Aufrufe
vor 1 Jahr

antriebstechnik 11/2018

antriebstechnik 11/2018

MAGAZIN LEITMESSE FÜR

MAGAZIN LEITMESSE FÜR INDUSTRIELLE INSTANDHALTUNG Verbrauch elektromotorischer Systeme minimieren Neben der Effizienzklasse eines Motors gibt es noch andere Möglichkeiten, um Verluste und den Verbrauch elektromotorischer Systeme zu minimieren, z. B. über eine intelligente Motorsteuerung bzw. -regelung, variable Lastprofile oder die Systemauslegung. Die Studie „Ökonomische und ökologische Bewertung des Ressourcenaufwands – Effiziente Elektromotoren in der industriellen Produktion“ des VDI Zentrum Ressourceneffizienz zeigt, dass diese Effizienzpotenziale mit einer Lebenswegbewertung erschlossen werden können. Sie soll vor allem kleinen und mittleren Unternehmen helfen. Untersucht werden zwei Szenarien. Verschiedene Elektromotoren, Effizienzklassen, Frequenzumrichter und Betriebspunkte werden dabei einander gegenübergestellt. So zeigt sich, dass energieeffiziente Motoren in Motorsystemen nur ein Element sind, um Verluste und Verbrauch zu senken. Die Ergebnisse der Studie stehen unter www.ressource-deutschland.de/ publikationen/studien. www.vdi-zre.de www.ressource-deutschland.de GRATIS TICKET- CODE 3080 Neuer ParkerStore Standort in Veitshöchheim bei Würzburg Parker Hannifin erweitert sein Servicenetzwerk um einen neuen ParkerStore in Veitshöchheim bei Würzburg. HPS Hydraulik und Pneumatik Service eröffnete am 6. Juli 2018 ihren 5 000 m 2 großen Fachhandel für Hydraulik- und Pneumatik-Komponenten samt ParkerStore. ParkerStores punkten mit System- und Präzisionslösungen für mobile JETZT REGISTRIEREN! 13. – 14. FEBRUAR 2019 Halle 3 Messe Zürich www.maintenance-schweiz.ch Parallel PUMPS & VALVES und industrielle Anwendungen und umfangreichen Serviceleistungen. Das Produktsortiment umfasst u. a. Schläuche, Schlauchleitungen, Rohrleitungen, Hydraulik-Komponenten, Filter und Dichtungselemente. Der mobile ParkerStore Hose Doctor sorgt rund um die Uhr dafür, dass Schlauchleitungen vor Ort ausgetauscht und Geräte schnell repariert werden können. www.parker.com Emerson schließt Übernahme von Aventics ab Emerson gab den Abschluss des Erwerbs von Aventics bekannt, einem weltweit führenden Anbieter von intelligenten Pneumatiktechnologien, die Anwendungen in der Maschinenund Fabrikautomation antreiben. Die Akquisition wird die Reichweite des Unternehmens auf dem wachsenden Markt für Fluidautomation in Höhe von 13 Milliarden US-Dollar deutlich erhöhen und die Präsenz von Emerson im Bereich der Automatisierungstechnik in Europa festigen. Aventics bildet eine hervorragende Ergänzung zu Emersons Fähigkeiten und Lösungen in wichtigen diskreten und hybriden Automationsmärkten. Die Kombination der beiden Unternehmen schafft eines der breitesten Portfolios im Bereich Fluid Control und pneumatische Geräte mit Sensor- und Überwachungsfunktionen zur Verbesserung der Systemverfügbarkeit und -leistung, Erhöhung der Sicherheit und Optimierung des Energieverbrauchs. www.aventics.com 10 antriebstechnik 11/2018 TR_60x265mm_20180917.indd 1 09.10.2018 15:04:40 Easyfairs.indd 1 10.10.2018 15:08:31

Digitalmikroskop optimiert Schadensanalyse Findling Wälzlager hat in ein Digitalmikroskop investiert, das optische 2D- und 3D-Messungen mit einer Auflösung von ± 1 µm ermöglicht. Das Mikroskop kann Oberflächen von Wälzlagern in 3D visualisieren und um das 2 000-fache vergrößern. Damit lassen sich die Prozesse in der Qualitätssicherung, der Schadensanalyse und im Reklamationsmanagement optimieren. Das Messergebnis wird in der 2D- oder 3D-Aufnahme direkt sichtbar dargestellt. So lassen sich komplizierte Sachverhalte intern wie NACHI WÄLZLAGER AUF DEM MARS ÜBERSCHREITEN WEITERHIN IHRE LEBENSDAUER TOP QUALITY WORLD'S LEADER FASTEST Qualitätsführer Dichtung, Schmierstoff und Stahl extern schnell und einfach erläutern. Das Mikroskop erlaubt die tiefenscharfe Betrachtung von feinsten Oberflächenmerkmalen sowie die Erfassung und Vermessung des Objektprofils, die Bestimmung der Oberflächenrauhigkeit und des Schliffbildes. Dazu bestimmt es automatisiert die Gefügestruktur zur Materialanalyse. Die hochauflösenden Bilder lassen sich direkt im System vergleichen, analysieren und für eine weiterführende Untersuchung und Berichterstellung auch abspeichern. Das Antriebssystem des Mars-Rovers Opportunity ist mit besonders leichten und dennoch robusten Niederquerschnittslagern ausgestattet, entwickelt und hergestellt von NACHI. www.findling.com Lenze mit neuem Finanzvorstand Die Lenze-Gruppe bekommt mit Achim Degner (54) einen neuen Chief Financial Officer (CFO). Der Finanzexperte wird spätestens zum 1. Januar 2019 die Gesamtverantwortung für den Bereich Finanzen übernehmen. Sein Vorgänger Yorck Schmidt (52), der auch zusätzlich für das Nordamerikageschäft und den weltweiten Service verantwortlich war, scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus. Degner war zuvor seit 2004 in der Geschäftsführung des Werkzeugmaschinenherstellers Chiron für den Finanzbereich tätig. Er führte das Unternehmen u. a. durch eine Restrukturierung während der Finanz- und Wirtschaftskrise und trieb danach die Internationalisierung der Unternehmensgruppe voran. Zuvor hatte er verschiedene Führungspositionen inne, u. a. als Geschäftsführer und CFO bei Loi Thermprocess, einer Beteiligungsgesellschaft von Ruhrgas Industries. Der Vorstand der Lenze- Gruppe bleibt ansonsten unverändert mit Christian Wendler (CEO), Frank Maier (CTO) und Jochen Heier (COO). www.lenze.com MADE IN JAPAN www.NACHI.de BEARINGS | HYDRAULICS | ROBOTICS | TOOLS

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe