Aufrufe
vor 3 Wochen

antriebstechnik 11/2020

  • Text
  • Maschine
  • Getriebe
  • Anforderungen
  • Einsatz
  • Zudem
  • Unternehmen
  • Hohen
  • Motoren
  • Motor
  • Antriebstechnik
antriebstechnik 11/2020

LINEARTECHNIK

LINEARTECHNIK LINEARGLEITLAGER IN DER GETRÄNKEINDUSTRIE EINE SAUBERE SACHE 44 antriebstechnik 2020/11 www.antriebstechnik.de

1.13.0??.2XX 1.13.0??.4XX vorne 41×61mm 41 × 83 mm hinten iStock © Wenjie Dong In der Getränke- und Lebensmitteltechnik müssen Konstrukteure aus Hygienegründen Produkte einsetzen, die ohne aktive Schmierung auskommen. Weiterhin sollten Komponenten chemikalien- und korrosionsbeständig sein, möglichst wartungsfrei und geringe Feuchtigkeitsaufnahme aufweisen. Ein Hersteller von Kontrollgeräten hat gemeinsam mit Igus Lösungen für die Anforderungen gefunden. Die Firma Indspect GmbH aus Neuwied am Rhein hat ihren Schwerpunkt in der Getränkeindustrie und liefert hier Kontrollgeräte für industrielle Prüfprozesse nach kundenspezifischen Anforderungen. Dabei liegt nach Aussage von Michael Pfeiffer, Konstruktionsleiter bei Indspect, der Fokus auf der Bedienerfreundlichkeit der Messsysteme: „Wir sind davon überzeugt, dass die Bedienung selbst komplexer Messverfahren jedem Anwender auch nach einer nur kurzen Einweisung möglich sein muss.“ Daher sei eine grafische intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche zusammen mit kontextbezogener Hilfe die Grundlage eines jeden Gerätetyps. Pfeiffer: „Für jeden Anwendungsfall erarbeiten wir eine individuelle Lösung und bieten Beratung, Betreuung und Personalschulungen.“ Das Ziel der Messtechnikexperten bei Indspect ist es, eine optimale Qualitätskontrolle sicherzustellen. Grundlage dafür sind ein hoher Produktionsstandard, der Einsatz hochwertiger Produkte und optimierte Arbeitsabläufe, die die jeweiligen Gegebenheiten vor Ort berücksichtigen. Die Geräte von Indspect bestehen aus einem Kamerasystem mit entsprechender Sensorik und haben sich seit der Gründung des Unternehmens vor fast 20 Jahren bestens auf dem Markt bewährt. Konstruktionsleiter Pfeiffer betont dabei vor allem die Sortenvielfalt: „Wir überprüfen Etiketten, Verschlüsse und deren Farbtöne, die Füllhöhe, Flaschenformen, Fehler im Glas und andere technische Fertigungsabläufe. Dabei werden unterschiedlichste Flüssigkeiten abgefüllt. Wir beliefern zwar hauptsächlich die Getränkeindustrie, aber auch bei der Herstellung von Shampoo kommen unsere Systeme zum Einsatz.“ ZUVERLÄSSIG KONSTRUIEREN MIT KUNSTSTOFFEN Die unterschiedlichen Verstellungen an den Anlagen erfordern von Indspect hochwertige Prüfsysteme, bei denen nur Konstruktionsteile höchster Qualität verbaut werden. Im Falle der Linearsysteme ist das Kölner Unternehmen Igus langjähriger Partner. Deren Linearmodule Drylin SHT bieten Korrosions- und Chemikalien beständigkeit sowie Wartungsfreiheit. Sie sind einfach zu reinigen und weisen geringe Feuchtigkeitsaufnahme auf. Darüber hinaus sind die Module leicht und benötigen keine zusätzliche Schmierung. Die Spindel- Linear einheiten empfehlen sich für aggressive Umgebungen. Eine Edelstahlversion mit korrosionsbeständigen Komponenten aus Stahl erfüllt auch höchste Ansprüche der Lebensmittelindustrie. fast forward solutions Modular Mechatronic Drive Solutions | Unzählige vordefi nierte Varianten | Lösungen wie maßgeschneidert Welcome Home | Virtual Fair 23.11. – 26.11.2020 www.drive-solutions-dna-inside.com Modulares System: | DC Motoren | Getriebe | Bremsen | Encoder 01 Im Linearmodul befinden sich Linearlager aus Tribopolymeren; sie sind schmiermittelfrei und eignen sich daher für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie bMotion Modular Mechatronic Drive Solutions www.buehlermotor.com

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe