Aufrufe
vor 7 Monaten

antriebstechnik 11/2017

antriebstechnik 11/2017

UMRICHTERTECHNIK 01

UMRICHTERTECHNIK 01 Universalwechselrichter arbeiten wahlweise als Motorwechselrichter oder rückspeisefähige Versorger 02 Modulare Universalwechselrichter der Reihe Indra- Drive ML sparen dank hoher Leistungsdichte und Side-by- Side-Montage Platz im Schaltschrank Mehr Flexibilität, weniger Varianz und Kosten Mit parallelschaltbaren Universalwechselrichtern lassen sich modulare Antriebssysteme und anwendungsoptimierte Konzepte zur Energieeinsparung effizient umsetzen und darüber hinaus nachhaltige Kostensen- kungen erzielen. Einerseits durch das einfache Handling mit wenig Varianten, was sich positiv im Stücklisten- und Änderungsmanagement bemerkbar macht, andererseits durch eine minimierte Lagerhaltung. Für OEMs zahlen sich identische, kompakte und parallelschaltbare Leistungsteile zudem durch ein flexibleres Engineering aus. Das gilt insbesondere, wenn diese gleich noch Sicherheitsfunktionen, eine antriebsintegrierte Motion-Logic sowie unterstützende Diagnose- und Inbetriebnahme-Tools mitbringen. So lässt sich noch weiteres Optimierungspotenzial ausschöpfen. www.boschrexroth.de IMPRESSUM erscheint 2017 im 56. Jahrgang, ISSN 0722-8546 Redaktion Chefredakteur: Dipl.-Ing. (FH) Dirk Schaar, Tel.: 06131/992-345, E-Mail: d.schaar@vfmz.de (verantwortlich für den redaktionellen Inhalt) Stv. Chefredakteurin: Dipl.-Ing. (FH) Nicole Steinicke, Tel.: 06131/992-350, E-Mail: n.steinicke@vfmz.de Redakteurinnen: Dipl.-Medienwirtin (FH) Marie Krueger, Tel.: 06131/992-359, E-Mail: m.krueger@vfmz.de, Alexandra Pisek M.A., Tel.: 06131/992-266, E-Mail: a.pisek@vfmz.de Redaktionsassistenz: Angelina Haas, Tel.: 06131/992-361, E-Mail: a.haas@vfmz.de, Melanie Lerch, Petra Weidt, Ulla Winter (Redaktionsadresse siehe Verlag) Gestaltung Anette Fröder, Doris Buchenau, Sonja Schirmer, Mario Wüst Chef vom Dienst Dipl.-Ing. (FH) Winfried Bauer Anzeigen Oliver Jennen, Tel.: 06131/992-262, E-Mail: o.jennen@vfmz.de Andreas Zepig, Tel.: 06131/992-206, E-Mail: a.zepig@vfmz.de Annemarie Benthin, Anzeigenverwaltung Tel.: 06131/992-250, E-Mail: a.benthin@vfmz.de Anzeigenpreisliste Nr. 54: gültig ab 1. Oktober 2017 www.vereinigte-fachverlage.info Leserservice vertriebsunion meynen GmbH & Co. KG, Große Hub 10, 65344 Eltville, Tel.: 06123/9238-266 Bitte teilen Sie uns Anschriften- und sonstige Änderungen Ihrer Bezugsdaten schriftlich mit (Fax: 06123/9238-267, E-Mail: vfv@vertriebsunion.de). Preise und Lieferbedingungen: Einzelheftpreis: € 15,50 (zzgl. Versandkosten) Jahresabonnement: Inland: € 153,- (inkl. Versandkosten) Ausland: € 168,- (inkl. Versandkosten) Abonnements verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres schriftlich gekündigt werden. Verlag Vereinigte Fachverlage GmbH Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz Postfach 100465, 55135 Mainz Tel.: 06131/992-0, Fax: 06131/992-100 E-Mail: info@engineering-news.net, www.engineering-news.net Handelsregister-Nr.: HRB 2270, Amtsgericht Mainz Umsatzsteuer-ID: DE149063659 Ein Unternehmen der Cahensly Medien Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen Verlagsleiter: Dr. Michael Werner, Tel.: 06131/992-401 Gesamtanzeigenleiterin: Beatrice Thomas-Meyer Tel.: 06131/992-265, E-Mail: b.thomas-meyer@vfmz.de (verantwortlich für den Anzeigenteil) Vertrieb: Lutz Rach, Tel.: 06131/992-200, E-Mail: l.rach@vfmz.de Druck und Verarbeitung Limburger Vereinsdruckerei GmbH, Senefelderstraße 2, 65549 Limburg Datenspeicherung Ihre Daten werden von der Vereinigten Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Die Zeitschrift sowie alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Mit der Annahme des redaktionellen Contents (Texte, Fotos, Grafiken etc.) und seiner Veröffentlichung in dieser Zeitschrift geht das umfassende, ausschließliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht auf den Verlag über. Dies umfasst insbesondere das Recht zur Veröffentlichung in Printmedien aller Art sowie entsprechender Vervielfältigung und Verbreitung, das Recht zur Bearbeitung, Umgestaltung und Übersetzung, das Recht zur Nutzung für eigene Werbezwecke, das Recht zur elektronischen/digitalen Verwertung, z. B. Einspeicherung und Bearbeitung in elektronischen Systemen, zur Veröffentlichung in Datennetzen sowie Datenträger jedweder Art, wie z. B. die Darstellung im Rahmen von Internet- und Online-Dienstleistungen, CD- ROM, CD und DVD und der Datenbanknutzung und das Recht, die vorgenannten Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen, d. h. Nachdruckrechte einzuräumen. Eine Haftung für die Richtigkeit des redaktionellen Contents kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion nicht übernommen werden. Signierte Beiträge stellen nicht unbedingt die Ansicht der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. Grundsätzlich dürfen nur Werke eingesandt werden, über deren Nutzungsrechte der Einsender verfügt, und die nicht gleichzeitig an anderer Stelle zur Veröffentlichung eingereicht oder bereits veröffentlicht wurden. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mitglied der Informations-Gemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW), Berlin. 34 antriebstechnik 11/2017

Frequenzumrichter mit erweiterten Funktionen und kompakteren Bauformen Sieb & Meyer hat seinen Frequenzumrichtern der Serie SD2S ein Facelift verpasst: Überarbeitete Geräte sind nun mit erweiterten Funktionen und teils kompakteren Bauformen erhältlich. Eine Abwärtskompatibilität zu aktuellen Umrichtern ist gegeben – somit können Kunden leicht auf die neuen Modelle umsteigen. Überarbeitet wurden die SD2S-Varianten im Leistungsbereich 15 bis 55 kVA. Neu ist die Möglichkeit, einen externen Bremswiderstand anzuschließen, durch den sich die Bremsleistung GINO RESISTORS Maßgeschneiderte Lösungen Bremswiderstände Lastwiderstände Verkehrstechnik Bitte besuchen Sie uns auf der sps ipc drives 2017 in Nürnberg 28.-30.11.2017 in Halle 3, Stand 518 erhöht. Eine optimierte Gerätekühlung reduziert die Ausfallwahrscheinlichkeit bei verunreinigter Umgebungsluft. Darüber hinaus stehen Varianten mit einer Ethercat-Schnittstelle zur Verfügung. Auch wurde bei den Modellen 20 bzw. 30 kVA das Bauvolumen reduziert – mit nur 17,6 l (früher 18,9 l) benötigen die Umrichter nun noch weniger Platz im Schaltschrank. Vieles bleibt jedoch auch beim Alten: So sind alle Stecker und Befestigungen kompatibel zu bestehenden Geräten. Die Artikelnummern bleiben unverändert, nur die Geräteversion wird erhöht – somit ist sichergestellt, dass sich bestehende Parametersätze weiterhin nutzen lassen. www.sieb-meyer.de Servo-Inverter integriert Controllerund Drive-based Automation Lenze schlägt zur kommenden SPS IPC Drives ein neues Kapitel der Automatisierung auf. Mit dem neuen Servo-Inverter i950 hebt das Unternehmen die Grenzen zwischen Controller-based und Drive-based Automation auf. Für den Kunden spielt es in Zukunft keine Rolle mehr, ob er eine zentrale oder dezentrale Automatisierungstopologie oder einen Mix aus beiden anstrebt. Mit der Einführung des neuen Bausteins der Automatisierungsplattform wird es aus Sicht des Software-Engineerings irrelevant, ob ein Servo-Inverter als einfacher Stellantrieb, als parametrierbare Achse oder aber als frei programmierbare Achse in die Maschinentopologie integriert wird. Im Servo-Inverter ist die Plattform der Controller-based Automation in den Regler integriert. So kann der Maschinenbauer ebenso wie bei den Controllern auch beim i950 die standardisierten Technologiemodule der Application Software Toolbox Fast verwenden, diese bei Bedarf kundenindividuell anpassen oder eigene in IEC61131-3 programmierte Software einsetzen. www.lenze.com >> Besuchen Sie uns im Internet unter: www.gino.de GINO AG Elektrotechnische Fabrik Friedrich-Wöhler-Straße 65 D-53117 Bonn Tel.: +49 (0) 228-98 98 6-0 Fax: +49 (0) 228-98 98 6-38 E-Mail: info@gino.de GINO AG Niederlassung Eisenach Heinrichstraße 47 D-99817 Eisenach Tel.: +49 (0) 36 91-777-0 Fax: +49 (0) 36 91-777-307 E-Mail: info@gino.de

Aktuelle Ausgabe