Aufrufe
vor 1 Monat

antriebstechnik 12/2020

  • Text
  • Zudem
  • Getriebe
  • Einsatz
  • Komponenten
  • Anwendungen
  • Hohen
  • Entwicklung
  • Antriebe
  • Unternehmen
  • Antriebstechnik
antriebstechnik 12/2020

SOFTSTARTER EU: 800

SOFTSTARTER EU: 800 MILLIARDEN EURO FÜR OFFSHORE- ENERGIE BIS 2050 FÜHRUNGSEBENE VON B&R TÜRKEI NEU BESETZT Die EU will den Ausbau von alternativen Energiequellen im Offshore- Bereich stark ausbauen. Schon bis 2030 soll der Energiegewinn aus Windkraft verfünffacht werden, bis 2050 sogar um den Faktor 25 wachsen. Dann sollen 300 Gigawatt aus Offshore-Windanlagen kommen. Zusätzlich sollen 40 Gigawatt aus Meeresenergie und anderen Quellen geschöpft werden. Der für den Grünen Deal zuständige Exekutiv-Vizepräsident Frans Timmermans erklärte dazu: „In der heute vorgelegten Strategie zeigen wir sowohl die Dringlichkeit als auch die Möglichkeiten auf, mehr in erneuerbare Offshore- Energie zu investieren. Dank unserer Meeresbecken und der Spitzenposition unserer Industrie verfügt die Europäische Union über sämtliche Voraussetzungen, diese Herausforderung anzugehen. Erneuerbare Offshore-Energie ist bereits eine echte europäische Erfolgsgeschichte. Wir wollen sie in eine noch größere Chance für saubere Energie, hochwertige Arbeitsplätze, nachhaltiges Wachstum und internationale Wettbewerbsfähigkeit verwandeln.“ Die für Energie zuständige Kommissarin Kadri Simson fügte hinzu: „Europa ist auf dem Gebiet der erneuerbaren Offshore-Energie globaler Spitzenreiter und kann bei deren weltweitem Ausbau zur treibenden Kraft werden. Bild: Kim Hansen www.europa.eu Ömer Yücel hat im September 2020 die Geschäftsführung von B&R Türkei übernommen. In dieser Position will er die Präsenz der 2012 gegründeten Tochtergesellschaft auf dem hiesigen Markt weiter ausbauen. Seine Laufbahn bei B&R startete Ömer Yücel 2014 als Applikationsingenieur. Später wechselte der studierte Elektrotechniker in den Vertrieb und war zuletzt Sales Manager Türkei. „Der Automatisierungssektor in der Türkei befindet sich im Aufschwung. Besonders das Exportgeschäft in den eurasischen Raum nimmt stark zu. Dieser Umstand bietet große Chancen für B&R“, so Ömer Yücel zu den Perspektiven für das Unternehmen. Dabei setzt der neue Landegeschäftsführer auch auf das Konzept „Vision 2030“ des türkischen Maschinenbauverbandes Makfed. Für dessen Umsetzung sei das Zusammenspiel von Maschinen und Elektronik sowie deren Entwicklung entscheidend. An dieser Stelle komme B&R mit seiner Kompetenz und langjährigen Erfahrung in der Industrieautomatisierung ins Spiel. www.br-automation.com 225 JAHRE BOSCH REXROTH: AM ANFANG STAND DER HÖLLENHAMMER 1795 nahm Georg Ludwig Rexroth den wassergetriebenen „Höllenhammer“ im Elsavatal im Spessart für die Eisenherstellung in Betrieb. Heute ist die Bosch Rexroth AG als Technologie- und Marktführer für Antriebs- und Steuerungstechnologien ein globaler Partner für den weltweiten Maschinen- und Anlagenbau. Das Unternehmen setzt effiziente, leistungsstarke und sichere Bewegungen in Maschinen und Anlagen jeder Art und Größenordnung um. Rund 31 000 Mitarbeiter in mehr als 80 Ländern treiben mit leistungsfähigen Komponenten und Software-basierten Lösungen die Digitalisierung und die Nachhaltigkeit von Maschinen und Anlagen voran. „Bosch Rexroth hat jeden Technologiesprung der vergangenen 225 Jahre aufgenommen, in Innovationen umgewandelt und das Geschäftsmodell daran angepasst“, fasst Rolf Najork, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH mit Verantwortung für den Bereich Industrietechnik und Vorstandsvorsitzender der Bosch Rexroth AG, das Erfolgsrezept zusammen. www.boschrexroth.com 10 antriebstechnik 2020/12 www.antriebstechnik.de

SOFTSTARTER VERNETZEN SIE SICH MIT www.antriebstechnik.de digital.antriebstechnik.de www.antriebstechnik.de/facebook www.antriebstechnik.de/twitter www.antriebstechnik.de/linkedin www.antriebstechnik.de/xing MEGATRON WIRD 60 Die Megatron Elektronik GmbH & Co. KG feiert 2020 ihr 60-jähriges Bestehen. Begonnen als Vertriebsfirma, hat sich das Unternehmen in den vergangenen Jahrzehnten konsequent auf die Entwicklung kundenindividueller Produktlösungen für industrielle und medizintechnische Anwendungen rund um die Sensorik spezialisiert. Heute finden sich die passgenauen Sensoren, Joysticks, Präzisionskomponenten und Bauelemente in tausenden Design-Ins von Kunden aus aller Welt. Zuletzt brachte das Unternehmen zahlreiche innovative Produkt-Serien auf den Markt, darunter das SpaceMouse-Module zur 3D-Steuerung, die modulare Hall-Drehgeber-Serie ETx mit zahlreichen Elektronik-, Softwareund Mechanik-Optionen und die optisch-elektronischen Inkrementalgeber der Serie SPM. „Als nächstes werden wir unser Portfolio an magnetischen Drehgebern stark optimieren und erweitern“, berichten die Geschäftsführer Thomas Volkwein und Corinna Vizenetz (im Bild). www.megatron.de Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta Westfalica, unserer Heimat.

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe