Aufrufe
vor 11 Monaten

antriebstechnik 12/2016

antriebstechnik 12/2016

SENSORIK UND MESSTECHNIK

SENSORIK UND MESSTECHNIK Messkoffer mit OPC UA und Cloud-Anbindung Auf Basis der Highspeed-Datenlogger-Serie Expert Logger bietet Delphin Technology einen neuen mobilen Messkoffer an. Dieser verfügt über eine OPC UA-Schnittstelle und kann Messwerte direkt in die Cloud übertragen. Einerseits kann der Messkoffer Energieverbräuche erfassen, bilanzieren und speichern, andererseits kann er für die Störungsanalyse von Maschinen und Prozesssignalen eingesetzt werden. Für das Energiemonitoring kann der Messkoffer mit bis zu drei unabhängigen Messkreisen zur Leistungsmessung ausgerüstet werden. Somit können die Energieverbräuche gleichzeitig bei mehreren Maschinen bilanziert werden. Für die Störungsanalyse sind im Messkoffer bis zu 46 Analog-Eingänge und 48 Digital-Eingänge verfügbar. Die Abtastraten reichen von 20 µsec bis zu Stunden- oder Tagesmittelwerten. Sowohl sämtliche Messwerte als auch Energieverbräuche können im Messkoffer autark gespeichert werden. Der interne Datenspeicher bietet Platz für ca. 500 Mio. Messwerte, einschließlich eines hochpräzisen Zeitstempels. Im Lieferumfang ist die Profisignal Go-Software enthalten. www.delphin.de Parallelkinematisches Piezosystem für Stellwege bis 100 µm Das parallelkinematische Piezosystem Nano Cube P-616 aus dem Hause Physik Instrumente (PI) ist kompakt und bietet eine identische Dynamik, Präzision und Geschwindigkeit aller drei Bewegungsachsen bei Lasten von bis zu 50 g. Damit eignet es sich bspw. für den Einsatz in der Faserkopplung, der Mikroskopie oder in der Präzisionsfertigung. Das System hat eine Abmessung von 40 × 40 × 40 mm und ein Gewicht von 80 g. Der Stellweg beträgt in allen drei Raumachsen 100 µm mit einer Auflösung von 0,3 nm. Die hohe Auflösung wird mittels kapazitiven Sensoren kontaktlos und direkt realisiert. Die Leistungsmerkmale werden durch ein parallelkinematisches Design aus drei hebelübersetzten PICMA- Aktoren und reibungsfreien Festkörpergelenken erreicht. Der Temperaturbereich reicht von - 20 bis + 80°. Der P-616 ist mit einem ID-Chip ausgestattet, der alle Parameter und individuellen Produktinformationen des Systems für einen kundenspezifischen Betrieb speichert und auslesbar macht. An einer neuen Elektronik kann das Gerät direkt verwendet werden, ohne es neu zu kalibrieren. www.pi.de Ringkraftaufnehmer mit großem Innendurchmesser Elektromotoren mit Handtachometer überwachen Tecsis hat seine Baureihe hydraulischer Ringkraftaufnehmer „Kompaktausführung“ mit dem Modell F6198 erweitert. Dieses ist mit Messbereichen von 0 bis 550 N bis zu 0 bis 210 kN erhältlich. Mit dem Innendurchmesser von 52 mm sind jetzt auch Messungen an Wellen und Spindeln mit großem Durchmesser möglich. Bei der hydraulischen Kraftmessung wird die auf den Kolben wirkende Kraft durch einen Druckanstieg an einem Messgerät registriert. Wird als Anzeigegerät ein analoges Manometer vom Typ P1515 verwendet, gilt dies auch für das gesamte Messsystem. Alternativ lässt sich der Aufnehmer auch mit einem Digitalmanometer oder einem Druckschalter ausstatten. Der als Ring ausgeführte Kolben und das Gehäuse bestehen aus Edelstahl. Die Aufnehmer erfüllen Schutzart IP65. Typische Anwendungen sind der Apparate- und Vorrichtungsbau, der Sondermaschinenbau, Mess- und Kontrolleinrichtungen oder die Vorspannkraftmessung von großen Schrauben und Gewindestangen. www.tecsis.de Inserentenverzeichnis Heft 12/2016 Altra Industrial Motion, Braintree/ Massachusetts (USA)35 ate, Leutkirch15 ebm-papst St. Georgen, St. Georgen5 Eichenberger Gewinde, Burg/AG (Schweiz)31 ELATECH, Brembilla/BG (Italien)53 Eppinger Getriebe Technologie, Denkendorf U2 FSG Fernsteuergeräte Oelsch, Berlin49 Heinrichs, Dommershausen41 igus®, Köln47 LTI Motion, Lahnau45 REINTJES, Hameln7 Rotor Clip Company, Somerset/New Jersey (USA)11 R+W Antriebselemente, Klingenberg9 TQ-Systems, Seefeld3 Volkmann Elektromaschinenbau, Groß Kreutz15 ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau U4 Mit dem digitalen Handtachometer Rotaro von Rheintacho wird die Drehzahl des Motors mit einem mechanischen Adapter und einer Messspitze gemessen und im Speicher abgelegt. Später wird der Wert abgerufen und zusammen mit der Stromaufnahme im Messprotokoll vermerkt. Als weitere Option ermöglicht das digitale Handtachometer Redpoint die berührungslose, optische Erfassung der Drehzahl mithilfe eines Reflexstreifens. Die Geräte können z. B. bei der Produktion von Elektromotoren zum Einsatz kommen, wenn in der Endkontrolle die Drehzahl bei einer bestimmten Stromaufnahme protokolliert werden soll. www.rheintacho.de Robuste Seilzugsensoren Waycon bietet für den anspruchsvollen Bereich Baumaschinen und Baugeräte Seilzugsensoren der neuen Mobilhydraulikserie MH120. Diese Sensoren sind aufgrund verschiedener Ausführungen, z. B. mit seewassergeeignetem Schutzgitter, für vielfältigste Einsatzbedingungen geeignet. Mit einem Messbereich von 3,0 bis 10,0 m, der Schutzklasse bis IP69K und einem Betriebstemperaturbereich von – 20 bis + 85 °C (optional – 40 °C) sind die Sensoren sehr vielseitig. Die äußerst robuste und kostengünstige Mobilhydraulikserie eignet sich, um Positionieraufgaben von Baumaschinen effizient auszuführen. www.waycon.de/ 44 antriebstechnik 12/2016

Effiziente Sensoren aus dem Baukasten Modular aufgebaute Positionssensoren mit hoher Effizienz bietet ZF mit den Reihen ANG und LIN an. ANG ergänzt das Sortiment an Winkelsensoren, die LIN-Version zur Wegpositionserkennung eröffnet neue Anwendungsbereiche. Mit Schutzklasse IP68 sind die Sensoren auch unter rauen Bedingungen einsetzbar. Sie bieten eine Signalauflösung von 12 Bit und sind mit einer Einbauhöhe von 6,5 mm platzsparend. Während der Wegsensor LIN einen Messbereich von 45 mm erfassen kann, hat der ANG-Winkelsensor einen programmierbaren Messbereich von 0 bis 360°. Beide zeigen eine gesamte Fehlerfreiheit von ± 2 % und eine Linearität des Ausgangssignals von ± 1 %. Die Sensoren sind u. a. einsetzbar in Hydraulikventilen, Hydrauliksteuerungen, Elektroantrieben, pneumatischen Steuerungen, in der Gangwahl- oder Schaltpositionserkennung, Hebe- und Fahrhöhen-Positionserkennung, Drosselventil- und Pedalwegerfassung, der Lenkradstellungsdetektion oder als kontaktlose Alternative für Encoder. www.switches-sensors.zf.com Robuster, hochauflösende Neigungssensoren Die Messelemente der Neigungssensoren von A.B. Jödden basieren auf dem kapazitiven Messprinzip und zeichnen sich durch hohe Genauigkeit und Schlagfestigkeit aus. Dies wird u. a. durch die dreilagige „bulk“ Mikromechanik-Technologie mit hochreinem Silizium erreicht. Durch den speziellen Aufbau ist selbst nach harten Schlägen keine Drift wegen Deformation der Prüfmasse zu erwarten. Die Gasdämpfung innerhalb des Sensorelementes verhindert Resonanzfrequenzen und Überschwingen. Der Sensor ist im robusten wasserdichten Gehäuse (IP67/68) eingebaut, kann über drei Befestigungsbohrungen einfach montiert und mit einem M12-Sensorstecker angeschlossen werden. Der 4–20 mA 3-Draht-Signalausgang erlaubt auch längere Anschlussleitungen. Standardmäßig sind die Neigungsund Beschleunigungssensoren aus der KAS200-Serie für ein und zwei Achsen mit Messbereichen von ±> 1,5° bis ± 90° verfügbar. Es können Auflösungen von 0,0001°, Reproduzierbarkeiten bis 0,01° und Langzeitstabilitäten in derselben Größenordnung erreicht werden. No Chance For Murphy’s Law! Ihr effizienter Schutzschirm: Intelligente Safety- Lösungen für Ihre Maschine. www.lti-motion.com www.abjoedden.de Längenmesssysteme mit hoher Präzision Mitutoyo erweitert seine Produktpalette der hochpräzisen Längenmesssysteme um drei neue Modelle. Das offene Metallband-Längenmesssystem ABS ST1300 erreicht – abhängig vom NC-Controller – eine Verfahrgeschwindigkeit von bis zu 8 m/s bei einer maximalen effektiven Messlänge von 12 m. Die Auflösung beträgt dabei nur 1 Nm. Die Längenmesssysteme basieren auf optischer Positionserfassung und sind so unempfindlich gegen Öl und Staub. Für den Einsatz in sehr beengten Positionen in Sondermaschinen und Messbänken wurde das inkrementale Längenmesssystem ST46-EZA konzipiert, das wahlweise als Glas- oder Metallband-Maßstab erhältlich ist. Je nach Variante erreicht die Auflösung dabei bis zu 0,05 µm. In Hochgeschwindigkeits-Bearbeitungzentren wie Dreh- und Schleifmaschinen kommt das gekapselte Absolut-Längenmesssystem AT 500 zum Einsatz, das über eine Siemens Drive-Cliq-Schnittstelle verfügt. Die S-Serie weist eine hohe Resistenz gegen Erschütterungen von bis zu 35 g und Vibrationen bis zu 20 g auf. Die hochgenaue H-Serie bietet dank Temperaturkompensation eine Genauigkeit von 2+2L/1 000(µm). www.mitutoyo.de LTI Motion GmbH Gewerbestraße 5 – 9 35633 Lahnau · Germany Tel.: +49 6441 966-0 Fax: +49 6441 966-137 E-Mail: info@lti-motion.com

Aktuelle Ausgabe