Aufrufe
vor 1 Jahr

antriebstechnik 11/2018

antriebstechnik 11/2018

ELEKTROMOTOREN

ELEKTROMOTOREN Torquemotoren mit extrem niedrigem Rastmoment Die Torquemotoren TMX von Num verfügen über ein extrem niedriges Rastmoment – nur fast halb so viel wie das der Mitbewerber. Sie eignen sich für Anwendungen, die besonders bei niedrigen Drehzahlen einen sehr ruhigen und präzisen Lauf erfordern. Typische Anwendungen sind direkt angetriebene Werkzeugmaschinen, Drehtische und radiale Positioniereinheiten. Zunächst gibt es zwei Torquemotoren mit Statordurchmessern von 140 und 291 mm. Die Hohlwellenläufer der Motoren nutzen Neodym- Eisen-Bor-Magnete mit sehr hoher Flussdichte und bieten ausreichend Platz für innere Verdrahtung oder mechanische Teile. Die Statorwicklungen sind vollständig gegen Übertemperatur geschützt und in einem thermisch optimierten Gehäuse gekapselt, das luft- oder wassergekühlt werden kann. Die Motoren können eine sehr hohe S1-Drehmomentdichte erzeugen. Um den Bewegungsanforderungen der Anwendungen gerecht zu werden, sind verschiedene Stator- und Rotorlängen erhältlich. www.num.com permanent COOLING Vielseitig einsetzbare AC-Gehäusemotoren Groschopp bietet die AC-Gehäusemotoren IGK/IGL in Wechselstrom- und Drehstrom-Ausführung an. In der einphasigen Ausführung kommen sie häufig in Gebläsen, Pumpen, Bandförderern, Kassen- und Mischsystemen zum Einsatz. In der dreiphasigen Ausführung werden die Antriebe z. B. in Bearbeitungsmaschinen, in der Fördertechnik, aber auch in der lebensmittelnahen Industrie, in Verpackungsmaschinen oder in der Medizintechnik eingesetzt. Mit einem Frequenzumrichter reicht der Stellbereich von 8 bis 80 Hz bei 50 Hz Normalfrequenz. Dadurch können die Motoren auch dauerhaft bei niedrigen Umdrehungszahlen betrieben werden. Mit ihren glatten Oberflächen lassen sie sich zudem leicht reinigen und ohne zusätzliche Beschichtung in Hygienebereichen einsetzen. Durch das geschlossene Gehäuse erreichen die Induktionsmotoren mit Konvektionskühlung die Schutzart IP65. Bei Bedarf wird das Gehäuse lackiert, hartcoatiert, silacoatiert oder in Edelstahl ausgeführt. www.groschopp.de Achshöhenrekord bei High-Torque-Motoren Die optimale Fremdbelüftung für drehzahlvariable Motoren in allen Anwendungsbereichen. Durchgängiges Design von Bg 63 bis 400. NEU: Halle 1, Stand 338 Besuchen Sie uns auf der sps ipc drives 2018 Halle 1, Stand 338 www.wistro.com Die High-Torque-Motoren DST2-560 von Baumüller sind mit einer Achshöhe von 560 mm ab sofort die größten Motoren, die der Hersteller in Serie anbietet. Mit einem maximalen Drehmoment von bis zu 80 000 Nm eignen sich diese Motoren für z. B. Servopressen, Extruder oder Schredder. Die wassergekühlten High-Torque- Motoren bieten auch bei niedrigen Drehzahlen sehr hohe Momente und punkten außerdem mit ihren sehr guten Rundlaufeigenschaften, robuster Bauweise und einer glatten, nicht schmutzanfälligen Gehäuseoberfläche. Speziell für den Einsatz in Schiffen sind die Motoren optional auch mit sogenannten Wingmounts verfügbar. Diese diametral am Außendurchmesser des Motors angeordneten Füße erleichtern die Integration in die Schiffskonstruktion. Für eine Zulassung nach dem Lloyd`s Register und der DNV GL sind sie vorbereitet. Mit Wirkungsgraden von 96 % über einen weiten Drehzahlstellbereich sind die Motoren außerdem besonders energieeffizient. www.baumueller.de 28 antriebstechnik 11/2018 wistro_Anz_90x130_102018_Stoerer_SPS2018.indd 1 11.10.18 18:41 Wistro.indd 1 12.10.2018 09:17:28

Jede Kombination – Ihr Gewinn! Individuelle Antriebslösung in 48 Stunden, ab 1Stück. Für jeden Einsatzzweck die perfekte Lösung –dank Baukastenprinzip. –Verschiedene Motorkonzepte im Leistungsbereich von 10–750 Watt –Beliebig kombinierbar mit verschiedenen Getrieben, Bremsen, Gebern und Elektroniken –Elektroniken zum drehzahl-, drehmoment-und positionsgesteuerten Betrieb Vorzugstypen innerhalb von 48 Stunden versandfertig. Mehr Informationen für Ihre Anwendung: ebmpapst.com/idt-konfigurator Geber Bremse Elektronik Motor Getriebe Besuchen Sie uns auf der sps ipc drives in Nürnberg vom 27. bis 29. November 2018, Halle 1, Stand 324.

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe