzepte ist mit dem AG25 einfach zu realisieren, da die Spannungsversorgung für die Steuer- und Leistungselektronik getrennt geschieht. Die übergeordnete SPS wird durch die integrierte Regelelektronik maßgeblich entlastet. Zudem sind Überwachungsfunktionen für Temperatur-, Strom- und Schleppfehler bereits im Antrieb integriert. Der Ladezustand der Batterie wird kontinuierlich überwacht. Durch die Batteriepufferung des magnetischen Messsystems werden auch Positionsabweichungen im stromlosen Zustand erfasst und ein erneutes Referenzieren erübrigt sich. www.siko-global.com Erweiterung der Schrittmotoren-Serie mit Encoder Die Schrittmotoren-Serie mit Encoder von EC Motion wurde erweitert. Es stehen nun mehr als 30 verschiedene Varianten ab Lager zur Verfügung. Die Schrittmotoren sind mit 42 mm, 56,4 mm, 60 mm und 86 mm Flanschen erhältlich. Haltemomente reichen von 0,21 bis 6,3 Nm. In Anwendungen, in denen es auf eine exakte Lage-Position/Rückmeldung der ausgeführten Schritte bzw. auf Überwachung der Drehrichtung ankommt, werden meist Encoder zur Erfassung und Weitergabe an die Auswertung eingesetzt. Durch den Ist-Soll-Vergleich ist der Aufbau von Close- Loop-Systemen möglich. www.ec-motion.de kontaktfreie Übertragung von Drehmomenten (durch Wandungen) ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ Anwendungsbeispiele: Antrieb von Pumpen, Rührwerken oder Kompressoren in geschlossenen Flüssigkeitsbehältern Antrieb von Ventilatoren in geschlossenen Behältern mit Gasen oder Dämpfen Kraftübertragung zu Unterwasser-Roboterarmen Übertragung von Anzeigevorgängen auf Rundskalen in einem anderen Medium Vermeidung von Motorvibrationsübertragungen Abkopplung von Gewichtseinflüssen bei Wiegevorgängen Übertragungsdrehmomente je nach Baugröße und Luftspalt: 0,04 Nm bis 146 Nm Servoaktuatoren mit mehr Power Die neue Generation von Servoaktuatoren von Wittenstein kommt im ersten Halbjahr 2015 auf den Markt. Die Aktuatoren erreichen laut Hersteller bis zu 100 % mehr Leistung bei nahezu identischem Bauraum und bis zu 80 % mehr Drehmoment bei fast unveränderter Stromaufnahme. Sie decken ein Drehmomentspektrum von 60 bis 2 000 Nm ab. Bei den Übersetzungen liegt der Schwerpunkt zwischen i=10 und i=100. Das Schnittstellen-Portfolio bedient die digitalen Standards Endat 2.2, Dive-Cliq und Hiperface DSL. Die Auslegung für eine Zwischenkreisspannung von 750 VDC entspricht dem Trend zur Leistungssteigerung durch höhere Drehzahlen bei gleichem Drehmoment. Das Design bietet eine glatte, totraumfreie Oberfläche und verzichtet fast vollständig auf sichtbare Schraubengänge und -köpfe. Das Haltemoment wurde erhöht und ist auf ein 1,5-faches Stillstandsmoment abgestimmt. www.wittenstein.de Tel. +49 (0)431-65 0277 Fax +49 (0)431-65 0511 Bunsenstraße 1 • 24145 Kiel • Germany mobac@t-online.de • www.mobac.de

Aktuelle Ausgabe