Aufrufe
vor 1 Jahr

antriebstechnik 11/2017

antriebstechnik 11/2017

Special sps ipc drives

Special sps ipc drives Präzisionsgetriebe nach Maß für fahrerlose Fahrzeuge Der Präzisionsgetriebe-Hersteller Nabtesco zeigt auf der SPS IPC Drives unter dem Motto „Customising“, wie er Antriebslösungen nach Maß fertigt. Als Beispiel präsentiert das Unternehmen ein Konzept für eine Antriebseinheit mit Mecanum-Rad. Diese Räder Kompakte Synchronmotoren mit Wasserkühlung Direkt angetriebene Elektromotoren mit hohen Drehzahlen bei besonders kleinen Abmessungen bietet GMN an. Die Synchronmotoren der Reihe MSP Basic gibt es mit einer Leistung von 7,5 bis 45 kW und Achshöhen von 80 bis 112 mm. Etwa das Modell erlauben es einem Transportsystem, sich frei in jede Richtung zu bewegen. Damit können sich fahrerlose Transportfahrzeuge, z. B. Förderfahrzeuge oder mobile Roboter, auf engem Raum ohne Wendekreis in alle Richtungen fortbewegen und drehen. In einem Parcour am Stand können die Messebesucher ein Fahrzeug selbst ausprobieren. In den Präzisionsgetrieben des Herstellers in zykloider Bauweise kommen die Getriebe im Inneren ohne Zahnräder aus und sind keinen Scherkräften ausgesetzt, was sie flexibel einsetzbar macht. Insbesondere in der Robotik kommen sie oft als applikationsspezifische Sondergetriebe zum Einsatz. Die individuell abgestimmten Getriebe werden fertig montiert und vorgeprüft geliefert. www.nabtesco.de MSP 112.4-30/9000 mit 30 kW und einem Drehmoment von 32 Nm ist mit der IEC-Baugröße 112 nur etwa ein Fünftel so groß wie ein klassischer Asynchronmotor mit gleicher Leistung und Luftkühlung. Seine Wasserkühlung verbessert den Ausnutzungsgrad und ermöglicht einen dauerhaft sicheren Betrieb. Seltenerdmagneten, hochwertige Motormaterialien, eine drehzahlfeste Lagerung und berührungslose Dichtungen runden den Antrieb ab. Die Baureihe eignet sich für Anwendungen z. B. in der Automobilbranche, im Werkzeugmaschinenbau und in der Verfahrenstechnik, aber auch in der Luftfahrt, z. B. in Hilfsturbinen. Für mehr Flexibilität gibt es außerdem eine modulare Schwesternreihe, die Einbauelemente und Antriebskits umfasst. www.gmn-emot.de

Hochdynamisch, kompakt und selbstintegrierend Hocheffiziente Antriebe mit intelligenter Gebertechnologie entwickelt A-Drive. Dazu zählen z. B. die hochdynamischen Servomotoren SMN mit der digitalen Schnittstelle Hiperface DSL. Mit ihnen wird weder Geberkabel noch Stecker benötigt. Ein zusätzlicher Aufbau oder ein verlängertes Anschlussgehäuse wird bei kleinen Servos damit überflüssig. Angeschlossen wird er über Standard- Komponenten oder Geber mit Drive-Cliq-Interface, die sich wie von selbst ins Antriebssystem integrieren. Bauraum sparen elektrische FT-Aktuatoren von Exlar. Die kompakten Elektrostellzylinder sind eine Alternative zu hydraulischen Modellen. Zum Einsatz kommen sie z. B. in Werkzeug- oder Verpackungsmaschinen, Pick-&-Place-Systemen oder Pressen. Der Schrittmotor TSM ist eine Komplettlösung aus Motor, Steuerung, Sensor und Controller und besitzt eine hochgenaue Positions- und Geschwindigkeitskontrolle. Er hat alle Eigenschaften eines Servoantriebs bei halbiertem Bauvolumen. Neue Feldverteilerbaureihe für die Antriebstechnik Nord Drivesystems zeigt auf der SPS IPC Drives Innovationen im Bereich der Antriebselektronik. Die neue Feldverteilerbaureihe Nordac Link, die für vernetzte Intralogistikanlagen mit vielen Antriebsachsen entwickelt wurde, zeigt eine hohe Benutzerfreundlichkeit. Ausstattung und Funktion der Umrichter und Motorstarter lassen sich anwendungsspezifisch konfigurieren. Codierte Steckanschlüsse für Leistung, Kommunikation und Sensorik gewährleisten eine sichere und schnelle Inbetriebnahme. Integrierte Wartungsschalter und Handbedienschalter vereinfachen den Anlagenservice. Als Messeneuheit werden Frequenzumrichter als Feldverteiler in Baugröße 2 für Motornennleistungen bis 7,5 kW vorgestellt. Geeignet ist die Baureihe für Aufgaben in Postverteilzentren, Flughafen- Gepäckfördertechnik und Warenlagern. Die Umrichter bieten Hubwerksfunktionen und die Sicherheitsfunktionen STO und SS1 nach EN 61800-5-2. Antriebselektronik der Nordac-Familie umfasst verschiedene Serien von Frequenzumrichtern für Motorleistungen bis 160 kW. www.a-drive.de Danfoss mit digitalen Lösungen Danfoss zeigt auf der SPS IPC Drives unter dem Slogan „Simplify your application“, wie das Zusammenspiel von Antriebslösungen und digitalen Tools industrielle Anwendungen sicherer, transparenter und einfacher macht. Dabei greifen diese Werkzeuge über den gesamten Lebenszyklus – vom Engineering über den Betrieb bis hin zum Service. Anhand mehrerer Funktionsmodelle erlebt der Anwender, wie flexibel und variabel die Lösungen sind, mit denen er die digitale Integration genau seinen Ansprüchen skalieren kann. Von der Bedienung mittels Smartphone über Webserveranbindung bis hin zur Cloudintegration bietet das Unternehmen eine Vielzahl neuer digitaler Tools an. Neben Motorund Feldbusunabhängigkeit garantiert Danfoss damit auch bei der IIoT-Anbindung höchste Flexibilität für den Anwender. Danfoss bietet zahlreiche Werkzeuge, die die Anlagenplanung und Systemintegration erleichtern, bspw. zur Berechnung der Energieeffizienz oder zur Kalkulation der Oberwellenbelastung einer Anlage. www.danfoss.de www.nord.com

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe