Aufrufe
vor 1 Jahr

antriebstechnik 11/2017

antriebstechnik 11/2017

ELEKTROMOTOREN Präzise

ELEKTROMOTOREN Präzise Presskraft im Leistungsbereich von 2 bis 1 000 kN Mit dem Tox-Electric Power Modul EPMK 1000 stößt Tox Pressotechnik bei elektromechanischen Servoantrieben in eine neue Leistungsdimension vor. Das Lieferprogramm Tox-Electric Drive besteht aus den Baureihen Electric Drive EQ-K mit Presskräften von 2 bis 100 kN und EX-K mit Presskräften von 10 bis 200 kN, die eine kompakte, gewichtsreduzierte Integral-Bauweise aufweisen. Dazu kommen die Baureihen Electric Power Module EPMS (schlanke Bauform; riemenloser Direktantrieb; Presskräfte von 5 bis 200 kN), EPMK (kurze, kompakte Bauform und je nach Leistungsklasse mit Kugelumlaufspindel oder Planetengewindespindel und Riementrieb sowie Getriebe ausgestattet; Presskräfte von 5 bis 1 000 kN) und EPMR (Roboterzangen-Antrieb mit Sonderflansch; Presskräfte mit 55 und 100 kN). Bei den Antrieben EPMR gibt es spezielle Varianten, die für Clinch- bzw. Niet-Anwendungen optimiert sind. Mit diesen standardisierten Ausführungen sowie dem neuen Presskraft-Antrieb EPMK 1000 ist ein breites Anwendungsspektrum abgedeckt. www.tox-de.com Torquemotoren mit kleineren Durchmessern Das Unternehmen Maccon hat die Serie Megaflux von Torquemotoren um einige Familien mit kleineren Durchmessern ergänzt. Die Motoren sind nun in mit 60 bis 792 mm Außendurchmesser und Nenndrehmomenten von 0,3 bis zu 2 020 Nm mit unterschiedlichen Motorlängen verfügbar. Die bürstenlosen Torquemotoren wurden für hohe Drehmomente ausgelegt. Durch höhere Polzahlen, geringere Baulängen und größere Durchmesser als typische Motoren können sie bei langsamen bis mittleren Drehzahlen hohe Momente bereitstellen. Die Motoren können direkt an die anzutreibende Welle angebracht werden. Das Dünnring-Design bietet einen großen Innendurchmesser, der für Hohlwellenanwendungen geeignet ist. So lassen sich Kabel, Lichtstrahlen oder Maschinenelemente durch die Hohlwelle durchführen. Die Bausatz-Motoren eignen sich besonders für Anwendungen in den Bereichen Halbleiter, Robotik, Werkzeugmaschinen, Laser und Photonik. Die Serie besteht aus leistungsfähigen Direktantrieben – jeder Motor besteht aus einem passenden Rotor sowie einem Stator – mit zwölf Durchmessern und fünf Baulängen pro Familie. Auch kundenspezifische Motorwicklungen oder Rotorinnendurchmesser können realisiert werden. www.maccon.de Industrie 4.0 flexibler Engineering effizienter vernetzter smarter internationaler offener leistungsstärker dynamischer IoT Cloud digitaler

ELEKTROMOTOREN Leistungsbereich erweitert Die Motoren der W60-Baureihe von WEG decken nun einen Leistungsbereich von 500 bis 16 000 kW bei Frequenzen von 50 oder 60 Hz ab. Die Drehstromasynchronmotoren sind für den Spannungsbereich von 2 300 bis 13 800 V ausgelegt und in den Baugrößen IEC 450 bis IEC 1000 erhältlich. Konzipiert für z. B. Kompressoren, Pumpen und Lüfter eignet sich die Reihe für Anwendungen auch unter schwierigsten Bedingungen, z. B. im Öl- und Gasbereich, im Bergbau, in Kraftwerken zur Stromerzeugung, in der Zementherstellung oder bei Wasser- und Abwasseranwendungen. Die Motoren sind kompakter und leichter als ihre Vorgängermodelle. Gehäuse und Lagerschild sind bis Baugröße IEC 560 aus Grauguss gefertigt, in Größen darüber wird ein Stahlgehäuse verwendet. Eine spezielle Antriebswelle verhindert kritische Biegeschwingungen im Drehzahlbereich und hält die Vibrationsentwicklung gering. Die Motoren sind in den Schutzklassen IP24W bis IP55 ausgeführt und eignen sich auch für Ex-Bereiche. Die zweibis 12-poligen Motoren stehen in den drei Konfigurationen offen und eigenbelüftet (IC01, WP-II) sowie geschlossen mit Luft/Luft-Wärmetauscher (IC611, TEAAC) oder Luft/Wasser-Wärmetauscher (IC81, TEWAC) zur Verfügung. Die zweipoligen Motoren bis Baugröße IEC 560 sind mit Kugellagern ausgestattet, optional aber auch mit Gleitlagern erhältlich. Dank ihres modularen Aufbaus können Anwender den Motor mithilfe optionaler Erweiterungskomponenten wie Differenzdruckschalter (Luftkühlung), Leckwassermelder (Wasserkühlung), automatisches Schmiersystem (Wälzlager) oder Drehgeber individuell an ihre Anwendung anpassen. www.weg.net Ultrakleiner Hochleistungsservoantrieb Mit 20 g Gewicht und weniger als 13 cm³ liefert der ultrakleine Servoantrieb Gold Twitter 80 A/80 V von Elmo bis 5 000 W Nennleistung. Mit Nennströmen bis 80 A und Versorgungsspannungen bis 196 VDC erreicht er eine neue Dimension. Die Kommunikation erfolgt über Ethercat- oder CANopen-Schnittstellen in Echtzeit und erlaubt somit einen Mehrachsbetrieb. Der Antrieb entspricht allen internationalen Standards in Bezug auf EMV und funktionale Sicherheit. Aufgrund seiner Robustheit kann er auf, neben oder im Motor sowie auf sich bewegenden Lasten montiert werden. Er harmoniert mit jedem Servomotor, kann in Strom-, Geschwindigkeits- und allen Modi von Lageregelung betrieben werden, für Single-, Dual-Loop- und Gantry- Applikationen. Einsatz findet er in komplexen industriellen Applikationen, die auf kleinstem Raum hohe Regelungsgüte benötigen, z. B. in der Automation, Robotik, FTS und Motion-Control-Anwendungen. www.elmomc.com Besuchen Sie uns auf der SPSIPC Drives —Halle 4, Stand210 ENTDECKEN SIE AMKNEU Holen Sie sich den Vorsprung für Ihre Automatisierung — bei AMKauf der SPS IPC Drives. Erleben Sievom 28.bis 30.November, wie wir Sie mit more drive in Zukunft schneller, flexibler und effizienter machen. Wir freuen uns darauf, Sie voranzubringen. Discover moredrive: www.amk-group.com

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe