Aufrufe
vor 1 Jahr

antriebstechnik 11/2018

antriebstechnik 11/2018

ELEKTROMOTOREN I TITEL

ELEKTROMOTOREN I TITEL Bebt der rote Planet? Schrittmotoren sorgen für präzise Messergebnisse Ende November 2018 wird ein hochsensibles Seismometer den Mars erreichen, um die Frage zu klären, ob es auf unserem Nachbarplaneten seismische Wellen, also Marsbeben, gibt. Mit an Bord sind sechs kleine Schrittmotoren, die gleich zwei wichtige Aufgaben erfüllen: Sie positionieren die Messmechanik und gleichen die als Folge starker jahreszeitlicher Temperaturschwankungen auftretenden Spannungskräfte aus. Dipl.-Ing. (BA) Andreas Seegen ist Leiter Marketing bei der Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG in Schönaich und Ellen-Christine Reiff, M.A., ist Mitarbeiterin im Redaktionsbüro Stutensee 20 antriebstechnik 11/2018

vorne 1.13.0??.2XX 41 ×61 mm 1.13.0??.4XX 41 × 83 mm hinten 01 Das Seismometer ist durch eine Vakuumkammer und eine Isolierhülle vor Umwelteinflüssen abgeschirmt iStock © Wenjie Dong fast forward solutions Modular Mechatronic Drive Solutions | Unzählige vordefinierte Varianten | Lösungen wie maßgeschneidert 02 Faulhaber-Schrittmotoren tragen zur Genauigkeit des SEIS entscheidend bei Erdbeben sind ein sicheres Zeichen für Massebewegungen im Inneren eines Planeten. Diese naturwissenschaftliche Erkenntnis ist noch gar nicht so alt. Erst vor gut 100 Jahren hat der deutsche Geowissenschaftler Alfred Wegener die anfangs von Kollegen belächelte Theorie der Kontinentalverschiebung aufgestellt, die zu einer wesentlichen Grundlage für das heutige Modell der Plattentektonik geworden ist. Das Wissen über Kontinentalplatten, die sich auf dem Erdmantel verschieben, gehört heute zum Schulunterricht. Auf der Erde sind die Folgen der Plattentektonik bekannt. Sie verändert auf unserem Planeten die geologischen Formen. Es entstehen tiefe Grabenbrüche und hohe Bergrücken. Doch wie sieht die Situation auf dem Mars aus? Sensibelstes Seismometer, das je gebaut wurde Ein typisches Beispiel dafür, wie die Bewegung der Kontinentalplatten die Landschaft auf der Erde formt, liefert der knapp 400 km lange Oberrheingraben. Ähnlich könnte auf dem Mars der Canyon Valles Marineris entstanden sein, der bei bis zu 7 km Tiefe allerdings zehnmal so lang wie der Oberrheingraben ist. Gibt es auf unserem Nachbarplaneten also auch eine Plattentektonik? Ist dieser Prozess abgeschlossen oder dauert er an? Bebt der Mars? Seismischen Messungen sollen diese Fragen beantworten. Die am 5. Mai 2018 von der NASA gestartete Mission „Insight“ wird dazu beitragen. Der Mars-Lander hat zahlreiche wissenschaftliche Instrumente zur Erforschung des Planeteninneren dabei, u. a. das SEIS (Seismic Experiment für Interior Structure). Sein Roboterarm wird es nach der Landung auf der Marsoberfläche absetzen. Das Seismometer ist durch eine Vakuumkammer und eine Isolierhülle vor Umwelteinflüssen abgeschirmt. Konstruktiv besteht SEIS aus mehreren seismologischen Sensoren, die Bodenbewegungen in verschiedener Intensität und | sps ipc drives 27.11. – 29.11.2018 Halle 1 | Stand 230 Modulares System: | DC Motoren | Getriebe | Bremsen | Encoder bMotion Modular Mechatronic Drive Solutions www.buehlermotor.com

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe